Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W-Lan Einrichtung im blauen Netz, aber wie mit Ipcop1.16?

Mitglied: tom12

tom12 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2007, aktualisiert 27.08.2007, 4515 Aufrufe, 3 Kommentare

Kein Zugriff auf grünes Netz

Hallöchen,

habe eine Ipcop Firewall mit rotem, blauen und grünem Netz.

rot ist fürs Internet mit öffentl. IP.

Grün ist das interne LAN mit 192.168.8.* Adressen
Ipcop selber erreiche ich unter 192.168.8.2

Das blaue Interface ist 192.168.10.1, den Access Point dahinter erreiche ich unter 192.168.10.2.

Kann mit Notebook auf den Router connecten, jedoch nicht ins grüne Netz.
Auf dem Router ist weder DNS noch DHCP aktiviert.
Vom Grünen komme ich nicht auf das Blaue Netz?
- hier erhalte ich aus grün (Ping 192.168.10.2) die Antwort:Antwort von 192.168.8.2 Zielhost nicht erreichbar.
- Ping 192.168.10.1 funktioniert
- Zugriff auf Blau von 192.168.2 (Port 1-55000) habe ich testweise aktiviert

Dachte eigentlich, dass diese Zugänge automatisch funktionieren.

Hintergrund:
Will via W-Lan keine Verbindung ins Internet ermöglichen, daher die Auslagerung ins blaue Netz.

Was muss ich ändern, um aus dem blauen Netz auf das grüne Netz zugreifen zu können?

Mit planlosen Grüßen
Mitglied: aqui
24.08.2007 um 16:26 Uhr
Was meinst du mit ...- Zugriff auf Blau von 192.168.2 ist aktiviert ???
Das .2.0er Netz gibt es doch gar nicht bei dir !!! Du hast doch nur .8.0/24 für grün und .10.0/24 für Blau. Da nützt dir natürlich nichts mit .2.0/24 !

Laut Doku bei ipcop.org ist das blaue Interface isoliert und du musst ein Ruleset anlegen das du Zugriffe von bestimmten IPs oder dem ganzen .10.0er Netz ins .8.0er erlaubst und natürlich umgekehrt von .8.0 ins .10.0 denn sonnst kann keine IP Session aufgebaut werden.
Eigentlich sollte dir die guten Dokus von der IPCop.org Seite weiterhelfen !
Bitte warten ..
Mitglied: tom12
25.08.2007 um 13:43 Uhr
Schreibfehler:
gemeint war Zugriff von 192.168.8.2, also Ipcop selber.

Nach den Rulesets werde ich suchen, wobei mir vor CMD-Turnereien auf der Firewall jetzt schon bange ist
Bitte warten ..
Mitglied: tom12
27.08.2007 um 11:26 Uhr
Soweit so gut

Entweder bin ich blind, oder ich suche verkehrt.

Finde zwar die Bezeichnung Ruleset in den Ipcop Foren, aber keine Anleitung (für Nicht-Linux-Profis), wie oder wo diese Rulesets angelegt werden müssten.



Zugriff auf BLAU
192.168.8.2 MAC-Adr Green Interface
192.168.8.150 MAC-Adr Rechner-x
192.168.10.1 MAC-Adr Blue Interface
192.168.10.55 MAC-Adr Notebook-x
192.168.10.2 MAC-Adr NETGEAR Router


DMZ-Schlupflöcher:

192.168.10.0/24 (BLAU) auf 192.168.8.0/24 (Grün) TCP und UDP

Ach ja, noch was:
Der Netgear Router hat keinen DNS oder DHCP Server.
Müsste also wahrscheinlich die der Domäne (im grünen Netz) oder für das blaue Interface einen DHCP Server aktivieren, oder?

Stehe irgenwie auf dem Schlauch!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
VLAN Einrichtung für W-Lan Router
Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement25 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben! :) Ich hab da mal eine kleines Szenario das ich euch gerne so gut wie ...

LAN, WAN, Wireless
Drucker ohne W-LAN via W-LAN einbinden
gelöst Frage von C3PO-ITLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Konstellation: Ein Tablet (Windows 8) greift via AdHoc-Verbindung auf einen "Server" (Windows 7) zu, ...

LAN, WAN, Wireless
Was bedeutet W-LAN intervall
gelöst Frage von JohnMcClaneLAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo, leider wird im Handbuch nicht erklärt und auch bei Hersteller ist wenig zu finden Was bedeutet folgender Intervall? ...

LAN, WAN, Wireless
Alexa und Echo im (W)LAN
Frage von jocologneLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo an das Forum, heute habe ich mich um Alexa Echo & Co. kümmern müssen. Habe ein Kunden (W)LAN ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...