Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2003 Server: Partitionsgrößen verändern: Wer hat Erfahrungen mit Linux?

Mitglied: mrschneider

mrschneider (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2006, aktualisiert 22.08.2006, 4316 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich stehe vor der Aufgabe die Partitionsgrößen eines Windows 2003 Standard Servers verändern zu müssen. Es gibt hierfür diverse Tools wie Acronis Disk Manager, Partition Magic etc. Die kosten allerdings in der Serverversion viel Geld - vor allem, wenn man bedenkt, dass ich das Tool nur einmal benötige.

Unter Linux gibt es hierfür auch Tools, die Freeware sind. Hat jemand damit im Bereich Server Erfahrungen gemacht und kann davon berichten?

Mit Dank für die Mühe und
mit freundlichen Grüßen
Michael
Mitglied: VoSp
21.08.2006 um 13:27 Uhr
Hallo Michael,

Acronis beruht soweit ich weiss auch auf Linux. Da funktioniert es scheinbar.

Ansonsten habe ich keine Erfahrung mit Partitionierern unter Linux.
Allerdings bietet Microsoft selber auch ein Tool Namesn Diskpart. Habe ich letztes bei benutzt, funktioniert einwandfrei.

Einfach in den MS Downloads nach Diskpart suchen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
21.08.2006 um 13:28 Uhr
also ich würde ein einfaches Partitionmagic 8 nehmen wenn es NTFS Partitionen sind gebraucht bei ebay für wenig geld. bei linux Kannste mal die Ultimate Boot CD ausprobieren hab ich aber bei NTFS partitionen probleme gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: chris75
21.08.2006 um 13:30 Uhr
Hallo,
insofern Du ein Backup-System zur Hand hast (Acronis True Image Server läuft bei uns klasse - im laufenden Betrieb wird ALLES inkrementell gesichert), erstelle ein Backup vorher z.B. auf eine USB-Festplatte sowie eine Notfall-CD und starte Deinen Server mit Hilfe einer Knoppix-LiveCD neu. Dann gibst Du in der Linux-Konsole "sudo su" ein und startest von dort QTparted. Das ist ein Klon von Partition Magic und kann eigentlich alles zuverlässig. Knoppix gibt es gratis unter knoppix.org. Anschließend startest Du Deinen Rechner neu und alles sollte nun so sein, wie Du es entsprechend in QTparted eingerichtet hast. Unabhängig davon wäre jedoch die sicherste Lösung eine zusätzliche Festplatte - intern oder extern (geringere Lebensdauer).

LG Chris
Bitte warten ..
Mitglied: mascho
21.08.2006 um 15:20 Uhr
Partitionmagic und Co.kannst Du vergessen.
Die merken, dass Du ein ServerBS drauf hast und funktionieren nicht.

Sonst würden sie ja nicht einem extra die sauteure ServerpartitionierSW andrehen wollen...


Gruss Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
22.08.2006 um 08:57 Uhr
es müsste es auch die workstation version von acronis tun. von cd booten, image der einzelnen partitionen machen und beim zurückspielen die neue größe angeben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
Clonezilla Partitionsgröße
gelöst Frage von BuddersLinux Tools5 Kommentare

Hallo liebe Administrator Community. Ich habe mich heute zu Testzwecken an Clonezilla versucht, da auf größere Festplatten in den ...

Windows Server

Partitionsgröße nachträglich ändern

gelöst Frage von udobecWindows Server7 Kommentare

Hallo, auf einem Server 2008 R2 ist eine 600GB Raid 1 "Platte" etwas unglücklich unterteilt: 100MB System reserviert, C:/system ...

Festplatten, SSD, Raid

Betriebssystem nach Änderung der Partitionsgröße beschädigt

gelöst Frage von achkleinFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, ein Bekannter wollte auf seinem PC neben XP (für alte Programme) noch Windows 8 installieren. Dazu habe ich ...

Microsoft

Reg-Clean an Servern ? sinnvoll ? Erfahrungen ?

Frage von petjol3Microsoft24 Kommentare

Hallo werte Admins in Nah & Fern, Könnte manchmal in die Kante beißen u.a. beim Login an Servern die ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Olle Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 StundenRouter & Routing

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 15 StundenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 20 StundenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Microsoft Office

MS Office 2019 ohne OneNote - OneNote App speichert nur in Cloud

Information von Deepsys vor 1 TagMicrosoft Office5 Kommentare

Microsoft zeigt deutlich wohin alles bei Ihnen geht, OneNote 2019 wird es nicht mehr geben, und die Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server SSD: NVMe PCIe 3.0 RAID?
Frage von bouneeFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Admins, mir stellt sich gerade die Frage, ob ein neuer Server mit SSD NVMe PCIe 3.0 Sinn ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Windows 10
Windows 10 Startmenü-Einstellungen Systemweit festlegen
Frage von flotautWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen liebe Admins, wir möchten bei uns am Lehrstuhl demnächst auf Windows 10 umsteigen. Wir installieren unsere PC's ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...