Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan und Lan mit XP Home brücken

Mitglied: Fantometer

Fantometer (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2006, aktualisiert 08.11.2006, 4740 Aufrufe, 9 Kommentare

Also..
Ich habe einen Desktop PC, der über WLAN an einem Router hängt. Dieser hat die IP 192.168.1.1, meine WLAN-Verbindung auf dem Desktop die 192.168.1.30, DNS Server Sind:
213.191.74.19 und 213.191.92.87
Die Internetverbindung bezieht Ihre IP und DNS Adressen automatisch ( vom I-Net Provider )
jetzt habe ich über LAN einen Laptop angeschlossen, und will mit diesem die I-Net verbindeung mitnutzen, d.h. ich müsste in den Netzwerkverbindungen des DesktopPCs die Drahtlose NW-Verbindung, und die LAN Verbindung brücken, aber jedesmal wenn ich das machen will, sagt mir Windows (HOME XP Version 2002 neuester Updatestand) ich muss mindestens zwei Verbindungen auswählen, die nicht für den I-Net zugang zuständig sind.
Die I-net Verbindung auf'm Desktop ist freigegeben, und die Lan Verbindung zwischen Läppi und PC funktioniert auch, nur kann ich weder vom Läppi die WLAN VErbindung anpingen(obwohl es die gleiche IP Range ist) noch bekomme ich eine Verbindung ins I-Net. Wichtig ist, das ich mich nicht direkt am Router anlinken darf, das verbietet mein I-net provider sonder der Läppi sich die Verbindung die der Desktop hat, sich diese mit ihm teilen muss..
So hoffe mein Problem ordentlich dargestellt zu haben.. und das Ihr mir helfen könnt.. es wäre auch schon eine Hilfe wen es heisst, ohne zusätzliche Netzgeräte geht das garnicht ;)
Mitglied: 2095
04.11.2006 um 16:29 Uhr
Hallo,

guck dich hier mal um....

es gibt soviele Threads.......

ich empfehle auch: www.google.de
oder die suchmaschine von administrator.de

es gibt mehrere Optionen, dein Problem zu lösen...

In diesem Sinne

mfg rooks
Bitte warten ..
Mitglied: Fantometer
04.11.2006 um 19:33 Uhr
Hmm..

hab schon einige Threads durchgelesen, aber noch nix gefunden..

aber bitte wer noch ne Idee hat feel free to write..
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.11.2006 um 22:19 Uhr
Unter Wireless LANs findest du Attis Turorial:

https://www.administrator.de/Zwei_Netze_%FCber_WLAN_miteinander_verbinde ...

Zwei Netze über WLAN Verbinden. Bei dir ist es nur umgedreht, das ist aber lediglich kosmetisch ! Das Tutorial beschreibt das Setup en deatil.
Die Prozeduren zum Einrichten sind ein und dieselben.
Wenn du die Einrichtung scheust, kannst du auch am LAN ein separates Netzwerk einrichten und einfach auf dem WLAN Adapter des Desktops die Internetverbindungsfreigabe einschalten. Dann wird dein ganzes LAN hinter der IP Adresse des WLAN Adapters über einen NAT Prozess versteckt.
Beide Möglichkeiten sollten zum Erfolg führen !
Bitte warten ..
Mitglied: Fantometer
07.11.2006 um 16:04 Uhr
hehe

https://www.administrator.de/Zwei_Netze_über_WLAN_miteinander_verbi ...

den Link gibt es nicht mehr ;)

aber ich glaube er hätte auch nicht geholfen, weil ich wil ja keine zwei Netze über ein drittes verbinden, sondern lediglich zwei miteinander (oder geht das nur über ein drittes ?) so dass der I-net zugan des einen für das andere freigegeben ist.. hab ich soweit ja auch schon, aber es funktioniert noch nicht.. ich komm mit keinem Ping aus dem Kabel netz in das Funknetz..
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2006 um 19:59 Uhr
Doch es gibt ihn natürlich noch... (Ein US Browser kann leider keine Umlaute )

Etwas Suchen und ein Klick auf die Foren:

Netzwerke -> LAN,WAN,Wireless -> Wireless LAN (WLAN) und unten ein Blick auf Tutrorials

hätte dich sicher dahingeführt. Und....
er beschreibt einen Verbindung von 2 (zwei) Netzen nicht 3 !
Hilft wirklich !
Bitte warten ..
Mitglied: Fantometer
07.11.2006 um 21:11 Uhr
Die Beschreibung ist soweit ganz gut.. Problem ist das ich nicht an den Router rankomm.. ich muss hier bei mir die Internetverbindung auf dem DesktopPC mit der WLAN-Karte (DSL Anschluß "liegt jenseits der WLAN-Karte") für den Laptop freigeben, der über die LAN Karte des DesktopPCs an diesen angeschlossen ist..

