Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2k Server PDC setzt Netzwerkverbindungen zurück

Mitglied: Carina

Carina (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2007, aktualisiert 07.02.2007, 3681 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
habe da einen Win2k-Server als PDC mit ca 20 XP-Clients am laufen. Im Oktober hatten wir einen kleinen Zwischenfall mit eine W32-Worm. Dabei hat die Active Directory anscheinend etwas abbekommen. DNS läuft. DHCP läuft. An- und Abmelden funktioniert. Irgendwann im laufenden Betrieb werden meine Netzlaufwerke zurückgesetzt und es ist kein Zugriff darauf möglich. Ich kann den Server anpingen, per net use Laufwerke verbinden geht alles wieder. Es läuft eine gewisse Zeit (10min bis 2 Std) dann selber Fehler!
Hat jemand eine Idee?
Mitglied: meinereiner
31.01.2007 um 22:42 Uhr
Also auf ein Problem mit dem AD würde ich da eher nicht tippen.

Was für Fehlermeldungen kommen denn wenn man versucht auf das Laufwerk zuzugreifen.
Was für Meldungen kommen im Eventlog des Servers?
Bitte warten ..
Mitglied: Carina
06.02.2007 um 10:37 Uhr
Fehlermeldung beim Verbinden mit dem Netzlaufwerk: Nicht vorhanden!

Ereignisprotkoll: Der Domänencontrollername für Ihr Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. Zurückgegebener Wert (59).

Eingetragen ist jedoch alles.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.02.2007 um 20:38 Uhr
liest sich für mich eher nach einem DNS Problem.

schau mal mit der ID im Eventlog bei www.eventid.net nach.
Die Zeiten auf Client und DC sind synchron?!
Ich würde auch mal "nslookup domänennamen" ausprobieren, wenn der Fehler auftritt. Kommt da der richtige DC bei raus?
Bitte warten ..
Mitglied: Carina
07.02.2007 um 07:49 Uhr
nslookup liefert die richtige Domain.
Zeiten sind synchron.
Eventlog: Userend ID:1000, Fehlercode(59)
DNS getestet mit :

From a newsgroup post: "Do the following to ensure that the SRV records for the AD servers are in DNS properly (from the DOS prompt):
nslookup
set type=srv
_ldap._tcp.dc._msdcs.YOURDOMAIN.COM

You should see something like this:
_ldap._tcp.dc._msdcs.YOURDOMAIN.COM SRV service location:
priority = 0
weight = 100
port = 389
svr hostname = server1.YOURDOMAIN.COM
_ldap._tcp.dc._msdcs.YOURDOMAIN.COM SRV service location:
priority = 0
weight = 100
port = 389
svr hostname = server2.YOURDOMAIN.COM
server1.YOURDOMAIN.COM internet address = 1.1.1.2
server2.YOURDOMAIN.COM nternet address = 1.1.1.1

Wenn ich das richtig deute pingt sich der Server selbst über die Domain an und jedesmal wenn er keine Antwort bekommt schreibt er es in die Event?

Netzwerk Hardwaretechnisch ok.

Mir gehen die Ideen aus. Habe die Vermutung dass die Active Directory was abbekommen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.02.2007 um 08:11 Uhr
In den Serverrecords befinden sich im DNS. Dort steht u.a. welches die DCs für die Domäne verantwortlich sind.
Hast du gemacht was in dem Artikel steht und kommt bei dir eine vernünftige Antwort?

Ich bleib dabei. Das ist kein AD-Problem.
Sonst gibts keine Einträge im Eventlog?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware

Zeit setzt sich im Bios zurück auf Donnerstag, 26.11.15

gelöst Frage von DerWoWussteHardware8 Kommentare

Moin. In all den Jahren habe ich wegen Zeit-Problemen viele Bios-Batterien ausgetauscht - diese ist jedoch neu und der ...

Monitoring

Server Monitoring Software - Was setzt ihr so ein?

Frage von leadonMonitoring21 Kommentare

Hallo, ich hab schon ein wenig durchs Forum geschmökert - allerdings nur recht alte Einträge gefunden. Was könnt ihr ...

Exchange Server

Status Gelesen von Mails in Outlook und Exchange setzt sich ständig zufällig zurück

gelöst Frage von SinzalExchange Server10 Kommentare

Hallo Admins, in einer Netzwerkumgebung mit Exchange 2010 und Nutzerkonten mit Outlook 2013 gibt es öffentliche Ordner, in die ...

Windows Server

Neuer PDC - Exchange Server anpassungen?

gelöst Frage von adrian138Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ausgangslage DC01 (MS 2012)= 192.168.168.20 Exchange01 = 192.168.168.21 NEU DC02 (MS 2012r2)= 192.168.1.20 (anderer Standort als DC01 ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 11 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...