Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Small Business Server 2003, Domänenanmeldung macht Probleme

Mitglied: AAFOEG

AAFOEG (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2008, aktualisiert 18.10.2012, 7393 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ja ich weiß, dieses Thema wurde schon des Öfteren hier behandelt, aber ich bekomme es einfach nicht hin.

Wir besitzen in der Firma einen Windows Small Business Server 2003 Standart. Vom Server werden folgende Dienste genutzt:

- Fileserver
- Exchange
- Domänencontroller

Der Fileserver läuft soweit, ist auch das Einfachste von allen, den zu installieren. Der Exchange Server läuft auch ohne Probleme. Mails werden empfangen und auch gesendet, so wie es soll. Nur mit einem Part habe ich Probleme. Dem DC.

Undzwar, wenn sich die User anmelden, dauert dies meist 2 oder gar 5 Minuten, bis das Profil geladen worden ist. Es werden servergespeicherte Profile genutzt, in denen ABER nichts vorhanden ist, also keine großen Dateien, etc... Da der Server auch ja erst seit ca. einer Woche läuft. Alle Clients, die sich an der Domäne anmelden, haben Win XP Prof. SP2. Ich habe in der Netzwerkumgebung in der Netzwerkkarte (unter TCP/IP) den Server als 1. DNS-Server eingetragen, den Router als Gateway. Nur dadurch wird die Anmeldung auch nicht schneller. Und dabei ergibt sich ein weiteres Problem. Wenn ich dort den Server als 1. DNS-Server eintrage, so funktioniert auch der Internetzugang der Clients nicht mehr, OBWOHL der Router unter Gateway eingetragen ist.

In der Netzwerkkarte des Servers unter TCP/IP habe ich ihn auch als 1. DNS Server eingetragen.

Soll ich den Server ggf. nochmals platt machen und neu installieren? Gibt es irgendwo vlt ein Tutorial, wie man den SBS 2003 als "funktionierenden" DC einrichtet? Alles andere bekomme ich ja ohne Probleme hin... Was soll ich dann beachten bei der Neuinstallation?

Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand helfen kann.

MfG Olli
Mitglied: Warze69
02.03.2008 um 18:29 Uhr
Poste ipconfig /all von Server und Client.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.03.2008, aktualisiert 18.10.2012
Vermutlich ist es wieder einmal ein DNS-Problem. Wie erhalten die Clients ihre IPs, per DHCP? Wer ist DHCP, der Server? Wenn manuell konfiguriert: funktioniert der DNS sauber (nslookup und reverse)? Wie Warze schon sagt, bitte ipconfig /all.

Wegen der Internetverbindung, konfigurierst du bitte die Weiterleitung des DNS richtig, Anleitung in diesem Thread: https://www.administrator.de/forum/windows-2003-server-ewig-lange-client ...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: AAFOEG
03.03.2008 um 07:56 Uhr
Danke für eure Antworten. Hier die kurze Info der IP Adressen im Hause:

Gateway (Router): 192.168.0.1 (DHCP-Server deaktiviert)
IP-Adressen der Clients: beginnend ab 192.168.0.100 bis 192.168.0.199
Server IP: 192.168.0.254


Also meine IP Config sieht wie folgt aus:

SERVER:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname: xxx
Primäres DNS-Suffix: xxx.local
Knotentyp: Hybrid
IP-Routing aktiviert: Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
DNS-Suffixsuchliste: xxx.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung des Servers:

Beschreibung: Intel Pro/1000 PM Network Connection
Physikalische Adresse: ...
DHCP aktiviert: Nein
IP-Adresse: 192.168.0.254
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1
DNS-Server: 192.168.0.254
Primärer WINS-Server: 192.168.0.254

VOM CLIENT:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname: xxx
Primäres DNS-Suffix: xxx.local
Knotentyp: Broadcast
IP-Routing aktiviert: Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
DNS-Suffixsuchliste: xxx.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Beschreibung: NVIDIA nForce Network Controller
Physikalische Adresse: ...
DHCP aktiviert: Nein
IP-Adresse: 192.168.0.113
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1
DNS-Server: 192.168.0.254

