Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Win 2000 auf Win XP updaten, Win 2000 bleibt auf der Festplatte

Mitglied: Faes

Faes (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2007, aktualisiert 16:13 Uhr, 5087 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Ich wollte auf einem PC mit Win2000, WinXP installieren und Win2000 entfernen.
Nun habe ich aber beide Win auf dem PC. Die Festplatte ist nicht partizipiert. Irgendwie hat die WinXP Installation die alten Win2000 Daten nicht entfernt. Was kann ich nun tun? Ich möchte dass Win2000 total weg ist auf der Festplatte. Momentan kann ich beim Aufstarten auswählen, mit welchem Betriebssystem ich arbeiten möchte. Win 2000 oder WinXP. Das will ich aber nicht.
Wer kann mir weiterhelfen?

Gruss
Faes
Mitglied: 44745
08.03.2007 um 11:33 Uhr
Hi erstmal,

1. Sichere zu allererst mal alle wichtigen Daten, die sich auf dem Rechner befinden, auf dem du XP installieren willst.

2. Lege die (rechtmäßig erworbene) XP-CD ins Laufwerk. Über die Bootreihenfolge im Bios brauchen wir hier nicht zu reden, weil du ja offensichtlich bereits von CD installiert hast.
Funktioniert also.

3. Um von CD zu starten drück nach der Aufforderung am oberen Bildschirmrand (du hast dazu 5 Sek. Zeit) die ANY-KEY Taste. (Von denen hab ich ca. 100 Stück auf meiner Tastatur).

4. Folge der Installationsroutine bis zu der Anzeige:

"Willkommen
In diesem Teil des Setupprogramms wird die Installation von Microsoft<R> XP auf diesem Computer vorbereitet."

5. Drücke >Enter<

6. Unterschreib den Lizenzvertrag mit >F8<

7.Danach kommts:

"Falls eine der folgenden Windows XP-Installationen beschädigt ist..."

8 Hier drückst du >ESC<.

Danach siehst Du alle vorhandenen Partitionen (vielleicht sind es doch mehrere?).

9. Wenn du ganz sicher bist, dass nix mehr an Dateien auf der Platte ist, das du noch brauchst, und alle wichtigen Daten gesichert sind (!!!), dann kannst du, wenn du willst an dieser Stelle alle Partitionen löschen und die Platte neu partitionieren und formatieren. (Für XP üblicherweise NTFS.)

Der Vorgang ist , wie du selbst sehen wirst in der Installationsroutine derart gut und selbsterklärend beschrieben, dass ich hier nicht näher darauf eingehen möchte...

10. Wenn du damit fertig bist, dann markiere mit den Pfeiltasten die erste Partition.
Ein Druck auf >Enter< startet die (hoffentlich saubere) XP-Installation, beginnend mit dem Formatieren.

Ich würde es so machen - ich meine, neu installieren - wer weiß, wohin du beim ersten Versuch das XP gepackt hast...

Good luck!

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Faes
08.03.2007 um 11:44 Uhr
Hi Peter
Etwa beim Punkt neun geht’s bei mir nicht mehr weiter, da ich nur eine Partition habe und auf dieser anscheinend beide Win installiert sind.
Ich habe nun mit einem Partitionsmanager die ganze Festplatte neu formatiert und installiere nun alles neu.
Ich bin sicher, das ist nicht die übliche Vorgehensweise aber Hauptsache, ich komme so auch ans Ziel.
Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.

Gruss
Faes
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
08.03.2007 um 11:54 Uhr
@Faes

Wenn du bei Punkt 9 angelangt bist (einfach so für das nächste Mal) lies genau was auf dieser Seite geschrieben steht.
In der unteren Bildschirmhälfte die gewünschte Partition anwählen und mittels Taste L löschen. Falls nötig alle anderen Partitionen auch löschen und danach kannst du eine neue Partition erstellen. (siehe Punkt 10)

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
08.03.2007 um 12:08 Uhr
@ Faes

Hi

1. Ich wünsch dir, dass alles so wird, wie du es haben möchtest.

2. gebe ich drop vollkommen Recht (neue Schreibe), nämlich insofern, als du immer alles lesen und möglichst auch verstehen solltest, was auf dem Monitor erscheint, bevor du eine Taste drückst oder eine oder mehrere Flinten ins sprichwörtliche Korn wirfst. Letzterer gehört eher ins Glas...

Have a lot of fun!

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Faes
08.03.2007 um 13:38 Uhr
Hallo ihr zwei

Bei Punkt 9 liegt bei mir der Hacken, dass ich nur eine Partition habe und auf der beide Windows installiert sind. Ich kann diese Partition nicht löschen oder formatieren, weil „lebensnotwendige“ Dateien für die Betriebssysteme drauf liegen. So ein Spruch erschien als ich die Partition löschen wollte.

Gruss
Faes
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
08.03.2007 um 16:01 Uhr
Hallo Faes,

Bin wieder da. (unnötige Bemerkung)

Ich dachte, du hast die Platte mit einem Partitionsmanager formatiert? (??)

Bei Punkt 9 siehst du in der unteren Hälfte deine Partition(en) grafisch dargestelt als horizontale(n) Balken.

Darüber sind Anweisungen geschrieben:

Zum Löschen einer Partition drücke >L<.
Zum Erstellen einer Partition drücke >E<.
Zum Installieren auf der ausgewählten Partition drücke >Enter<.

Ich habe jetzt nicht genau wörtlich zitiert - aber sinngemäß absolut korrekt. Das musst du ohnehin alles auf deinem blauen Bildschirm sehen können.

