Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2k3 Cluster Server deinstallation

Mitglied: Pelman

Pelman (Level 1) - Jetzt verbinden

05.04.2005, aktualisiert 17.10.2012, 12867 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen!

ich habe da folgendes Problem: Windows 2003 Server als Cluster Node ehm. Domaincontroller

war eigentlich nur ein kurzer test, jetzt weiß ich nichtmer wie man einen Cluster sever in

einen Domaincontroller umwandeln kann.

Will es nicht neu installieren.
Mitglied: meinereiner
05.04.2005 um 18:56 Uhr
den Node kannst du in der Clusterverwaltung aus dem Cluster entfernen.
Rechtklick auf den Node und dann "Node entfernen"

Danach mit dcpromo einen DC aus dem Server machen
Bitte warten ..
Mitglied: Pelman
05.04.2005 um 20:28 Uhr
hallo,

löschen geht nicht da kommt eine fehlermeldung core resources can not be deleted

<img src="http://home.arcor.de/duaedwest/images/sch.jpg;>"
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
05.04.2005 um 20:34 Uhr
Ich hatte jetzt zwei Nodes erwartet..

Hmm, auf den Screenshot ist nicht der Server "Superpowermach" markiert?! Hast du versucht den aus dem Cluster zu entfernen, oder die Quorum Disk, die auch markiert ist?
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.04.2005 um 20:36 Uhr
Hallo,

ich habe zwar keine Anleitung gefunden, würde es aber wie folgt machen. Ich interpretiere mal in Deine Schilderung, daß Du da einen geclusterten DC mit wahrscheinlich zwei Nodes hast und diesen Cluster komplett auflösen willst. Du könntest es imho wie folgt versuchen (mach es nicht sofort, sondern warte erst ein paar weitere Kommentare hier ab, da ich mir nicht 100%ig sicher bin, daß es so funktioniert):

-starte die Clusterverwaltung
-verschiebe alle Ressourcen auf den Knoten, den Du zum DC machen willst
-lösche dann die zweite Node des Clusters aus der Konfiguration

Falls Du die Domänencontrollerfunktionen geclustert haben solltest, dann mußt Du jetzt die FSMO-Rollen auf einen anderen DC verschieben (mit ntdsutil) und den DC demoten, sonst kommt es zu Problemen. Es dürfen keine DC-Funktionen geclustert sein, wenn der Cluster aufgelöst wird. Generell müssen alle geclusterten Funktionen vor der Deinstallation des Clusters aus dem Clusterverbund entfernt werden. Führ also dcpromo aus und demote die Maschine.

-danach löschst Du die übrigen Ressourcen in der folgenden Reihenfolge:
1. sonstige Ressourcen
2. Anwendungen
3. Dienste
4. Hostnamen
5. IPs
6. Ressourcengruppen (wenn möglich)

Das Quorumlaufwerk bleibt bis zuletzt bestehen. Lösch anschließend den gesamten Cluster und starte die Maschine durch. Anschließend prüfe mit Hilfe der Logs, ob alles korrekt funktioniert. Falls Du ein multihomed system hast, entferne die Netzwerkkarte (falls diese zu einem Teamingverbund mit nur einer IP zusammengeschaltet sind, dann nicht!). Du benötigst ein System mit möglichst nur einer IP-Adresse für einen DC.

Falls WINS und DNS laufen, bliebe jetzt die Frage, ob man diese Dienste auch deinstalliert, damit alles sauber ist. Falls Du sie installiert hast, denk darüber nach, ob Du sie nicht mit wenig Aufwand neu installieren könntest und wenn ja, lösch sie. Danach prüf nochmal die Logs und die Einstellungen und führ dcpromo aus, um die Maschine zum DC zu promoten.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.04.2005 um 20:40 Uhr
Hi,

für das Löschen von Ressourcen nochmal der Hinweis:

zwischen Clusterressourcen bestehen Abhängigkeiten (diese werden auch in deren Eigenschaften angezeigt). Im Normalfalle mußt Du in dieser Reihenfolge löschen:

1. Cluster Name (Hostname)
2. Cluster IP Adress (IP-Adresse der Ressource oder des Clusters)
3. Laufwerk (die zugewiesene Partition)

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.04.2005 um 20:45 Uhr
Ich hatte jetzt zwei Nodes erwartet..

