Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Weiterleitung an Exchange Server durch MX Record sind Providerspezifische NDR Reports noch möglich ?

Mitglied: fireskyer

fireskyer (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2013, aktualisiert 13:04 Uhr, 1529 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute

Wir betreiben einen Exchange Server und haben ein paar mx Records bei 1&1.

Früher war es so, dass wir unser Mailsystem bei 1&1 hatten und da auch Emails, die falsch gesendet wurden von 1&1 geprüft und eine Fehlerreport an unsere Mail Adresse geschickt wurde.

Sprich wenn ich statt Name@siemens.com zb. Name@siemmens.com kam vom Mailer-Deamon ein NDR report.

Wäre dies mit einem mx Record ( nur Weiterleitung) überhaupt noch möglich, oder bin ich jetzt auf das Wohlwollen der einzelnen Firmen und Ihrer Mailinfrastruktur angewiesen.

Gibt es da evtl. eine andere Möglichkeit


grüße fireskyer
Mitglied: goscho
24.10.2013 um 13:10 Uhr
Hi fireskyer,

alles das, was vorher von deinem Provider gemacht wurde, übernimmt jetzt dein Exchange.
Das sollte aber kein Problem sein.
Denn auch hier gilt, dass ein sauber konfigurierter Exchange die richtigen Meldungen generiert.
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
24.10.2013 um 14:08 Uhr
Hallo goscho

Aber ist es nicht die Sache des Empfängers eine NDR mir zukommen zu lassen wenn ich ausversehen an eine falsche Mail Adresse schreibe?.

Die Mailadresse ist uns nicht bekannt ( zB. von einem neuen Interessenten).

Wie soll ich meinem Exchange beibringen, dass das an eine falsche Mail Adresse gesendet worden ist.


oder verstehe ich da grundsätzlich was falsch


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
24.10.2013, aktualisiert um 16:09 Uhr
Zitat von fireskyer:
Hallo goscho

Aber ist es nicht die Sache des Empfängers eine NDR mir zukommen zu lassen wenn ich ausversehen an eine falsche Mail
Adresse schreibe?.
Das kommt darauf an, was an der Mailadresse falsch ist.
Wenn es der local-part ist (vor dem @), dann wird der Mailserver der Gegenstelle dir sagen, dass die Adresse nicht existiert, wenn dieser dafür so konfiguriert wurde.
Es gibt aber auch Mailserver, die keinen NDR generieren, wenn eine Mail an eine Domain geht für die er autorisiert ist und das E-Mailkonto nicht existiert.

Wenn der Domain-part (nach dem @) falsch ist, dann wird dein Mailserver versuchen, die Mails über DNS oder den Relay deines Providers zuzustellen. Da das ja nicht klappt, wirst du einen NDR bekommen, dass die Domain nicht existiert.

Die Mailadresse ist uns nicht bekannt ( zB. von einem neuen Interessenten).
Dann wird es mit der Mailzustellung eher schwierig bis unmöglich werden.
Man kann es aber trotzdem versuchen, ist dann wie mit einer Flaschenpost.

Wie soll ich meinem Exchange beibringen, dass das an eine falsche Mail Adresse gesendet worden ist.
Das musst du deinem Exchange nicht beibringen, dieser wird dir das schon sagen, dass er die Mail nicht zustellen konnte.

oder verstehe ich da grundsätzlich was falsch
Ja, wahrscheinlich.
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
07.11.2013, aktualisiert um 13:26 Uhr
@goscho

Hättest du evtl einen Link für mich, der das relativ ausführlich und nicht so kompliziert beschreibt ?


evtl. auch wie man das einrichtet, wenn man den Mailverkehr über einen MxRecord beim Provider laufen lässt ...

grüße fireskyer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Versändnisfrage zu MX Records im DNS

gelöst Frage von Poba88DNS12 Kommentare

Hallo zusammen Nehmen wir an wir haben folgendes Beispiel: nslookup mx.meindomain.de -> zeigt die IP Adresse meines Mail Servers ...

Exchange Server

Office 365 - MX Record

gelöst Frage von 109424Exchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem bei dem mir einfach keine geeignete Lösung einfallen will. Ich hoffe ihr ...

Exchange Server

Exchange Mail Empfang über MX Record und Versand über SmartHost

gelöst Frage von manuelwExchange Server24 Kommentare

Hallo ich beschäftige mich gerade mit MS Exchange und hätte dazu eine Frage. Ich würde meine E-Mails gerne über ...

DNS

MX Record wird in der Zonedatei nicht übernommen, hilfe!

gelöst Frage von Poba88DNS5 Kommentare

Hallo zusammen, unten seht ihr meine Zonedatei. Ich habe gestern meinen MX Record geändert, jedoch scheint er die Änderung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 6 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 7 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 7 StundenHardware10 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 7 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL16 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
Gesichertes NTP, wie z.B. NTPsec oder andere Variante bei Fritzboxen möglich ?
Frage von BruniumRouter & Routing11 Kommentare

Aktueller Zustand: Verwendung von ungesicherten NTP mit Fritzbox Gewünschter Zustand: Verwendung von gesicherten NTP mit Fritzbox Frage: Was gibt ...