Wenn du die Partition löschen willst - und das solltest du tun, dann drücke >L<. Keine Angst, deine Festplatte verschwindet schon nicht.
Statt dessen bekommst du ein neues Fenster mit weiteren Anweisungen wieder sinngemäß zitiert:

Wirklich löschen? Dann bestätige mit >B<. Tu das!

Jetzt siehst du wieder deine Platte in der unteren Hälfte des Bildschirms dargestellt und zwar diesmal als "unpartitionierter Bereich" oder so ähnlich.

Jetzt drückst du >E< das steht für "Erstellen einer neuen Partition" Wieder kriegst du ein neues Fenster, indem du in ein entsprechendes Feld deine gewünschte Partitionsgröße in Megabyte angeben kannst.
Achte darauf, dass die neue Zahl, die du eingibst nicht größer (!) ist als die, die dir angeboten wird.

Wenn du die Zahl - so wie sie dasteht - übernimmst, indem du hier einfach auf >Enter< drückst, dann wird die gesamte Festplatte eine einzige Partition.

Wenn du eine kleinere Zahl nimmst, dann siehst du nach Bestätigung durch >Enter< im neuen Fenster deine neu erstellte Partition und darunter den restlichen noch unpartitionierten Bereich.
Wenn du den markierst und dann nochmal >E< drückst, dann kannst du im nächsten Fenster den restlichen unpartitionierten Bereich auf dieselbe Weise entweder weiter in Partitionen aufteilen oder einfach mit >Enter< ganz übernehmen.

Danach gehts weiter mit Punkt 10.

Alles verstanden?

Hab keine Hemmungen zu schreiben, ich bin bekannt für meine Geduld...

I'm with you...

Peter

Ps: Lass die Finger von dem 8 Mb großen Bereich falls du sowas bei deinen Partitionsbalken siehst...
Bitte warten ..
Mitglied: Faes
08.03.2007 um 16:07 Uhr
Hi Peter

Ja, meine Festplatte ist neu formatiert, das WinXP installiert und das Win2k weggeputzt.
Also ist das Problem aus der Welt geschafft.
Wie schon oben geschrieben, vielleicht war der Weg nicht ganz der richtige aber es hat gepasst.

Gruss
Faes
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
08.03.2007 um 16:13 Uhr
Hallo Faes,

Schön, dass wir dir helfen konnten.

Bitte noch den Beitrag von dir als "gelöst" markieren.
Dazu den Beitrag mit "editieren" öffnen und dann unten den Haken bei "Beitrag ist gelöst" setzen und speichern.

Frank Scholl (Webmaster) und die restlichen Mitglieder werden es dir danken.

Gruss

Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Win XP und Win 7 Hybridsystem. XP löschen

gelöst Frage von coltseaversWindows Installation17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf einem 0815-PC eine SATA-Platte, die 3 Partitionen enthält. Auf der ersten Partition wurde seinerzeit ...

Windows 10

Win10 Update beschädigt Festplatte?

Frage von TrialAndErrorWindows 101 Kommentar

Hallo, ich habe da ein kleines skurieles Problem mit meinem Lenovo Thinkpad x230. Um es mal auszuprobieren habe ich ...

Windows 7

Win 7 Updates hängen

Frage von pcguyWindows 76 Kommentare

Hallo zusammen Mein PC ( Win 7 64) kann aus irgendwelchen Gründen 4 Updates nicht installieren. Jedes mal beim ...

Windows 10

Windows 10 bleibt nach Update im Reparaturmodus hängen

Frage von BFMediaWindows 102 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Home Rechner der nach dem Windows 10 Update in den Reparaturmodus geschalten hat. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

SBS 2011: Installation von KB4457144 schlägt beim Reboot fehl - Von Dienst gesperrte Schriftart ursächlich

Tipp von the-buccaneer vor 6 StundenWindows Server

Moinsen zusammen! Das hat mich einige graue Haare gekostet: Ein SBS 2011 weigerte sich schon im August, das monatl. ...

Windows Netzwerk
Browser-Lags und IPv6
Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 12 StundenWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, wir betreiben als kleines Speditionsunternehmen ein überschaubares Windows-Netzwerk mit Win10-Clients sowie einem Server 2016 Essentials als "eierlegende ...

Humor (lol)

Erstaunlich, Windows mit extremer Laufzeit (Server) lol

Tipp von mathu vor 14 StundenHumor (lol)5 Kommentare

Was es so alles gibt. :-)

Windows Netzwerk

CGM Praxisarchiv funktioniert auf Clients nach Update auf 4.14 nicht mehr

Tipp von MOS6581 vor 1 TagWindows Netzwerk

Moin, ein Kunde setzt das CGM-Praxisarchiv ein. Mehrplatzinstallation mit SQL-Server. Nachdem letzte Woche auf die 4.14 aktualisiert wurde, funktionierte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Windows Serer 2016 Standard virtualisieren
gelöst Frage von fritte87Hyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

LAN, WAN, Wireless
Kombiniere mehrere 4G Router zu einem Netzwerk - Anwendung kleine LAN (10-20 Leute)
Frage von HulkTheHeroLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Guten Mittag liebes Administrator - Fourm, ich hoffe ich habe das richtige Thema ausgewählt - ansonsten bitte gerne verschieben ...

Windows Server
Fileserver von 2012 R2 auf 2012R2
gelöst Frage von ThabeusWindows Server23 Kommentare

Moin moin, leider war in der Vergangenheit der Fokus des Betriebs nicht auf Langfristigkeit ausgelegt. Daher stehe ich jetzt ...

Router & Routing
Größere Zahl VPN-Verbindungen mit Fritz-Box einrichten
Frage von miscmikeRouter & Routing15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich supporte verschiedene Kunden mit bestehenden LAN-LAN-Kopplungen via FritzBox (7490, FritzOS 7.01) . Anwendungen sind z.B. Kaspersky-KSC ...