Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows 2003 Standard R2 zum zusätzlichen DC heraufstufen - Fehlgeschlagen

Mitglied: DvTech

DvTech (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2007, aktualisiert 04.08.2010, 7312 Aufrufe, 9 Kommentare

Windows 2003 Standard als DC vorhanden, weiterer Server soll hinzugefügt werden

Hallo liebes Forum,

wir haben vor Kurzem einen neuen Server der eine WinNT4Server-Domäne erfolgreich übernommen hat.
Dieser befindet sich derzeit als einziger DC im Netz und ist gleichzeitig WINS und DNS Server.

Nun habe ich den alten Server formatiert und Win2003 Standard R2 installiert, wirklich KEINEN SBS!
Dieser ist nun Mitglied der Domäne.
Nun möchte ich ihn zum DC heraufstufen. PDC und BackupDC gibt es ja nicht mehr, jedoch muß es doch möglich sein einen 2. DC zu installieren oder sagt man da immigrieren?
Jedenfalls starte ich "dcprom" auf dem neuen Server und er fragt mich ob er eine neue Domäne hosten solle oder als zusätzlicher DC in einer bestehenden Domäne laufen soll. Dies habe ich auch richtig bestätigt. Danach fängt er seinen Prozess an, bricht aber nach gewisser Zeit mit der Fehlermeldung ab, dass Active Directory nicht installiert werden kann, da die Gesamtstrucktur nicht bereit wäre.
Ich solle "apprep" ausführen.

22e84f12da6982b09092d6029a6b75ae-bild1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich denke mal an dem Server den ich nun zum DC machen will, nicht auf dem bestehenden, oder doch?
Ich versuche also "apprep" auf dem neuinstallierten Server von Setup CD 2 aus dem R2-Unterverzeichnis aus zu starten mit "adprep /forestPrep" und er gibt folgenden Fehler: AdPrep kann von dieser Plattform nicht gestartet werden, da dies kein Domänencontroller ist. Bitte führen sie "adprep" auf einem Domänencontroller aus. Aber zum Domänencontroller macht mich doch erst "dcpromo", oder?

f237110e7395ac3af07ea53fa05e3ded-bild2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Da frage ich mich doch ob das hier ein Teufelskreis ist? Wie komm ich da denn raus?
Oder muss ich "apprep" am bestehenden DC ausführen? Welche Risiken birgt das? Alle arbeiten grade übers System.

Bitte um Hilfe. Alle Anleitungen sehen so leicht aus.

Vielen Dank



Nachtrag: Bild über nächstes Problem:

0f8e6912905a54fffed543d4b1c73461-bild3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Warze69
27.09.2007 um 12:02 Uhr
Die Aktualisierung des AD-Schemas, muss auf dem aktuellen Schemamaster erfolgen. In Deinem Fall der alte Server.
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
27.09.2007 um 12:08 Uhr
Ist das gefährlich? Kann ich damit den Server gefährden?
Was tut dieser Befehl? Was löst dieser Prozess aus?
Können alle Workstation weiter arbeiten? Muss ich am aktuellen DC den neuen Server in Active Directory unter Computer nach Domänencontroller ziehen?

Danke für die schnelle Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
27.09.2007 um 12:43 Uhr
Okay, ich habe es gemacht. Hoffentlich habe ich nun keine Einstellungen in der Domäne grundlegend verändert.

Nächstes Problem: Ich bekomme nun einen neuen Fehler unter dcpromo:

Problem mit DNS-Lookback.

Ich werde da Problemfoto gleich oben in meinen Beitrag posten..... echt mies.
Warum muss das ausgerechnet bei mir so schwer sein?

Vielen Dank Warze
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
27.09.2007 um 13:04 Uhr
Sind vielleicht Dienste deaktiviert die man für RPC braucht?
Bitte warten ..
Mitglied: Warze69
27.09.2007 um 15:23 Uhr
Hast Du eine Reverselookupzone im DNS eingerichtet?
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
27.09.2007 um 23:06 Uhr
Eigentlich will man bei einem solchen Thema das eigene Wissen mit stolz geschwollender Brust weitergeben, aber dann liest man:

- Windows 2003 Standard R2
- Jedenfalls starte ich "dcprom" auf dem neuen Server
- Ich solle "apprep" ausführen
- muß es doch möglich sein einen 2. DC zu installieren oder sagt man da immigrieren?
- Warum muss das ausgerechnet bei mir so schwer sein?

Da zieht sich mir die Stirn kraus und ich les mal lieber den nächsten Thread...
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
28.09.2007 um 00:15 Uhr
Ich schiesse mal ins blaue, da ich das Problem irgendwoher kenne

Du benutzt wahrscheinlich das adprep-tool, das aif der ersten R2-CD zu finden ist.
Da liegt auch schon der Hase im Pfeffer, benutz einfach mal das adprep von der 2! R2-CD
und das führst Du auf deinem vorhandenen alten Server aus !
...dann klappts auch mit dem hochstufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Quenck
28.09.2007 um 00:17 Uhr
Hallo Steffen,

ein neuer 2003 Domaincontroller für deine NT4 Domäne ist leider nicht so einfach.

Wenn ich mich nicht irre sollte dies hier die Reihenfolge für das Update sein:

- Update des NT4 PDCs auf Windows 2003 R2
CD in alten Server einlegen und WIN32 Setup starten
(Vorher solltest du prüfen ob die Hardware deines alten Servers in Windows 2003 noch unterstützt wird)
- Nach erfolgreichem Update: dcpromo auf neuem Server
- Neuen Server zum globalen Katalog machen
- Übertragen aller FSMO Rollen auf neuen Server
- Alten Server herunterfahren

Das Update des alten Servers würde ich als kritischen Moment identifizieren, du solltes Vorher ein Backup / Images des Servers machen.

Ich hoffe das hilft dir...
Marko
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
28.09.2007 um 07:52 Uhr
So liebe Leute, ich habe es geschafft.
Wie schon von euch vermutet war es "nur" ein kleiner Formfehler: Die richtige "adprep" hatte ich tatsächlich auf Anhieb genommen. Nur sollte man in der eigenen Panik korrekt die bereits vorhandenen Treaths durchlesen. Dort steht nämlich einmal sehr explizit, dass ich das "adprep" auf dem bestehendem DC ausführen muss, damit sich die 2003 (ohne R2) Domäne drauf vorbereiten kann. Wenn man das nun verstanden hätte wäre hier kein Eigentor gefallen. Mittlerweile läuft alles.

Vielen Dank @all
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Kann Windows Server 2012R2 nicht zu DC heraufstufen

Frage von ozricXXWindows Server3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe folgende Situation: 2x Win Server 2k8R2 DC mit DNS. Nun habe ich einen Win Server ...

Windows Server

Memberserver zum DC heraufstufen ohne den ursprünglichen DC

gelöst Frage von ole2211Windows Server16 Kommentare

Guten Tag, ich habe eine (anspruchsvolle) Baustelle übernommen: Ein Pflegedienst mit 6 Clients hat(te) einen 2008er DC. Nach Software- ...

Windows Server

Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen

gelöst Frage von adrian138Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich einen BDC Domaincontroller (Server 2008 R2) zum PDC heraufstufen. Muss ich einfach den alten ...

DNS

DC gecrasht - Restore - herabstufen - aus Domäne - in Domäne - heraufstufen

Frage von BlackVictoryDNS11 Kommentare

Guten Abend Zusammen, Standort A: - StA-DC01 (DNS DHCP) - StA-DC02 (DNS DHCP) Standort B: - StB-DC01 (DNS DHCP) ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...