Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows Firewall über Kommandozeile deaktivieren?

Mitglied: t-roc

t-roc (Level 1) - Jetzt verbinden

31.03.2005, aktualisiert 29.08.2006, 28477 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,
kann man die Windows Firewall die mit SP2 kommt auch über die Kommandozeile deaktivieren?

MfG
T-Roc
Mitglied: 11078
31.03.2005 um 11:36 Uhr
Hi!

Die XP-Firewall ist ein Systemdienst und die kann man per Kommandozeile mit dem Befehl

net stop Dienstname

stoppen.

Der "Starttyp" des Dienstes, also "automatisch", "manuell" oder "deaktiviert" lässt sich so nicht umschalten.
Keine Ahnung ob und wie das geht, wenn das Dein ziel war.

Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
31.03.2005 um 11:51 Uhr
Hi nochmal,

wenn Du auch den Starttyp auf "deaktiviert" setzen willst, ist mir doch noch was eingefallen. das kannst Du über die registry machen,
also per Kommandozeile über eine Batch-Datei.

Die Systemdienste stehen unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\

(ich sitze jetzt leider nicht an einer XP Maschine, deshalb kann ich Dir nicht sagen, wie der Unterschlüssel für die Firewall genau heißt - einfach Suchen)

Im Unterschlüssel der Dienste gibt es jeweils einen D_WORD Wert namens Start. Soll der Dienst deaktiviert sein, muss dieser den Wert 4 haben. Das sollte per Batch nicht zu schwierig sein


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
31.03.2005 um 12:24 Uhr
Hi, vielen dank für die schnelle Antwort.
Ich werde das gleich mal ausprobieren.
Ich dachte man köntne die vielleicht komplett unter der Kommandozeile konfigurieren und unter anderem auch ausschalten.
Aber so wird es offentlich auch gehen.
Ersetz die neue Firewall auch die Verbindungsfirewall die es für Netzwerkverbindungen gab unter SP1?
Weil wen ich die damit auch ausser Kraft setzte wäre das etwas zu viel.
Egal, ich werde es trotzdem mal ausprobieren.

Nochmal vielen dank.

MfG
T-Roc
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
31.03.2005 um 15:49 Uhr
Hi!

Ersetz die neue Firewall auch die
Verbindungsfirewall die es für
Netzwerkverbindungen gab unter SP1?

Ich denke, dass die Firewall in SP2 nur eine aufgebohrte Version derjenigen aus SP1 ist, also:
- intuitiveres GUI
- mehr Möglichkeiten

Es hört sich so an, als ob Du die Firewall in XP SP2 doch haben willst, nur manche Funktionen nicht??? Dann wäre abschalten wohl die schlechteste Lösung, sondern besser Umkonfigurieren...

TIM
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
31.03.2005 um 18:09 Uhr
Ne ich möchte die Firewall schon aus haben, ich wollte es nur mal wissen, ob dann wirklich alles ungeschützt ist.
Es geht um Rechner in unserem Unternhemen, an denen haben wir eine HTML Seite als Desktop und die Rechte soweit eingeschränkt das man den Rechner eigentlich nur noch runterfahren kann.
Nur die blöde SP2 firewall aktiviert sich nach verschiedenen Windows Updates immer wieder.
Und da ich keinen Bock habe jedesmal die Benutzer aus der Gruppenrichtlinie zu nehmen um wieder vollzugriff auf das Profil zu bekommen würde ich sie gerne über die Kommandozeile deaktivieren.
Vielleicht ist es jetzt verständlicher.


MfG
T-Roc
Bitte warten ..
Mitglied: Helene
15.06.2005 um 10:41 Uhr
Hallo, es gibt verschiedene Wege:
mit dem Befehl auf Konsole
net stop "Windows Firewall/Internet Connection Sharing (ICS)"
schließt du das ganze Sicherheitscenter. Gleiches erreichst du unter Einstellungen\Systemsteuerung\Verwaltung\Dienste Windows Firewall/Internet Connection Sharing (ICS) beenden auf manuell stellen

auf Kommandozeile gehen auch noch folgende Befehle:
sc stop SharedAccess
sc config SharedAccess start= disabled

aus jedem Befehl lässt sich bat-datei erstellen.

