Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann WLAN-Geräte nicht verbinden

Mitglied: BernddasBrot2

BernddasBrot2 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2006, aktualisiert 05.02.2006, 6521 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

ich würde gerne mein Laptop und meinen Rechner per WLAN miteinander verbinden.. Ich habe im Laptop die Netgear WG511v2 und in meinem Rechner die Netgear WG3111v2.

Ich habe die NetGear--Benutzeroberfläche bei beiden geöffnet, und bei Network Name (SSID) bei beiden MSHEIMNETZ eingegeben. Unter Network Type habe ich Computerr-to-Computer (AdHoc) angeklickt. Security habe ich erst mal disabled (nur jetzt zum leichteren konfigurieren).

Auf meinem Rechner kommt dann immer bei Channel1, dass er was gefunden hätte

dieses gelbe Laptop - MSHEIMNETZ (irgendeine MacAdresse)

dann sucht er weiter.

Auf dem Laptop findet er gar nichts.

Was mache ich falsch???

Danke schon mal für eure Hilfe
Bernd das Brot
Mitglied: BernddasBrot2
04.02.2006 um 22:01 Uhr
Auf dem Laptop habe ich Windows ME und auf dem Rechner Windows XP MediaCenter Edition
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
04.02.2006 um 22:08 Uhr
oh oh
das wird wohl nich einfach werden, von ME nach XP
Bitte warten ..
Mitglied: BernddasBrot2
04.02.2006 um 22:37 Uhr
Ja, aber es muss doch möglich sein. Und nochmal zu den Links, des hilft ja alles nix. Des Problem is, dass die sich gegenseitig nicht finden oder so
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
04.02.2006 um 22:49 Uhr
Windows XP und Windows 95/98 und ME über das Netzwerk verbinden.

Beide Systeme müssen denn selben Arbeitsgruppennamen haben und auf beiden Systemen muss ein einheitliches Netzwerkprotokoll installiert sein: ( TCP/IP ). Es sollten feste IP-Adressen verwendet werden:

IP Windows XP: 192.168.1.1
IP Windows 98: 192.168.1.2

Einstellungen bei Windows XP:

Das Gast Konto muss aktiviert werden, dieses ist nach der Installation deaktiviert. Klicken Sie dazu auf
"Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung".

Unter "Lokale Benutzer und Gruppen" und unter "Benutzer" klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Gast" und dann auf "Eigenschaften".

Beim Eintrag "Konto ist deaktiviert" entfernen Sie das Häkchen. Das Gast Konto ist nun aktiviert.

Hinweis:
Wenn Sie das Gast-Konto aktivieren sind alle Freigaben im Netzwerk nicht mehr an ein Benutzerkonto gebunden, sondern jeder im Netzwerk darf auf sie zugreifen. Wer aber ein Wert auf Sicherheit in seinem Netz legt, sollte sich die Mühe machen und für jeden Benutzer ein eigenes Konto definieren.

Im unterschied zu Windows 95/98/ME kann Windows XP im Netzwerk alle Benutzer unterscheiden. Aus diesem Grund muss man für jeden Rechner (Benutzer) im Netzwerk einen Neuen Benutzer anlegen. Klicken Sie dazu auf "Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Benutzerkonten".

Danach klicken Sie auf "Neues Konto erstellen" und richten Sie für jeden Benutzer, der aus dem Netzwerk auf Ihren Rechner zugreifen soll, einen Benutzer mit dem gleichen Namen ein.

Sie können jetzt den Ordner freigeben, die Sie gemeinsam im Netzwerk nutzen wollen. Dazu suchen Sie den Ordner im Arbeitsplatz und klicken Sie den Ordner mit der rechten Maustaste an. Im Kontextmenü finden Sie den Menüpunkt "Freigabe und Sicherheit...", über den Sie die weiteren Einstellungen vornehmen können.

