Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server gibt im Netzwerk falsche Größe für freien Speicherplatz von Laufwerken in NTFS-Ordnern an

Mitglied: Authorist

Authorist (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2008, aktualisiert 02.04.2008, 5797 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

das Problem ist ja nicht neu. Man nehme eine 1000 GB Festplatte und mappe diese in den Unterordner C:/VOLUMES/1000GB statt auf einen Laufwerksbuchstaben. Nun gibt Windows im Explorer zwar die richtige Größe an, aber nicht im Netz, wenn z.B. C:/VOLUMES freigegeben ist und "1000GB" als Unterordner erscheint.

Das ist für meine Begriffe nicht nur ein kleines Problem, sondern ein Bug. Als Videocompany schieben wir schonmal 1000 GB in einem Rutsch auf ein solches Storage, was insbesondere beim Mac zum Problem wird. Im Gegensatz zu Windows ist OSX nämlich so clever, und prüft vorher ob genug Platz ist, während Windows einfach bei 90% abbrechen würde. Das heisst für uns im Moment, dass Windows Server nicht funktioniert, weil auf C: immer nur ein paar GB frei sind.

Es muss doch eine Möglichkeit geben, den freien Speicherplatz korrekt anzuzeigen?

Danke.
A.
Mitglied: 51705
01.04.2008 um 20:38 Uhr
Hallo A.,

dein MAC prüft leider nur den freien Speicher auf dem Share C:\VOLUMES (direkt), der ist eben nur ein paar GB groß (richtigerweise). Der Unterordner wird dabei nich geprüft.

Mounte doch den Ordner direkt.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Authorist
02.04.2008 um 11:03 Uhr
Die Lösung geht leider an der Aufgabenstellung vorbei. In C:/VOLUMES gibt es 40-50 Unterverzeichisse, die für die Wechselplatten/Archivplatten vorgesehen sind. Sobald ein Platte in den Hotswap-Slot gesteckt wird, ist sie in dem jeweiligen Unterverzeichnis sichtbar, ohne weiteres zutun. Dazu brauche im Netz nur eine einzige Freigabe, und die heisst VOLUMES. Bei deiner Vorgehensweise müsste ich auf jedem Client 40-50 Freigaben connecten, von denen immer nur 1 oder 2 aktiv sind.

Der Fehler passiert ja nicht nur auf dem Mac, Windows XP ist ja selbst auch zu blöd um die richtige Kapazität im Netz anzuzeigen, wogegen es auf dem Server mit dem Explorer ja funktioniert. Das ist wieder so eine Funktionalität von Microsoft die scheinbar nicht zu Ende gedacht ist.

Vielleicht weiss jemand eine bessere Lösung dafür, wie ich Wechselplatten, die am Server connected werden ohne sonstiges zutun übers LAN finde?

A.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
02.04.2008 um 11:19 Uhr
Der Fehler passiert ja nicht nur auf dem
Mac, Windows XP ist ja selbst auch zu
blöd um die richtige Kapazität im
Netz anzuzeigen, wogegen es auf dem Server
mit dem Explorer ja funktioniert.

Weder Mac noch XP ist zu blöd, da (wie bereits schon erklärt) das Volume und nicht der Unterordner abgefragt wird... Vielleicht ist eine Lösung über FTP denkbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Authorist
02.04.2008 um 11:29 Uhr
Der Explorer lokal zeigt es richtig an, im Netz ist es falsch. Sorry, aber für meine Begriffe ist das nicht nur blöd, sondern furchtbar blöd.

FTP? Nee. Auf keinen Fall.

Die Lösung sieht wohl eher so aus, dass ich dem Server eine leere Platte spendieren muss, wo 1000 GB immer frei sind um darin die Volumes zu mounten. Klasse Sache. Kann man dennn Windows nicht mitteilen, dass es grundsätzlich Summe X als freie Kapazität anzeigen soll?

A.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows zeigt Speicherplatz falsch an
gelöst Frage von honeybeeWindows 73 Kommentare

Hallo, ich löse gerade ein seltenes Phänomen: Vor kurzem wurde eine SSD gegen eine größere ausgetauscht (von 250 GB ...

Windows Server

Warnmail bei wenig freiem Speicherplatz ?

Frage von HenereWindows Server5 Kommentare

Servus zusammen, ich suche ein PS-script was bei einer Unterschreitung einer gewissen freien Größe auf einer Festplatte ne Warnmail ...

Windows Server

Fileserver Cluster mit aus freiem Speicherplatz

Frage von Wolfgang281169Windows Server4 Kommentare

Hallo und Guten Morgen, eine Frage, ist es möglich. Ich habe 2 Server jeweils mit 8 Festplatten und 32 ...

Windows Server

Windows Home Server gibt automatisch Verzeichnisse frei

Frage von BachsauWindows Server3 Kommentare

Hallo! Ich habe seit einiger Zeit einen Windows Home Server 2011 im Einsatz, der aber inzwischen fast nichts mehr ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 16 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server28 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...