Mit netsh -c firewall mode=disable profile = current
sollte es eigentlich auch gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Helene
15.06.2005 um 10:44 Uhr
Hallo nochmal.
Warum konfigurierst du die Firewall nicht über die Gruppenrichtlinien? Geht am einfachsten.
Gruß Helene
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
15.06.2005 um 11:22 Uhr
Hi,
das ist natürlich die Idee die über die Gruppenrichtlinie zu konfigurieren. Hätt ich auch selber drauf kommen können.
Vielen dank für eure Hinweise und Ideen.

MfG
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: djdodo
04.11.2005 um 17:35 Uhr
Hallöchen...
genau so ein Problem hab ich auch, aber:
die Firewall soll generell aktiv sein, wenn der User z.B. von zuhause aus arbeitet, wenn er sich aber im Firmennetzwerk anmeldet, soll die Firewall für "LAN-Verbindung" deaktiviert sein, alle anderen Verbindungen aber noch geschützt, falls er nämlich z.B. Wireless-LAN weiterhin eingeschalten hat.
Ich habe versucht, das ganze über Novell-Snapshot nachzustellen, aber da kam nicht viel dabei raus.
Bitte warten ..
Mitglied: Helene
05.11.2005 um 19:39 Uhr
Hallo djdodo,
wenn du deine Gruppenrichtlinien für die Firmendomäne konfigurierst, stellst du die Firewall ab. Das Standardprofil konfigurierst du bei aktiver mit allen Firewalleinstellungen so, wie es dein Sicherheitskonzept vorsieht. Inklusive aller Einschränkungen für den User. Fährt das Laptop nun um Firmennetz hoch (also physikalisch am Netz), zieht das Domänenprofil mit inaktiver Firewall. Fährt das Laptop über VPN oder wireless über AP hoch, zieht das Standardprofil.

Viel Spaß Helene
Bitte warten ..
Mitglied: trebron94
29.08.2006 um 11:01 Uhr
hallo,
ich habe in unser firmennetzwerk (w2k) notebooks mit aufgenommen und auf diesen die firewall deaktiviert.
wie kann ich denn batch-gesteuert diese wieder aktivieren, wenn die notebooks außerhalb des LAN's genutzt werden und der user sich lokal anmeldet? umgekehrt muß die firewall wieder deaktiviert werden, wenn das nb wieder im netz ist.

danke
trebron94
Bitte warten ..
Mitglied: m1k
06.05.2010 um 10:18 Uhr
Hi, das geht auch über die Gruppenrichtlinien, die FW kann man Domänenabhängig steuern, sobald sie sich in der Domain befindet ist sie deaktiviert und wenn nicht ist si aktiviiert, ist auch in den GPO´s so zu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: t-roc
06.05.2010 um 10:26 Uhr
Ging das damals (siehe Threadstart 2005 ) auch schon mit XP oder ist das eher ne Neuerung aus Win Vista, 7 und Server 2008?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Windows 10 Autologon deaktivieren über Kommandozeile

Frage von Lannde1988Windows 104 Kommentare

Hallo liebe Community, nach langer Zeit, habe ich mal wieder ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme. Dieses lautet ...

Router & Routing

DHCP per Firewall deaktivieren

Frage von wlannerRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich habe einen zweiten Router im Netzwerk, wo ich momentan alle Routerfunktionen (DHCP, DNS, etc. ) deaktiviert habe. ...

Windows Server

Windows Firewall sowie Datum und Uhrzeit über Powershell deaktivieren

gelöst Frage von michael1306Windows Server7 Kommentare

Hallo und allen frohes und gesundes neues Jahr, ich benötige eure Hilfe. Ich muss auf ca. 1300 Windows 2008 ...

Windows Server

Windows Serversicherung auf der Kommandozeile (wbadmin)

Frage von JelcinWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich habe da ein großes Problem mit der Syntax für wbadmin. Ich möchte die Boot Partition und die ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...