Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server DNS-, DHCP und DC-Clusterbetrieb

Mitglied: H3llGhost

H3llGhost (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2006, aktualisiert 27.10.2006, 6919 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute
ich habe vor einen Cluster-Betrieb zwischen zwei Windows 2003 Server einzurichten, dazu habe ich erstmal die Suchfunktion dieser Seite genutzt, aber nichts gefunden was mir wirklich weiterhelfen kann.
Also ich habe vor DC, DNS und DHCP im Clusterbetrieb laufen zu lassen.

Zusätzlich sollen die Daten von beiden Servern zur Verfügung stehen, da kommt weiter für mich eine Verwirrung auf, denn der eine Server heißt Server und der andere Server2.
Nun sind auf den Clients Netzlaufwerke auf den Server angelegt, wenn der aber ausfällt wie merken die Clients, dass die jetzt das Netzlaufwerk auf Server2 nutzen sollen?

Könnt ihr mir mal bitte helfen?
Danke.
Mitglied: SlainteMhath
23.10.2006 um 11:47 Uhr
Evtl. solltest Du dich mal informieren, was "Cluster" Betrieb bei W2K(3) eigentlich bedeut.

Du benötigst:
2x W2K3 Enterprise / W2k Advanced
1x Shared Storage (iSCSI, FC-DAS/SAN o.Ä.)
2x Baugleiche Server mit möglichst viel Redundanz (Netzteile, Platten, ggfs. RAM)

Auf dem Cluster werden dann sog. Cluster Gruppen und -Resourcen angelegt, die
sich im Netzwerk wie eigenständige Server darstellen auf denen dann die eigentlich
Dienste laufen. (Deswegen ist es auch egal wie die 2 Clusternodes genannt werden)

Nebenbei:
Die Active Directory Dienste (DC, DNS, DHCP) sind soweit ich weis NICHT clusterfähig. D.h. dafür solltest du 2 separate Server aufstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: mschm510
23.10.2006 um 13:41 Uhr
Also, folgendes für nen Cluster:
du brauchst 2 x W2K Advanced
2 x redundante Server (Netzteil, Nic´s, etc)
1 x externe Storageeinheit
Auf diesen Clster-Nodes werden Ressourcen freigegeben, die, wie auch die Server, einen virtuellen Namen bekommen. Die Clients verbinden sich dann zum virtuellen Server, bzw. zur virtuellen Applikation.
Dein Domänencontroller incl. DNS, DHCP und anderes läuft auf einen SEPARATEN Server!!!
Dieser sollte natürlich auch redundant ausgelegt sein, sprich einen "Backup"-Server daneben!
Solltest DU noch weitere Fragen haben, melden...
Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: H3llGhost
23.10.2006 um 17:30 Uhr
Du benötigst:
2x W2K3 Enterprise / W2k Advanced
1x Shared Storage (iSCSI, FC-DAS/SAN
o.Ä.)
2x Baugleiche Server mit möglichst viel
Redundanz (Netzteile, Platten, ggfs. RAM)

Muss das sein oder sollte man es haben?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.10.2006 um 08:36 Uhr
Das muss man haben

Am besten Du liest Dir mal diesen Artikel durch: http://de.wikipedia.org/wiki/Computercluster
Bitte warten ..
Mitglied: fumi2006
27.10.2006 um 12:26 Uhr
Hallo,

die vorherigen Kommentatoren haben recht: Du benötigst 2 w2k3 Enterprise Lizenzen und 2 baugleiche Server (hardware nebs einem shared storage (NAS, SCSI attached storage, SAN).
Die services DHCP und WINS sind überhaupt nur clusterfähig.

wenn ich aber Deine Anfrage etwas weiter interpretiree so benötigst du wohl eher eine hohe Ausfallsicherheit Deiner Windows Infrastructure Services im Windows 2003 Server Umfeld. Dafür gibt es bessere und auch billigere Ansätze:
für DHCP etwa die 80 zu 20 Regel, die über zwei Server abgedeckt werden.
DNS im Win 2000/2003 Active Directory Umfeld sollte in jedem Fall mit zwei Servern abgedeckt werden, die Funktion des die DC ausführen. Dabei ist das AD eine verteilte DB die auf jeden DC der Domain repliziert wird. DNS Service ist inn diesem Konzept ein integraler Bestandteil ohne dass das AD überhaupt nicht funktioniert (Stichwort Global Catalogue Server, Dienstregistrierung etc ... )

Bei weiteren Fragen kannst Du mich diesbezüglich gerne kontaktieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 ohne DNS und DHCP
gelöst Frage von unique24Windows Server6 Kommentare

Hallo, Installiere bei einem Bekannten Windows Server 2016. ist aber eine kleine Firma. Macht es ein Problem wenn ich ...

DNS

DNS Cache deaktivieren - Windows Server (DC)

gelöst Frage von icepietDNS3 Kommentare

Moin Zusammen, ich mache öfter was mit Domains/Webseiten/ExchangeOnline usw. Dabei ändere ich oft DNS Einträge bestimmter Domains. Nun nervt ...

Debian

Debian DHCP mit windows 2012 DNS Server verbinden

Frage von SpeakerSTDebian4 Kommentare

Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand helfen :-) ich soll für einen Kunden einen DHCP Server in einem ...

Windows Server

DNS und DHCP auf Server 2012R2 ohne Domäne

Frage von leon123Windows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte auf einem Server 2012R2 in einem Netzwerk ohne Domäne einen DHCP und einen DNS installieren. ...

Neue Wissensbeiträge
CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 1 StundeCMS1 Kommentar

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 21 StundenSicherheit

Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 3 TagenRouter & Routing12 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server21 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...