Ich habe probiert:

Alle gleiches Netz und I-Net Verbindung freigeben - nix
Alle gleiches Netz und WLAN-Karte freigeben - nix
WLAN und LAN-Verbindung auf dem DesktopPC Brücken - nix (ging nicht mal mehr die I-Net Verbindung vom DesktopPC)
LAN-Verbindung auf dem DesktopPC: GW WLAN-Karte (oder selbe IP wie WLAN-Karte - beides) - nix
Laptop GW: WLAN-Karte oder LAN-Verbindung DesktopPC - nix
So ziemlich alle Versionen habe ich mit statischen UND Dynamischen IPs durchgeführt - nix

Wen ich die Anleitung aus Deinem Link genau befolge.. bzw. mich am zweiten Netzwerkschaubild orientier.. selbst wenn ich alle Möglichkeiten des Missverständnisses "trockengelegt" habe.. geht - nix

Da die I-Net Verbindung auf dem DesktopPC dynamische IPs hat muss wohl der Router DHCP aktiviert haben, wobei allerdings die WLAN-Karte, über die das I-Net ja auf den Rechner kommt, Statische hat.. also ich weiß nimmer weiter.. wenn nix wird.. müssen wir uns hier halt weiter einen Rechner teilen um I-Net zu nutzen .. naja
Dem Laptop ne WLAN-Karte zu schenken und eine eigene Verbindung einzurichten lässt wohl der Provider net zu.. sagt mein Nachbar, und er hätte es schon ausprobiert die max. Anzahl der angeschlossenen Geräte zu überschreiten..
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2006 um 21:40 Uhr
Ich denke mal du machst eine IP Adressfehler ! Duchschreibst immer das du beide Adressen gleich setzt das geht so auf keinen Fall !!!
WLAN und LAN MÜSSEN in unterschiedlichen Netzen sein !!! Beispiel:

Szenario:

(Internet)---(WLANRouter)---WLAN---(Desktop)---LAN---(Laptop)

Laptop LAN:
IP 172.16.1.2, Maske 255.255.255.0, Gateway: 172.16.1.1, DNS:192.168.1.1

Desktop LAN: 192.168.1.30, Maske 255.255.255.0, Gateway: 192.168.1.1, DNS:192.168.1.1

Dadurch das du keine statische Route auf dem Router eingeben kannst, da du auf ihn keinen Zugriff hast ,MUSST du auf dem LAN Adapter am Desktop mit der "Internetverbindungsfreigabe" arbeiten und diese auf dem LAN Adapter freigeben.
Damit sollte das Netzwerk zum Laufen kommen
Bitte warten ..
Mitglied: Fantometer
08.11.2006 um 23:09 Uhr
steinigt mich.. es funktioniert!!
ich Vollidiot habe die Internetverbindung aus dem DesktopPC zwar freigegeben, aber dann als Netzwerkverbindung für die -netweitergabe die WLan verbindung angegeben statt der LAN!! naja windows zu verstehen wenn man grad net weiß was es von einem will, will gelernt sein.. egal.. mal wieder sprichwörtlich "in die falsche Richtung gedacht"..

aber danke für Eure rege ANteilnahme..
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.11.2006 um 23:16 Uhr
Zur Strafe musst du den Thread als gelöst markieren und ein paar gute Beurteilungen loswerden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

APU1D4 pfSense 2.2.2 WLAN mit LAN Bruecken klappt nicht

gelöst Frage von kiwianaLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo, ich habe inzwischen einiges gelesen, unter anderem die ausfuehrliche Anleitung hier: aber irgendwas klappt bei mir nicht oder ...

Router & Routing

Alle Geräte hinter einer WLAN "Brücke" haben gleiche MAC

Frage von MacMacMacRouter & Routing9 Kommentare

Hallo Community, ein seltsames Phänomen habe ich hier Eine Fritzbox 7270 V3, akt. Firmware liefert mir DSL und WLAN. ...

Switche und Hubs

Patchpannel Brücken?

gelöst Frage von cofreakmaSwitche und Hubs7 Kommentare

Hallo, Habe insgesammt 67 Meter Cat 7 Kabel verlegt. Ungefähr in der Mitte des Kabel kommt ein Patch-Panel zum ...

Netzwerke

Home-LAN optimieren

gelöst Frage von MerrisNetzwerke68 Kommentare

Hallo zusammen, bitte um Vorschläge, wie ich mein Heim-LAN optimieren und sicherer machen kann. Bin kein Netzspezialist sondern Anfänger ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 5 StundenMicrosoft

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 6 StundenSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 22 StundenHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1022 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple14 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Outlook & Mail
Outlook schiebt Mails aus Posteingang sofort in den Papierkorb
Frage von hermesOutlook & Mail13 Kommentare

Hallo Outlook Fachleute, wir haben hier das Problem, dass Outlook 2010 alle ankommenden Mails seit zwei Tagen einfach in ...

Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen12 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...