Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows 7 Clients nutzen falsche (alte) GroupPolicy

Mitglied: Semasoft

Semasoft (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2011 um 13:42 Uhr, 12257 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,
wir haben hier eine Windows 2008 Domäne mit 2 Windows 2008 R2 DCs.
Aktuell wird den Clients noch über ein Loginscript ein gemeinsames Laufwerk zugewiesen (DFS).
Das funktioniert wunderbar, ausgenommen auf drei Windows 7 Ultimate Clients.
Nach dem Login fehlt das Serverlaufwerk.
Ich dachte zuerst an das alte Problem mit der Einstellung "Auf Netzwerk warten" in der lokalen Richtlinie aber das ist es nicht.

In der System Ereignisanzeige dieser Clients ist folgende Fehlermeldung zu finden:
Ereignis 1058, GroupPolicy
Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Der Versuch, die Datei "\\Domäne\Sysvol\Domäne\Policies\{PolicyNummer}\gpt.ini" von einem Domänencontroller zu lesen war nicht erfolgreich. Die Gruppenrichtlinieneinstellungen dürfen nicht angewendet werden, bis dieses Ereignis behoben ist. Dies ist möglicherweise ein vorübergehendes Problem, das mindestens eine der folgenden Ursachen haben kann:
a) Namensauflösung/Netzwerkverbindung mit dem aktuellen Domänencontroller
b) Wartezeit des Dateireplikationsdienstes (eine auf einem anderen DC erstellte Datei hat nicht auf dem aktuellen DC repliziert).
c) Der DFS-Client wurde deaktiviert.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass unsere aktuelle GroupPolicy eine ganze andere PolicyNummer hat. Die in der Fehlermeldung angegebene Policy ist zwar vorhanden aber alt.
Warum wollen ausgerechnet diese Clients eine alte Policy abrufen/nutzen?
Jemand eine Idee hierzu? Oder besser noch eine Lösung zu dem Problem?

Besten Dank im Voraus

Joachim
Mitglied: Ausserwoeger
02.02.2011 um 15:08 Uhr
Meine Idee wäre das diese Clients vieleicht einmal in einer anderen Domain waren (der alten) und die Domaineinbindung nicht richtig funktioniert hat ? Möglicherweisse stimmt der DNS nicht und der Client kann daher nicht richtig auf die Domain zugreifen ?

Gibt es noch andere Fehlermeldungen in der Ereignissanzeige ?

Hast du mehrere Netzwerkkarten in den Clients die Aktiv sind ?

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Mitglied: Semasoft
02.02.2011 um 15:25 Uhr
Das ist die einzige Fehlermeldung in der Ereignisanzeige des Clients. EIne fehlerhafte Domaineinbindung kann ich ausschliessen. Wenn ich das Serverlaufwerk manuell verbinde (\\Domainname\Vol1) funktioniert alles (Zugriffsrechte, etc).
Die DNS-Einträge werden über DHCP verteilt und wurden von mir über ipconfig /all kontrolliert. Die sind vorhanden und korrekt.
Einer der drei Clients ist ein Notebook. Bei diesem ist zusätzlich noch der WLAN-Adapter aktiv. Die beiden anderen Clients sind PCs und besitzen nur eine einzige Netzwerkkarte.

Zum Thema Domaineinbindung: Ich kann ja die betroffenen Clients sicherheitshalber aus der Domäne nehmen und neu hinzufügen. Ich denke aber nicht dass hier das Problem liegt.

Andere Frage:
Kann man die alten Policies auf den DCs einfach so löschen?

Viele Grüße
Joachim
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
02.02.2011 um 15:39 Uhr
Kommt drauf an welche Policies das waren ? Wenns nicht gard die DomainPolicie ist kann man sie entfernen.
Wenn du die einstellungen der alten GPOs nicht mehr brauchst ?

Schau mal hier vieleicht hilft dir das http://support.microsoft.com/kb/314494

LG Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Semasoft
02.02.2011 um 16:10 Uhr
Hallo Andreas,

danke für die Infos.
Ich denke ich komme der Sache gerade näher.
Wenn ich mich von einem Client der funktioniert auf \\Domainname\Sysvol\Domainname\Policies verbinde, sehe ich insgesamt 6 Policies.
z.B.:
{6AC....879}
{6AC....879}.old
{31B2..4F9}
{31B2..4F9}.old
{672D...AF35}

Ich habe es auf einem DC überprüft:
Die *.old interessieren nicht.
{6AC...879} ist die Default Domain Controllers Policy
{31B2..4F9} ist die Default Domain Policy
{672D...AF35} ist benutzerdefinierte Policy

Die benutzerdefinierte Policy sollte verwendet werden. Es wird aber versucht die Default Domain Policy zu verwenden und dabei tritt der im Eingangsposting genannte Fehler auf.
Jetzt muss ich "nur" noch herausfinden warum diese Clients die Default Domain Policy verwenden wollen und nicht die benutzerdefinierte Policy.

Viele Grüße
Joachim
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.02.2011 um 22:55 Uhr
Klingt nach Detektivspiel... warum nutzt Du nicht rsop.msc am Client um zu sehen, welche Policy genutzt wird? Oder Group Policy results am Server in der GPMC, da steht sogar, warum welche Policy "gewonnen" hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
03.02.2011 um 09:06 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Klingt nach Detektivspiel... warum nutzt Du nicht rsop.msc am Client um zu sehen, welche Policy genutzt wird? Oder Group Policy
results am Server in der GPMC, da steht sogar, warum welche Policy "gewonnen" hat.

Guter Tip !

Ich würde dir jedenfalls nicht raten die Default Domain Policy zu löschen das hab ich in meinen Anfangsjahren als admin mal gemacht ohne der Default Domain Policy geht der Domaincontroller nicht mehr.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Semasoft
17.03.2011 um 11:47 Uhr
Vergessen das Thema zu schliessen ... sorry.

Ich habe die betroffenen Clients aus der Domäne genommen und wieder hinzugefügt. Damit war das Problem erledigt.


Viele Grüße
Joachim
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Alter RDP Client unter RDS 2012 nutzen
gelöst Frage von franksigWindows Server16 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe alte Thinclinets im Einsatz und habe jetzt einen neuen Win2012 RDS Server eingerichtet, nach dem ...

Webbrowser
Facebook nutzen mit aelterem PC
gelöst Frage von NibelJungeWebbrowser24 Kommentare

Hallo Administratoren! Ich betreibe ein Internetcafe und habe noch Pentium IV Dell GX270 PCs. Das mag sich lustig anhoeren, ...

Windows 7
Falsches Tray-Symbol bei Windows 7?
Frage von ububehWindows 76 Kommentare

Hallo! Ich habe seit heute das Problem, dass sich bei Windows 7 nun im Info-Bereich ein falsches Symbol zeigt. ...

Windows Server
GroupPolicy Sicherheitsfilterung
gelöst Frage von thaefligerWindows Server7 Kommentare

Guten Tag zusammen ich zerraufe mir gerade die Haare an einer Gruppenrichtlinie Ich möchte mit einer Gruppenrichtlinie das Ausführen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Exchange Server
NDR umleiten
Frage von isomasterExchange Server10 Kommentare

Hallo Kollege, ich habe ein Problem mit dem Exchange Server. Wir haben unsere info@ Adresse als Verteilergruppe eingebunden (so ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...