Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows will nicht gleich herunterfahren

Mitglied: Tomahawk88

Tomahawk88 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2011, aktualisiert 11:20 Uhr, 3415 Aufrufe, 8 Kommentare

Wir haben ein Panasonic Toughbook CF-52 mit WXP Pro SP2, das nicht gleich herunterfahren will. Gibt man den Befehl zum Herunterfahren (z.B. über das Startmenü oder Shutdown mit -f oder auch über den Einschaltknopf) wartet das Geräte ca. 90 Sekunden bis der Explorer sich schließt und der Vorgang "ersichtlich" umgesetzt wird.

Hallo zusammen,

gibt man den Befehl passiert einfach nichts innerhalb der 90 Sekunden. Es verschwinden zwar einige Symbole aus dem Systray und man kann auch weitere verschwinden lassen wenn man mit der Maus drüber wischt. Programme starten geht nicht mehr, weil: Es wird ja heruntergefahren.
Wir haben schon in der Registry unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\Current_Controlset\" den Wert "WaitToKillServiceTimeout" auf 4000 heruntergesetzt. Ebenfalls haben wir unter "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop" die Werte "AutoEndTasks" auf 1 sowie "WaitToKillAppTimeout" auf 4000 gesetzt.
Chkdsk haben wir auch schon gefahren, allerhand Datenmüll wurde ebenfalls vom System entfernt.
Wenn das Herunterfahren dann nach 90 Sekunden sichtbar durchgeführt wird, bleibt er auch ca. 60 Sekunden bei "Abmeldung" stehen. Der Rest geht dann sehr schnell.
Dadurch dass Windows auch nicht mit der Meldung kommt "Process XY hat sich nicht innerhalb der Zeitspanne beendet. Wollen Sie diesen Process nun sofort beenden?", scheint es mehr ein Treiberproblem oder eine Systemeinstellung zu sein. So unsere Vermutung. Eine Neuinstallation kommt nicht in Frage, auch die Treiber sind alle bereits auf dem neuesten Stand. Dadurch dass es plötzlich auftrat, haben wir auch keinen richtigen Anhaltspunkt.
Hat jemand von Euch eine Idee?
Mitglied: cardisch
14.10.2011 um 10:23 Uhr
Warum nur SP2, seit wann tritt das Problem auf (was habt ihr gemacht, seit das nicht mehr funktioniert), warum keine Neuinstallation (Image anlegen, testen, dann entscheiden)
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
14.10.2011 um 10:26 Uhr
Hallo erst einmal,
bei dir ist mein Lieblingssatz zu lesen:
Dadurch dass es plötzlich auftrat, haben wir auch keinen richtigen Anhaltspunkt.
Entspricht in etwa dem "ich hab nichts gemacht"

Wenn der Rechner nicht sofort den Befehl ausführt, dann wird auf etwas gewartet.

Was wurde zum Zeitpunkt "plötzlich" den gemacht?
- Softwareupdate
- zusätzliche Software
- Patche
- Treiber geändert
- Schon einmal einige interne Device deaktiviert?

Wie schaut es im Taskmanager bzw. Eventlog aus?
Mal eine Testinstallation auf einer anderen Platte versucht?
Auch neue Treiber können ein Problem haben.
Gibt es einen ernstzunehmende Grund nicht SP3 aufzuspielen?

Grüße vom Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Tomahawk88
14.10.2011 um 10:46 Uhr
Das Notebook dient zum Steuern von Maschinen und diversen Anlagen. Da sich viele Hersteller noch in der Steinzeit befinden und teilweise gerade mal Windows XP mit ihrer Steuerungssoftware unterstützen, müssen wir das Geräte noch mit SP2 fahren. Zudem können wir uns auch nicht so einfach von einigen Maschinen Anno 1900 trennen.
Da dieses Gerät nie das Internet sehen wird, ist der Punkt mit den Updates auch nicht wichtig. Wir werden das mal testen mit dem Punkt "Schon einmal einige interne Device deaktiviert" und ja; "ich hab nichts gemacht". Das war die erste Antwort des Benutzers. Eine Testinstallation ist schwierig, uns fehlen momentan die Resourcen (materiell und personell).
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
14.10.2011 um 10:53 Uhr
Kennt dein Notebook auch kein Netzwerk ?!
Schon mal was von Stuxnet gehört ?!
Und was macht iohr, wenn das Toughbook mal den Geist aufgibt..
Richtig, neu kaufen und neu installieren (ich hoffe ihr habt denn auch so etwas wie ein Backup)
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
14.10.2011 um 11:10 Uhr
Auch Dir keinen Gruß,


