Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 SBS - inplace zu anderem Produkt?

Mitglied: Deep-down-below

Deep-down-below (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2014 um 16:16 Uhr, 1347 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!
Gibt es irgendeine Möglichkeit Windows Small Business Server 2003 SP2 (kein R2!) zu einem anderen Windows Server 2003 ( R2 / Std. / Entpr) inplace zu migrieren?
Auch gerne etwas "unsaubere" Möglichkeiten wie bearbeiten der Registry (wie es von Vista zu Win7 möglich war) nehme ich dankbar an.

Ziel soll ein weiterer Inplace zu Windows Server 2008 (32 Bit) werden. Die Umstellung wird wegen Ende des Supports bzw. der Patche nötig.

Der Server macht aktuell DC, DNS und Fileservices zusammen mit einem Dritthersteller Terminalserver (2x Applikation Server).

Zum Test ist das System einmal virtualisiert, und daher kann auch"gebastelt" werden (Testumgebung).

Bitte keine Diskussionen über den Sinn und Zweck noch 32bit Server einzusetzen - die Umstände (Lauffähigkeit von installierter Software + damit verbundene umfrangreiche Konfig) erfordern dies leider.
Vielen Dank!
Mitglied: keine-ahnung
10.01.2014 um 16:51 Uhr
Zitat von Deep-down-below:

Hi,
Gibt es irgendeine Möglichkeit Windows Small Business Server 2003 SP2 (kein R2!) zu einem anderen Windows Server 2003 ( R2 /Std. / Entpr) inplace zu migrieren?
prinzipiell gesehen nein. Es gab mal Transitionspacks zu kaufen, waren aber teuer und wird es wohl auch nicht mehr geben ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.01.2014 um 16:53 Uhr
Hallo,

grundsätzlich wird der SBS auch noch nach Support Ende vernünftig weiter laufen.
Aber jetzt bekommt anscheinend jeder kalte Füße.
Bei mir läuft sogar noch ein NT4 Server (gut seit ca. 2 Jahren nicht mehr Produktiv)

Das sollte dir helfen
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc720019(v=ws.10).aspx
http://elmajdal.net/win2k8/in-place_upgrade_windows_server_2003_domain_ ...

Ob die Geschichte jetzt gut geht oder nicht. Kann ich dir nicht sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
10.01.2014, aktualisiert um 17:23 Uhr
Hallo,

den Server 2008R2 auf der neune Serverhardware oder einer VM installieren und in die SBS Domäne bringen.
Den Server 2008R2 mit dcpromo zum DC machen.
Einen neuen Exchange 2007 oder 2010 besorgen installieren und migrieren wie es MS vorsieht.

Man kann sich auch überlegen einen Hyper-V 2012 Core Server als erstes zu installieren und auf diesem dann 2x den 2008R2 als VM (Lizenzrechtlich ok)
Dann ist eine der VM der DC und die andere wird der neue Exchange.
Wenn die Excahngemigration erfolgreich war, den alten Exchangedienst tot schalten und meue Mails nur auf den neuen bringen.
Schauen ob alles rund läuft.
Den SBS2003 runterfahren, die FMSO per Holzhammermetode auf den neuen DC bringen und den 2008ter aus der Domäne werfen.
Den alten SBS nie wieder einschalten (sicherheitshalber Platten sauber Löschen und Hardware anders verwenden.

Du musst natürlich neue CAL für den Server und Exchange in ausreichender menge erwerben, die alten sind nicht mehr gültig.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.01.2014 um 18:52 Uhr
Zitat von Chonta:

Moin,
den Server 2008R2 auf der neune Serverhardware oder einer VM installieren und in die SBS Domäne bringen.
Den Server 2008R2 mit dcpromo zum DC machen.
Einen neuen Exchange 2007 oder 2010 besorgen installieren und migrieren wie es MS vorsieht.
klingt alles prima, aber nicht so richtig inplace ?

Alles ausser Migration ist schlicht und ergreifend Pfusch - muss man wissen, ob man sich das antun will.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Deep-down-below
10.01.2014 um 19:20 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> Zitat von Chonta:
>
Moin,
> den Server 2008R2 auf der neune Serverhardware oder einer VM installieren und in die SBS Domäne bringen.
> Den Server 2008R2 mit dcpromo zum DC machen.
> Einen neuen Exchange 2007 oder 2010 besorgen installieren und migrieren wie es MS vorsieht.
klingt alles prima, aber nicht so richtig inplace ?

Genau so so siehts aus. Alles kein Inplace - es geht mir auch nicht primär um die ADS , sondern um die installieren Anwendungen!
Übringensd war von Exchange nie die Rede. Leider wird oft zu schnell pauschal geantwortet, ohne die Anforderungen gelesen zu haben.
Also sofern niemand einen Inplace von SBS 2003 zu "Server X" kennt - danke und dann muss ich selbst schauen wie ich alles manuell rumhebe. Trotzdem Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
10.01.2014 um 19:28 Uhr
Du solltest dir lieber Gedanken machen ob man die Software neu installieren kann. Solche Experimente können auch verspätete Auswirkungen haben die durch Testsysteme nicht merkst.

Oder einfach den SBS weiter laufen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Deep-down-below
10.01.2014 um 19:40 Uhr
Zitat von wiesi200:
Oder einfach den SBS weiter laufen lassen.

Das habe ich schon überlegt - aber ein ungepatchtes System im Netzwerk laufen lassen, das teils sogar noch Internetzugriff hat (einige der installierten Anwendungen greifen aufs Internet zu) gefällt mir auch nicht wirklich.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
13.01.2014 um 12:50 Uhr
Hallo,

http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd379511%28WS.10%29.aspx

Ich persöhnlich würde Migrieren, denn du läufst Gefahr die Alles zu zerschießen!

Wenn der Exchange für Euch unwichtig ist weil eh nicht benutzt, dann diesen versuchen auf dem SBS zu deinstallieren und dann wie von einem 2003 Standard auf 2008 Updaten.
Bezweifle aber das das gehen wird.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Inplace Upgrade SBS 2011 auf SBS 2017 möglich?

Frage von keine-ahnungWindows Server29 Kommentare

Moin at all, da Heise es jetzt rausgepetzt hat und Bill doch einen neuen SBS nachschiebt weiss schon jemand, ...

Windows Server

Windows SBS 2003 Der Benutzer verfügt nicht über die Lizenz für die Verwendung des Produkts "FilePrint"

gelöst Frage von MultiStormWindows Server8 Kommentare

Hallo, aktuell aber ich leider ein riesen Problem. wir haben einen Windows SBS Server 2003 im Einsatz, scheinbar gab ...

Windows Server

Windows server update service, Produkte

gelöst Frage von BerndPWindows Server3 Kommentare

Servus, Es geht um den Windows Server Update Service und den auszuwählenden Produkten, was passiert mit den nicht ausgewählten ...

Windows Update

WSUS für Windows - Welche Produkte

Frage von praxxzzWindows Update

Hallo zusammen, ich habe mal wieder ein Frage. Ich bin gerade dabei ein einem Kunden einen WSUS Server neu ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 5 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 8 StundenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...