QUELLE: http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwinxp.htm

INFOS ÜBER GOOGLE "netzwerk me zu xp" das dauert ne weile bis ich das durch hab
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
04.02.2006 um 22:59 Uhr
schalt mal bei XP die Firewall ab, zum Testen

Ich glaub ich hab die Lösung.
http://www.wer-weiss-was.de/theme13/article2101873.html

ZITAT:
ich glaube ich weiß woran es liegen könnte!!
ich hatte mal das gleiche problem bei meinen beiden computern.
Nachdem ich ein wenig rumtüftelte sahen die einstellungen dann so aus:

xp: Ip: 192.168.1.1
Subnetmask: 255.255.255.0
Computername: Majo
Arbeitsgruppe: MSHeimnetz

me: Ip: 192.168.1.2
Subnetmask: 255.255.255.0
Computername: Majo2
Arbeitsgruppe: MSHeimnetz

Dann bei der Karteikarte "Gateway" die Ip des xp rechners eintragen und auf hinzufügen klicken.

Bei der Karteikarte "DNS-Konfiguration" den namen des xp rechners eintragen. bei domäne muss du die arbeitsgruppe beider pcs eintragen.
und bei suchreihenfolge für dns server gibst du wieder die ip des xp-rechners ein.

Und vergesse nicht die datei und druckerfreigabe zu aktivieren in den eigenschaften der netzwerkumgebung.

achja im karteireiter bindungen alles ankreuzen.

danach konnten sich beide rechner im netzwerk sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
05.02.2006 um 00:34 Uhr
Nur so als Warnung:

311v2 ist hier äusserst problematisch. 311 ohne v2 ist um Längen stabiler. Wir haben damit immer wieder Ausfälle beim Verbinden mit Router/Peer. An manchen Tagen geht es gar nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: BernddasBrot2
05.02.2006 um 11:31 Uhr
Also, ich hab jetzt alles durchgesucht, und rumprobiert. Aber es funktioniert immernoch nicht. Wenn ich auf meinem Rechner (der ja jetzt XP hat) Linux installiere, kann mir dann jemand erklären, wie ich des einrichte, weil meine Erfahrungen mit Linux eher so bei 0 liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Steffen1971
05.02.2006 um 12:23 Uhr
Sicher, die Kollegen im Bereich LINUX sind dafür am ehesten geeignet Dir zu helfen.
Das meiste wird dort eh schon drinstehen.
Aber als Tipp, teste erstmal unter Knoppix, ob dir das System auch taugt.

Von Deinen Windows Anwendungen solltest Du dich allerdings trennen, sofern Du die nicht unter WINE zum laufen bringst.

Und beachte, Knoppix ist nur zum Kennenlernen, die verschiedenen Distibutionen unterscheiden sich stark voneinander.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN Mesh Geräte
Frage von BergEnteLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo Forum, wer kann welche Mesh Geräte empfehlen. Wir benötigen dies in einem Haus mit 3 Stockwerken. Idealerweise sollten ...

Windows 10

Finde keine Geräte im Netzwerk über WLAN

Frage von mixmastertobsiWindows 105 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein sehr komisches "Problem" mit dem Netzwerk und habe eigentlich bereits alles versucht. Nun erstmal ...

LAN, WAN, Wireless

Kann Gerät hinter WLAN AP nicht erreichen

Frage von emeriksLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hi, heute ist Weihnachten, ich weiß Nur ein IP-Subnetz. Subnetz1 mit DHCP vom Router1 WLAN1 direkt vom Router1 WLAN2 ...

Netzwerkgrundlagen

LAN, Geräte aus zwei Netzen verbinden

gelöst Frage von itse92Netzwerkgrundlagen18 Kommentare

Hallo zusammen, ich stoße gerade auf ein Problem mit welchem im mich noch nie beschäftigt habe / musste. Da ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Exchange Server
NDR umleiten
Frage von isomasterExchange Server10 Kommentare

Hallo Kollege, ich habe ein Problem mit dem Exchange Server. Wir haben unsere info@ Adresse als Verteilergruppe eingebunden (so ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...