Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win XP online ohne Anmeldung

Mitglied: krit85

krit85 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2005, aktualisiert 17.10.2012, 7276 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich würde gern mit dem WinXP eigenen RemoteDesktop von einer Home auf eine Prof Version zugreifen. Funktioniert auch. Nur das er den angemeldeten User abmeldet und sich neu anmelden will. Das Problem ist nur, das er damit die Internetverbindung kappt. Ist es also möglich WinXP SP2 mit einer Internetverbindung zu starten, die unabhängig vom Benutzer immer steht?
Mitglied: gooogix
10.02.2005 um 10:43 Uhr
Hallo!

Soweit mir bekannt ist nicht. Ausser der andere User lädt Dich über die Remoteunterstützungsanforderungsfuntkion (wieder mal ein schönes deutsches Wort ) ein, dann siehst Du den anderen Monitor und der andere User sieht auch was Du machst.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: DarkMan-2004
10.02.2005 um 10:54 Uhr
Hm, eine Lösung hätte ich...

Wenn du nur einen Benutzer anlegst, der sich beim Systemstart automatisch anmeldet, dann kannst du auch einstellen, dass er die Internetverbindung automatisch, d.h. ohne Abfrage von Kennwort & Benutzername und ohne "Verbinden-anklicken" herstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: krit85
10.02.2005 um 11:44 Uhr
Werde es morgen mal mit der Remoteunterstützungsanforderungsfuntkion versuchen. Wäre mir ja auch ganz recht wenn es so gehen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
10.02.2005, aktualisiert 17.10.2012
Welchen Internetzugang nutzt du denn?
Falls du raspppoe einsetzt, kannst du den 'always on' konfigurieren, siehe README2K.HTM im rasspppoe-Ordner.

Dann sollte die Verbindung vor der Benurtzanmeldung geöffnet werden und auch während des Benutzerwechsel erhalten bleiben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oder du versuchst das, damit sollte es möglich sein, die Consolensitzung zu übernehmen
https://www.administrator.de/forum/remotedesktop-lokal-4955.html
(siehe Posting von Samtpfote)

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;278845
http://support.microsoft.com/kb/278845/de

Variante 1:
Start ausführen
mstsc -v:servername -console

oder:
Variante 2:
rdp File für die Connection speichern und mit einem Editor öffnen, dann die Zeile
connect to console:i:1
anfügen und speichern.
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Davon abgesehen, wir haben Wartungszugänge via RDP und ISDN.
Auch dabei wird der lokale Benutzer abgemeldet, die ISDN Verbindung bleibt allerdings bestehen.
Bitte warten ..
Mitglied: krit85
10.02.2005 um 12:28 Uhr
Was du als erstes vorschlägst ist genau das, was ich machen will nur leider finde ich den Ordner nicht. Die *.exe liegt in WINDOWS/system32 . Wo ist der Ordner der Hilfedatei?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
10.02.2005 um 14:31 Uhr
Ich meinte damit den Ordner in den du den Inhalt des ZIP-Archivs http://raspppoe.com/RASPPPOE_098B.ZIP entpackt hast.

Darin befinden sich u.a. auch 3 HTML-Dateien in denen Installation und Konfiguration für verschiedene Betriebssystem ausführlich erläutert wird. Bei WindowsXP kansnt du README2K.HTM verwenden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Win XP und Win 7 Hybridsystem. XP löschen

gelöst Frage von coltseaversWindows Installation17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf einem 0815-PC eine SATA-Platte, die 3 Partitionen enthält. Auf der ersten Partition wurde seinerzeit ...

Windows XP

Win XP als NAS

gelöst Frage von AlexanderMEWindows XP12 Kommentare

Hallo Leute, habe mich in letzter Zeit etwas mit einen alten Rechner herumgespielt. Habe eine Raidkarte eingebaut, zwei Festplatten ...

Windows XP

Wie unsicher ist Win XP?

gelöst Frage von RafafaeloWindows XP129 Kommentare

Hallo, ich habe immer noch Windows XP und bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings wurden vor einiger Zeit die ...

Exchange Server

Microsoft Online Exchange und Outlook 2007 auf Windows XP

gelöst Frage von MarkowitschExchange Server5 Kommentare

Hallo liebe ITler, bei einem Kunden steht ein alter Windows XP Rechner mit Outlook 2007. Wenn ich nun den ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...