Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie kann man im Windows Server 2008 R2 Druckdienste und Druckvolumen auswerten?

Mitglied: floppi

floppi (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2011, aktualisiert 13:51 Uhr, 6016 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,
ich habe eine Frage zum Auswerten des Druckvolumens der Druckdienste im Windows Server 2008 R2 und wäre um Hilfe sehr dankbar.

Zuerst zur Umgebung:
Installiert wurde infolge eines neuen Active Directory auch ein weiterer Windows Server 2008 R2 welcher die Rolle Druck- und Dokumentendienste trägt.
Dieser Server soll ausschließlich Netzwerkdrucker und deren Treiber bereitstellen. Dies funktioniert seit einigen Monaten auch recht problemlos.

Nun ist meine Frage, wie ich das Druckvolumen am Besten auswerten kann?

In der Auswertung sollten mindestens die folgenden Informationen enthalten sein.

- wöchentliches/monatliches Druckaufkommen je AD-User
- Druckaufkommen der AD-User je Drucker
- Druckaufkommen der Drucker

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Falls weitere Fragen zur Konfiguration oder Ähnlichem bestehen, einfach posten. Gerne werde ich diese Beantworten.

Grüße, René
Mitglied: Connor1980
21.07.2011 um 14:25 Uhr
Hallo,

die Suchfunktion scheint dir Unbekannt zu sein, das ist das Feld mit der Lupe dahinter. Dort so etwas wie z.B. "auswerten drucker" eingetippt, die Lupe angeklickt und schon bekommst du mehrere Ergebnisse die unter anderem auf papercut führen.

Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Druckdienste Windows Server 2012R2
gelöst Frage von bob1991Windows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe auf einem Windows Server 2012R2 die Rolle Druckdienste installiert. (Mit Internetdrucken). Mein Problem ist das ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 härten
Frage von wolphyWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin seit 2 Tagen in der "zivilen" IT tätig (war vorher Bundeswehr), und habe den spannenden ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 partitionieren ?
gelöst Frage von malcomxciaWindows Server22 Kommentare

Tach'en erst mal ! ! ! Öhm wir haben einen Windows 2008 R2 Server und die System Platte hat ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 oder 2012R2
gelöst Frage von max.koblerWindows Server11 Kommentare

Hätte gerne eure meinung was für Kleinbetriebe besser geeignet ist

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 1 TagSonstige Systeme5 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 2 TagenHumor (lol)2 Kommentare

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Gäste-WLAN durch DD-WRT AP nach einem MikroTik Routerboard
Frage von NukolarLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt möchte ich gerne ein Gäste-WLAN innerhalb eines bestehenden LANs einrichten. Dass die Gäste ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL15 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Exchange Server
Outlook findet Postfach nicht
Frage von MaximaxExchange Server11 Kommentare

Hallo, und zwar haben wir auf der Arbeit ein kleines (großes) Exchange 2016 Problem. Exchange meldete gestern, dass die ...

Informationsdienste
Probleme auf dem Server
Frage von LangeLangeInformationsdienste9 Kommentare

Hallo zusammen, ich betreibe die Seite Keine Werbelinks. In der Analyse stellen wir fest, dass die Ladezeit in der ...