Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLan nutzen am Notebook

Mitglied: Binefloh

Binefloh (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2005, aktualisiert 15.07.2005, 8543 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir haben ein Notebook mit WLan und möchten gern unterwegs nun über diese Funktion ins Internet um Mail zu versenden. Was benötige ich dazu. Was kostet dies, welcher Anbieter ist sehr günstig? Wir nutzen diese Funktion eigentlich nur jetzt im Juli und August..
Vielen Dank schon im voraus für eure Infos.
Mitglied: JulianK
14.07.2005 um 22:01 Uhr
Naja zum einen mal brauchst du ein offenes WLAN-Netz, in das du dich einloggen darfst. Je nachdem wo du bist, ist das verschieden. Zum Beispiel in Cafes gibt es oft WLAN-Hotspots, in die du dich einloggen darfst. Kostet aber meistens auch Geld.
Ich glaube, ihr bräuchtet eher eine UMTS-Card, mit der ihr unterwegs ins Internet kommt.

Betrifft es eigentlich generell das Ausland oder nur Deutschland?
Bitte warten ..
Mitglied: AdMac
15.07.2005 um 08:51 Uhr
Hallo!

Während meines letzten USA-Urlaubs habe ich über offene WLANs regelmässig meine Mails geprüft. D.h. WLAN-Scanner eingeschaltet, ein wenig durch die Gegend gefahren und nach ein paar Minuten hatte man regelmässig ein offenes Netz. Dann Mails abgerufen, später gelesen und beantwortet und beim nächsten offenen WLAN wieder versendet.

Es kommt natürlich darauf an, wo Du dich aufhälst! In unbewohnten Gegenden gibt es natürlich auch kein WLAN. Dazu kommt, dass die o.g. Vorgehensweise sich mindestens in einer Grauzone befindet, eher wohl illegal ist! Ich bin aber wieder zurückgekommen, wurde also nicht verhaftet!

Mac
Bitte warten ..
Mitglied: Binefloh
15.07.2005 um 13:44 Uhr
Vielen Dank für die Info. Was heißt das WLan-Scanner, was muss ich dazu genau einstellen bzw. einschalten? Brauche ich dazu noch eine extra Karte oder geht das einfach so?? Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
15.07.2005 um 19:58 Uhr
Hallo Binefloh,

Es geht dabei Dir zunutze zu machst, dass viele Leute ihr privates WLan nicht ausreichend vor Fremdzugriffen schützen. Viele private WLans sind völlig offen für jedermann. Man kann sich einfach mit ihnen verbinden und lossurfen.
Es gibt "Hacker"-Tools um übliche Schutzfunktionen der WLans zu umgehen. Ich denke aber, dass hier nicht die richtige Plattform ist, um über solche Tools zu diskutieren. Es geht dabei um Erschleichung von Leistungen, was rechtlich und moralisch fragwürdig ist.

Ich würde Dir auch UMTS empfehlen. Damit bist Du in Deutschland ganz gut aufgehoben, da es vielerorts verfügbar ist und alternativ auch GPRS kann, was dann zumindest 54k Geschwindigkeit bietet und praktisch überall funktioniert.
UMTS ist recht flott und kostet in Deutschland wenig, wenn man die Inklusivleistungen des Vertrages nicht überschreitet.
Kostenbeispiel: http://www.vodafone.de/business/rechnungen_tarife/datentarife/59529.htm ...

Im Ausland kann ein deutscher UMTS-Vertrag auch schnell zu hohen Verbindungskosten führen. Da sollte man sich vorher genau erkundigen, welchen Tarif man wählt und was wieviel extra kostet.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Wlan, Notebook will keine Netzwerkadresse beziehen

Frage von 486dx2LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein uraltes Notebook zum herrichten bekommen. Ist ein Asus a2000 mit Windows XP und irgendeinem ...

LAN, WAN, Wireless

Wlan, 30-40 Nutzer

gelöst Frage von nirmelLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo liebe Community, folgende Situation: kleines Büro (ca. 150qm, schlauchförmig angelegt, mehrere Unterbüros, dünnwandig getrennt) Standgeräte sind per Lan ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN Nutzer im Datenvolumen begrenzen

Frage von blue2308LAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe das Problem in unserem WLAN, das ein Nutzer per WLAN fasst das komplette Datenvolumen unseres ...

Windows 7

(Notebook) Nach dem Booten ist WLAN und Bluetooth deaktiviert

gelöst Frage von icepietWindows 74 Kommentare

Hi, Ich habe folgendes Problem: Nach jedem Start ist Bluetooth und WLAN deaktiviert. Ich muss jedes mal den WLAN ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 16 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 17 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...