Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows 2000 DC und unerklärliche Fehler im Ereignisprotokoll

Mitglied: ErazorAMG

ErazorAMG (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2007, aktualisiert 21.10.2007, 5238 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich bin ratlos. Seit gut einer Woche tauchen im Ereignisprotokoll des W2K-DC mir unerklärliche Fehler auf. Sie gehören zur Kategorie Anwendung und haben als Quelle Userenv.

Die Fehlermeldungen im Detail:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1000
Datum: 17.01.2007
Zeit: 14:07:48
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: DELL-SERVER
Beschreibung:
Verbindung zu [DOMÄNENNAME] konnte nicht hergestellt werden mit (0x2747).


Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1000
Datum: 17.01.2007
Zeit: 14:07:48
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: DELL-SERVER
Beschreibung:
Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Bisher wurde eine Fehlermeldung dieser Art im Richtlinienmodul protokolliert.


Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1000
Datum: 17.01.2007
Zeit: 14:09:04
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: DELL-SERVER
Beschreibung:
Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. Zurückgegebener Wert (14).

Dieser letzte Fehler erscheint fortan im 5Minutentakt. Allerdings tritt diese Fehlerkette nicht sofort auf sondern erst, wenn der Server schon einige Zeit läuft.
OS: Win2000 Server SP4
Server ist PDC und einziger Server mit ca. 60 Clients
Auch der WSUS lässt sich nicht mehr erreichen, sobald diese Fehlerkette erstmal losgetreten ist.

Wenn Ihr mehr Infos braucht, sagt Bescheid, aber bitte helft mir denn ich bin mit meinen Ideen am Ende.
Mitglied: Dani
17.01.2007 um 22:36 Uhr
Hi,
schau mal hier vorbei. Einfach nach "userenv" suchen!
Gibt es solche Einträge auf den Clients auch?


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ErazorAMG
18.01.2007 um 15:55 Uhr
Es hat leider nicht geholfen, das Admin-Kennwort auf ein voriges zurückzusetzen. Sollte ich den Server vielleicht mal einem Hardware-Check unterziehen? Denn betreffend der Fehlermeldung "Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. Zurückgegebener Wert (14)." habe ich mittlerweile folgendes gefunden:

Value 14 (Error code 14) = "Not enough storage is available to complete this operation." - As per Microsoft: "Do one of the following, then retry the operation:
1. reduce the number of running programs
2. remove unwanted files from the disk the Paging File is on and restart the system
3. check the paging file disk for an I/O error
4. install additional memory in your system."

Die Platte, auf der das Swapfile liegt, hat noch 20GB frei. Es laufen quasi gar keine Programme außer eben dem, was auf nem 2000 Server sowieso läuft. Arbeitsspeicher ist nichtmal zu 10% ausgelastet. Bleibt demnach für mich nur die Konsequenz, die Hardware auf Fehler zu überprüfen. Was meint Ihr?

Danke für Eure Zeit, Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ErazorAMG
20.01.2007 um 23:06 Uhr
Ok, nach sehr, sehr langer Zeit wollte ich auch hier noch mal verewigen, was der eigentliche Fehler dieser Fehlerkette war. Es fehlte schlichtweg das NetBEUI-Protokoll. Seitdem dieses wieder installiert ist seit Monaten keine Fehler mehr!
Bitte warten ..
Mitglied: ErazorAMG
21.10.2007 um 23:59 Uhr
Beitrag aktualisiert, siehe letzten Beitrag über NetBEUI...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

SBS 2011 und unerklärlicher DNS und Netlogon Fehler

gelöst Frage von 16568Windows Server10 Kommentare

Nabend zusammen. Gleich vorweg: ja, ich habe Tante Google bemüht. Nein, die gezeigten Lösungsvorschläge sind entweder inakzeptabel (Taskplaner, Dienste ...

Festplatten, SSD, Raid

Unerklärliche Festplattenzugriffe

gelöst Frage von achkleinFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo, seit einiger Zeit stelle ich auf meinem Computer fest, dass im Leerlauf immer kurz auf die Festplatte zugegriffen ...

Windows Server

Windows Server 2000 DC stürzt bei Replikationsversuch ab

gelöst Frage von ossiramWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich muss z.Z. für einen Kunden einen Umzug von einem alten Server 2000 auf einen neuen Server machen. ...

Windows Server

(DC) Windows Anmeldung schlägt fehl: Verbindung wird nicht vertraut

gelöst Frage von lord-iconWindows Server10 Kommentare

Hi, meine 2 Rechner melden sich an einen SBS2011 an. Dieser meckerte seit gute 2 Monate, dass er keine ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 8 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 16 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...