MfG Olli
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.03.2008 um 12:38 Uhr
Da du die IP statisch setzt, solltest du überprüfen, ob alle Clients im DNS und in der Reversezone eingetragen sind. Außerdem min ich über den Broadcast-Knoten gestolpert, der erzeugt Netzlast ohne Ende. Das sollte zumindest ein H-Knoten sein. Einstellen kannst du das in der Registry der Clients: HKEY_LOCAL_MACHINE --> System --> CurrentControlSet --> Services --> NetBt --> Parameters --> NodeType (REG_DWORD) --> Werte: 1 (B-Knoten), 2 (P-Knoten), 4 (M-Knoten) oder 8 (H-Knoten)

Ich persönlich würde allerdings den DHCP aktivieren und diese Einstellungen in den Bereichsoptionen setzen. Falls du trotzdem feste IPs für die Clients haben willst, arbeite mit Reservierungen. Das ist einmal ein Aufwand, aber es lohnt sich für spätere Änderungen.

Hast du die Weiterleitung im DNS konfiguriert und tut die?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: AAFOEG
03.03.2008 um 14:18 Uhr
Ah, wie ärgerlich, ich habe die Clients, die dort eingetragen wurden vom SBS (automatisch), aus der Reversezone gelöscht. Aber dies scheint nicht weiter schlimm zu sein, denn sobald ich mich wieder an der Domäne anmelde, so werden die Clients in der Reverse-Lookupzone erneut eingetragen.

Ich habe dort unter "192.168.0.x Subnet" 4 Einträge:
Als Typenbezeichnung taucht folgendes auf:
- Autoritätsursprung (SOA)
- Namenserver (NS)
- Zeiger (PRT) mit der IP: 192.168.0.113 (ein Client)
- Zeiger (PRT) mit der IP: 192.168.0.254 (das wäre dann der Server)

Nun zu deinen anderen Optimierungen:

Wo trage ich die Clients in der DNS ein?

Welches Gerät sollte ich für den DHCP nehmen? Den Router oder den Server? Am Liebsten wären mir statische (feste) IPs bei den Clients. Wie bzw. wo trage ich die Reservierung für die Clients ein?

Danke für den Tipp mit dem Hybrid, ich werde dies nun Stück für Stück umsetzen bzw. bei den Clients in der Registry nachtragen.

Zur Frage mit der Weiterleitung im DNS.
Dies finde ich sicherlich unter Verwaltung --> DNS --> rechte Maustaste auf den Server und dann "Eigenschaften?

Dort steht im Reiter unter Weiterleitungen:
- DNS-Domäne: Alle anderen DNS-Domänen

Weiterleitungs-IP-Adressliste der gewählten Domänen:
- 192.168.0.1 (das ist die IP für den Router)

Ich hoffe, ich konnte dir da weiterhelfen bzw. habe dir die gewünschten Daten mitgeteilt...

MfG Olli
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.03.2008 um 14:38 Uhr
Wo trage ich die Clients in der DNS ein?
Wenn die Adressen im DNS sauber registriert sind, brauchst du da nichts zu machen. Manchmal stimmt aber die Einstellung in der manuellen Konfiguration nicht, dann werden die Hosts auch nicht im DNS registriert.

Welches Gerät sollte ich für den DHCP nehmen? Den Router oder den Server?
Server.

Am Liebsten wären mir statische (feste) IPs bei den Clients. Wie bzw. wo trage ich die
Reservierung für die Clients ein?
Besorge dir per ipconfig /all die MACs der Clients.

Dann am Server:

Serververwaltungskonsole --> Erweiterte Verwaltung --> Computerverwaltung --> Dienste und Anwendungen --> DHCP --> Bereich --> Bereich [192.168.0.0] SBS-Bereich --> Bereichsoptionen --> 003 Router: 192.168.0.1 --> 006 DNS Server: 192.168.0.254 --> 015 DNS Domain Name: xxx.local --> 044 WINS Server: 192.168.0.254 --> 046 WINS Node Type: 0x8

Serververwaltungskonsole --> Erweiterte Verwaltung --> Computerverwaltung --> Dienste und Anwendungen --> DHCP --> Bereich --> Bereich [192.168.0.0] SBS-Bereich --> Reservierungen --> rechte Maus --> neue Reservierung

Danke für den Tipp mit dem Hybrid, ich werde dies nun Stück für Stück
umsetzen bzw. bei den Clients in der Registry nachtragen.
Nein, wirst du nicht, mach das in den Bereichsoptionen des DHCP, dann hast du den Aufwand nur einmal.