Zitat von Tomahawk88:
... Eine Neuinstallation kommt nicht in Frage, auch die Treiber sind alle bereits auf dem neuesten Stand. Dadurch dass es plötzlich auftrat, haben wir auch keinen richtigen Anhaltspunkt.


wie wäre es denn ersteinmal mit einer "Fertiginstallation"?
Bitte warten ..
Mitglied: Tomahawk88
14.10.2011 um 11:20 Uhr
...habe soeben mal alle Geräte wie WWAN, LAN, WLAN, Blauzahn, Seriell, PC-Card, USB, MoDem, etc. im BIOS deaktiviert. Leider ohne Erfolg.
Eine Neuinstallation kommt, wie ich schon einmal gesagt habe, nicht in Frage. Wer neu installieren muss weiß nur die Antwort nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
14.10.2011 um 12:13 Uhr
Hi Tomahawk88 ,

erst mal zum Klassiker : Das Löschen der Auslagerungsdatei beim Herunterfahren bremst, da dann die ganze Auslagerungsdatei einmal überschrieben werden muss, was natürlich eine gewisse Zeit dauert.
Start --> Ausführen --> regedit:
Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \CurrentControlset \ Control \ Session Manager \ Memory Managerment.
In der rechten Fensterhälfte klickt man doppelt auf den Eintrag ClearPageFileAtShutdown und weist ihm den Wert 0 zu.

Eine weitere Möglichkeit den Shutdown zu beschleunigen ist der englischsprachigen Microsoft-Dienst User Profile Hive Cleanup (gibts irgendwo bei MS, mein link führt leider ins Nirvana). Dieser Dienst garantiert ein beenden aller User Sessions beim Abmelden des Benutzers.

Potshock

Edit: ich habe den link doch noch gefunden: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=6676
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
14.10.2011 um 12:13 Uhr
Hallo,
steht im Eventlog ein Hinweis?

Für das Toughbook gibt es jede Menge Tools. Diese vor dem Shutdown mal beenden. Wenn es dann schneller geht, ist das ein Hinweis.
Sind andere Tasks gestartet (exe im Taskmanager), diese vorher mal beeenden.

Schonmal ohne Netz runtergefahren?


Grüße vom Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Herunterfahren unter Windows 7
Frage von ManneKLBatch & Shell1 Kommentar

Hallo, habe in Windows 7 ,32 Bit eine Desktop-Verknüpfung zum Herunterfahren des PC's erstellt. Leider funktionier sie nur mir ...

Notebook & Zubehör

Laptop schaltet sich nach dem Herunterfahren von Windows nicht aus

gelöst Frage von mabue88Notebook & Zubehör5 Kommentare

Hallo, ich hab hier einen Dell Inspiron 15 3000 Series mit Windows 10 Prof. Windows fährt ohne Probleme herunter. ...

Windows 7

Windows remote herunterfahren lassen durch eine SPS

gelöst Frage von strubandWindows 718 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe folgendes Problem zu lösen: Und zwar soll ein Touch-PC, auf welchem Windows 7 läuft, remote ...

Windows 10

Herunterfahren RDP Windows 10 verhindern

gelöst Frage von micha055Windows 107 Kommentare

Hallo, bei meinem RDP-Zielrechner unter Windows 10 Pro 64bit Umgebung (ohne Server) möchte ich verhindern, dass der User aus ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...