@meinereiner - der Cluster steht schon nur noch "auf einem Bein", die zweite Node ist bereits entfernt. Er versucht wahrscheinlich, die Ressourcen in der falschen Reihenfolge zu löschen, denke ich.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.04.2005 um 20:55 Uhr
Bitte wenn möglich nochmal einen Screenshot der Ressourcen-Gruppen ("Groups") - anscheinend sind alle DC-Funktionen und alle anderen Ressourcen schon runter, richtig?!
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
05.04.2005 um 21:00 Uhr
@fritzo

@meinereiner - der Cluster steht schon nur
..
ich.
Tja, hab ich nach dem Screenshot auch gesehen.

Ich hätte aber trotzdem vermutet, dass man einfach den letzten Node aus dem Cluster entfernen kann und er so deinstalliert wird. Kann mich aber irren und dann wirst du recht haben das man erst die ganzen Ressourcen rausschmeissen muss.

BTW: Kann man einen DC Clustern? Also die Funktionen eines DC, nicht nur die Clusterfunktionalität auf einem DC einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: Pelman
05.04.2005 um 22:11 Uhr
richtig. DC habe ich neu aufgesetzt (dcpromo) cluster node bzw. clusterresourcen sind auch runter

bis auf den startbildschirm

<img src="http://home.arcor.de/duaedwest/images/cluster.jpg;>"

DC demoten und dann klappt es danke
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
05.04.2005 um 23:38 Uhr
also ist das Problem jetzt gegessen? *das ging ja schnell *
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange Server 2007 Deinstallation in welcher Reihenfolge

gelöst Frage von 116480Exchange Server1 Kommentar

Hallo, ich sollte noch 2007er Exchange Server deinstallieren. Alle Mailboxen wurden auf Exchange 2013 verschoben. Gibt es hier eine ...

Windows Server

Server 2008 Hyper V Deinstallation

Frage von rocco61Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, versuche seit geraumer zeit , den Hyper V vom Server 2008 R2 Prof wieder zu deinstallieren, möchte ...

Windows Server

Windows Server 2012 Cluster oder DFS? oder anderes?

gelöst Frage von UnbekannterNR1Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen ich bräuchte mal ein Paar Ideen von Euch. Es geht generell um eine Fileserver lösung aber Erstmal ...

Windows Server

Terminalserver Cluster: Auf allen Servern die selben Programme

gelöst Frage von BlackListMeWindows Server5 Kommentare

Hi, wir betreiben eine dynamische Anzahl an Terminalserver. Die Sessions werden über ein openSource-Linux-Proxy verteilt (hab den Namen aktuell ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 7 StundenHardware

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Sicherheit

Oracle gibt kritische Updates für diverse Produkte frei (16. Oktober 2018)

Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit

Oracle hat zum 16. Oktober 2018 eine ganze Reihe an kritischen Updates für seine Produkte freigegeben. Eine Kurzübersicht mit ...

Windows 10
FYI: Fristen beim Windows 10 Downgrade-Recht
Information von kgborn vor 18 StundenWindows 10

Möglicherweise ist das bei euch bekannt - ich habe es gerade aus einem Newsletter eines OEMs herausgefischt. Beim Downgrade-Recht ...

CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 21 StundenCMS6 Kommentare

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1021 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Internet
Ist diese URL denkbar (Syntax)?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Der Sohn eines Arbeitskollegen hat im Gymnasium EDV-Unterricht. Leider hat er in der letzten Klassenarbeit einen Fünfer geschrieben. ...

Exchange Server
Outlook Anywhere - Anmeldefenster muss mit Domain gefüllt werden
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe relativ erfolgreich einen Exchange 2016 aufgesetzt, sowie ein SAN-Zertifikat eingespielt und Outlook Anywhere aktiviert. Beim ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...