Weiterleitungs-IP-Adressliste der gewählten Domänen:
- 192.168.0.1 (das ist die IP für den Router)
Das ist eigentlich richtig so, evtl. kommt das Problem aus der allgemeinen Netzwerkkonfig, mach die erstmal fertig.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: AAFOEG
03.03.2008 um 14:58 Uhr
Ahja bei mir stand folgendes unter:

Serververwaltungskonsole --> Erweiterte Verwaltung --> Computerverwaltung --> Dienste und Anwendungen --> DHCP --> Bereich --> Bereich [192.168.0.0] SBS-Bereich --> Bereichsoptionen

--> 003 Router: 192.168.0.1
--> 006 DNS Server: 192.168.0.253 statt 192.168.0.254
--> 015 DNS Domain Name: xxx.local
--> 044 WINS Server: 192.168.0.253 statt 192.168.0.254
--> 046 WINS Node Type: 0x8

Habe die Nummer 006 als auch die Nummer 044 bearbeitet und die richtige IP eingetragen.


Wenn ich unter:

Serververwaltungskonsole --> Erweiterte Verwaltung --> Computerverwaltung --> Dienste und Anwendungen --> DHCP --> Bereich --> Bereich [192.168.0.0] SBS-Bereich --> Reservierungen --> rechte Maus --> neue Reservierung

gehe, welchen Typ soll ich auswählen (beide, DHCP, BOOTP)?

Wie meinst du das:
(Danke für den Tipp mit dem Hybrid...)
...mach das in den Bereichsoptionen des DHCP... ?
Wie?

Danke Danke
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
03.03.2008 um 15:08 Uhr
Wer ist der 253er? Ein anderer Server?

gehe, welchen Typ soll ich auswählen (beide, DHCP, BOOTP)?
Kommt drauf an, ob du auch mal mit Bootimages arbeiten willst, Beide schadet aber nichts.

...mach das in den Bereichsoptionen des DHCP... ? Wie?
Hast du schon gemacht, mit dem Eintrag WINS Node Type, 0x8 verschlüsselt den Hybrid.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: AAFOEG
03.03.2008 um 15:14 Uhr
Der 253er ist die 2. Netzwerkkarte, die der SBS nach der Installation deaktiviert hat und ich (Trottel) wieder aktiviert habe. Habe dann der 2. Karte diese 253er Adresse gegeben und der SBS hat die dann wohl als DNS gereggt. Da ich diese 253er aber 2 Tage später wieder deaktiviert habe, scheint das der DNS nicht übernommmen bzw. in die 254er zurück geändert zu haben...

Also kurz und knapp: Der 253er existiert nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: AAFOEG
06.03.2008 um 08:28 Uhr
So,
da ich leider die letzten Tage mit einer Grippe im Bett verbracht habe, und erst heute wieder im Büro sitze, kann ich das Ergebnis mitteilen.

Die Anmeldung an der Domäne dauert nun ca. 20-25 Sekunden. Ist das ein guter Wert für den SBS 2003?

Gibt es ggf. eine "unkomplizierte" Möglichkeit, das Desktophintergrundbild der Profile mit rüber zu nehmen, wenn man sich an einem anderen Rechner anmeldet? Ich habe hier zwar eine Anleitung (mit Script) gefunden und gelesen, auf einem Test-SBS ausprobiert, aber auch hierfür hatte ich nicht die Begabung, es richtig umzusetzen.

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar...

MfG O.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
Small Business Server Ersatz
Frage von capsobLinux6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mich mal nach einem Small Business Server (original mal von MS) umgeschaut. Gelandet bin ich ...

Windows Netzwerk

Umzug Small Business Server auf Windows Server 2012

Frage von joekerWindows Netzwerk18 Kommentare

Hallo Leute, ich hab die Aufgabe in unserem kleinen Firmennetzwerk 2 Server auf (virtuelle) neuere Systeme umzuziehen. Der erste ...

Backup

Mailstore Server macht Probleme

gelöst Frage von galnarBackup5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die, die schon länger mit Mailstore ihre E Mails archivieren. Bei ...

Netzwerke

Netzwerk Architektur für Small Business

Frage von dawdadNetzwerke9 Kommentare

Was haltet ihr von der Netzwerk Architektur? Vorweg Ich weiß das es noch „Bessere“ Hersteller gäbe aber der Hersteller ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
PfSense blockt Webseite nicht
Frage von matze2090Firewall27 Kommentare

Hallo, ich habe bei mir pfSense laufen. Das erste ist was ich machen möchte eine Webseite zu blocken. Könnt ...

Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1023 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken18 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...