Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VPN-Zugriff aufs Firmennetz

Mitglied: Flo985

Flo985 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.10.2008, aktualisiert 10.01.2009, 4127 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
habe folgendes Problem.

Ich habe bei uns in der Firma für unseren Chef einen VPN-Zugang eingerichtet. Er kann dann per Wake-On-Lan seinen Rechner starten und sich auf diesen verbinden und abreiten. Hat also normale Rechte wie sonst auch.

Nun möchte er, das ich dies für andere User auch mache. Er gibt mir vor, für wen dies erstellt werden soll.

Nun liegt mein Problem in folgendem:
Ich habe ein sehr ungutes Gefühl wenn so viele Mitarbeiter (12) Zugriff auf unser Netz haben. Vor allem auf das ERP-System, weil die Rechte haben alle User in der Firma, darauf zuzugreifen. Nur weiß man ja nicht, was von zu Hause alles für Schund getrieben wird.
Nun habe ich mir überlegt einen Terminalserver aufzusetzen, allen "VPN-Benutzer" anzulegen, dieser User hat dann komplett eingeschränkte Rechte auf unser ERP-System und nur Lese-Berechtigung auf unsere Daten, die am Fileserver liegen.

Was meint ihr? Wie habt ihr das bei euch in den Betrieben geregelt?
Mitglied: Arch-Stanton
31.10.2008 um 10:17 Uhr
Terminalserver ist ja schon mal eine gute Entscheidung. Aber warum möchtest Du entscheiden, ob der User welchen Zugriff der User auf das Softwaresystem hat? Wenn der Chef es will, solltest Du es vielleicht befolgen. Sinnvoll wäre auch die Protokolle des Terminalservers ab und zu zu sichern, so hast Du einen Nachweis, wann sich der einzelne User eingeloggt hat (gilt auch für den VPN-Server).

Ich hoffe, Ihr habt ein vernünftiges Hardware- VPN-Gateway.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
31.10.2008 um 10:22 Uhr
Hallo Flo,

ich rate Dir ebenfalls zu einem Terminalserver und einem VPN-Router (Ich benutze Draytek). Somit kannst Du einigermassen sicher sein, dass Eure Mitarbeiter nicht all zu groben Unfug treiben können und der Terminalserver nicht durch die M$-VPN-Dienste ausgebremst wird. Der ganze Spass wird aber recht teuer, da Du extra TS-Cal's benötigst. Soll der Terminalserver dann auch sonst noch im Netz als Fileserver etc stehen benötigst Du weiter User bzw. Device-Cals.

Mit solch einer Lösung bist Du aber auf jedenfall auf der sicheren Seite. Rumbasteln wird nämlich sehr schnell bestraft ;)

Gruss Matze
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
31.10.2008 um 10:25 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Wenn der Chef es will, solltest Du es
vielleicht befolgen. Sinnvoll wäre auch die Protokolle des
Terminalservers ab und zu zu sichern, so hast Du einen Nachweis, wann
sich der einzelne User eingeloggt hat (gilt auch für den
VPN-Server).

Sehe ich auch so. Wenn ich was machen MUSS, was bei mir Sicherheitsbedenken auslöst, formuliere ich das schriftlich an den Chef, dann bin ich so schonmal auf der sicheren Seite, wenn dann doch was ist ("Ja warum haben sie denn nicht deutlich gesagt, was da passieren kann...."
Rechte einschränken ist natürlich eine schönere Lösung, keine Frage - aber wenn sie die Rechte ja vielleicht brauchen um arbeiten zu können?

Zusätzlich würde ich noch Sicherheitsrichtlinien ausarbeiten und von den VPN-Teilnehmern unterschreiben lassen, damit auch die dann nciht sagen können "aber das hat uns ja keiner gesagt..."
Wir kennen doch unsere Spezial-User

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
31.10.2008 um 11:31 Uhr
Hallo Flo,

ich würde zunächst einmal mit Deinem Chef sprechen, denn was er praktisch findet, muß ja nicht zwangsweise praktisch für die anderen Mitarbeiter sein.

Es gilt zunächst die Frage zu klären, wird überhaupt von den 12 Mitarbeiter von zu Hause aus gearbeitet, so dass sie den Zugriff auf das Firmennetz benötigen.
Ich würde auch ganz klar die Sicherheitbedenken äußern, auch mit nur Leseberechtigung kann man Daten entwenden. Danach ist die bereits erwähnte Kostenfrage für Terminalserverlizenzen, ein eventuell anzuschaffendes VPN Gateway zu klären und eventuell noch einen 2. Server für die Terminaldienste. Des weiteren wäre noch zu klären, ob die auf dem Terminalserver zugängliche Software terminalserverfähig ist und ob dies nicht noch weitere Lizenzkosten aufwirft.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
31.10.2008 um 12:08 Uhr
Hi, erstmal vielen Dank für eure antworten.
Ja, gescheite Hardware habe ich da...

Werde mich mal dran setzen, was ausarbeiten und es dann dem chef geben, mal sehen wohin das führt...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

Checkpoint VPN Zugriff aufs lokale Netzwerk eingeschränkt

Frage von schleipaNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo zusammen, ich stelle momentan ein mir unverständliches Verhalten fest. Sobald ich mich via Checkpoint Mobile ins VPN einwähle, ...

Netzwerke

VPN, Lager, Firmennetz

Frage von DomFryNetzwerke6 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell würde ich gerne folgende Anforderung erfüllen: VPN-Verbindung zwischen Lager (Dyndns, Fritzbox 7390) und Hauptgebäude (Fixe Ip, ...

Verschlüsselung & Zertifikate

VPN über Firmennetz zum Heimnetz herstellen

gelöst Frage von DogukannVerschlüsselung & Zertifikate4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe die Fritz!Box 7360. Ich habe eine VPN Verbindung auf meine Fritz eingerichtet die auch getestet, ...

LAN, WAN, Wireless

VPN Heimnetz und Firmennetz - gleiches Subnetz

Frage von MarkowitschLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo liebe ITler, einer meiner Kollegen hat in der Firma eine VPN Firewall und dahinter die Netzwerkadresse 192.168.1.X. Leider ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 2 TagenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 3 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1016 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)12 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware10 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...