Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wlan Richtfunk über 2km!!!

Mitglied: planetstorm

planetstorm (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2005, aktualisiert 18:28 Uhr, 15732 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo! Ich habe folgendes vor! Meine dsl Leitung wurde jetzt auf 6mbits down und 0,5 mbits up raufgeschraubt und wollte jetzt nen kollegen mit ins netztwerk aufnehmen! Wir hatten gedacht das wir dies über Wlan machen! wir können beide eine antenne aufs dach schrauben nur haben wir nicht wirklich ne sichtverbindung! Direkt hinter seinem Haus, in meine Richtung steht n kleinerer Wald, wo die bäume etwas größer sind als sein haus! Mein Haus ist um einiges größer und steht auch knapp 3 meter höher als seins (deht bergab zu Ihm) also alles im allen steht meine Antenne knapp 5 meter höher als seine!
Wir wollten beide ne Yagi richtfunkantenne aufs dach mit knapp 2 meter kabel zum Router bauen ! Hatte so an 19dbi gedacht! Meint Ihr das es irgendwie möglich ist über den wald zu kommen? Der is schon so 2-3 meter höher als das Haus vom kollegen! Der Wald hat ca 200 meter Abstand zum Haus!
Ich weiß nicht ich hab noch folgende fragen! Müssen sich die Wlan Strahlen nur treffen um Daten auszutauschen oder müssen die strahlen genau auf die andere Antenne strahlen! Ich frage weil ich ca 100 meter von meinem Haus entfernt nen Riesen Fernsehfunkturm habe, naja was heißt riesig so knapp 40-50meter hoch und überlege ob man den nicht irgendwie als Reflektor benutzen kann! Ich weiß ist ne blöde Idee aber vielleicht geht das ja! Ich weiß ebend nicht ob meine antenne direkt in die andere Antenne strahlen muß oder ob sich die Strahlen nur kreuzen müssen!

Bitte helft mir und gebt mir mal Tips!

Da´nke bis dann!
Mitglied: meinereiner
25.03.2005 um 12:15 Uhr
also auch wenn ich kein WLAN Profi bin, würde ich sagen, dass kannst du vergessen.
Die Sichtverbindung ist nur eine grobe Richtlinie, eigentlich muss es noch etwas mehr sein (Frenzel Zone). Über Refexionen zu arbeiten könnte ich mir theoretisch vorstellen, aber praktisch wird das bei dir nicht funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
25.03.2005 um 12:25 Uhr
Mit WLAN standard IEEE 802.16 kommst du 5 km out of side.Geräte sind entsprechend neu, eine neu technik.Habe es schon mal aufgebaut, aber kenn den preis nicht für die geräte. Glaube aber zu teuer, google mal.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
25.03.2005 um 14:04 Uhr
Hi,
Richtfunk hat was mit "Ausrichten" zu tun. Stell Dir Deine Antenne als Scheinwerfer vor, wenn Du den so ausrichtest, daß die Antenne Deines Kumpels beleuchtet wir, dann liegst Du richtig (umgekehrt natürlich auch!). Eine direkte Sichtverbindung ist im Wlan- Freqenzband nicht unbedingt erforderlich, aber jedes Sicht- Hindernis verschlechtert mehr oder weniger stark. Reflektion am Fernsehturm ist nicht möglich, man kennt sowas zwar aus dem terrestrischen Fernsehempfang (Hauswände, etc.) aber diese Reflektionen sind unerwünscht und verschlechtern i.d.R. den Empfang um einiges. Kreuzen der Strahlen: Nimm wieder den Scheinwerfer: wenn sich zwei Strahlen kreuzen, wird es bei Dir doch auch nicht heller.
Fazit: Möglich auf jeden Fall, allerdings werdet Ihr beim Ausrichten ohne direkte Sicht viel Fingerspitzengefühl oder entsprechende Messgeräte brauchen. Eine Garantie gibts nicht, das stellt sich wohl erst bei Inbetriebnahme heraus, oder durch Versuche mit entsprechendem Equipment.
Gruß - Toni
P.S. Die ganze Sache steht und fällt natürlich mit der Qualität der verwendeten Richtantenne, was es da für diesen Zweck so gibt, davon habe ich leider keine Ahnung.
Nachtrag:
Nachdem ich den Kommentar von Meinereiner gelesen habe und daraufhin ein bißchen googelte, hat sich der Optimismus merklich abgeschwächt. Um eine Fehlinvestition zu vermeiden, würde ich die Lektüre folgender Seiten empfehlen:
http://www.vnunet.de/it/strategie/article.asp?ArticleID=20040930013& ...
http://www.itnu.de/radargrundlagen/wellen/ew29-de.html
http://www.abcdata.de/WLAN_Outdoor.htm
Bitte warten ..
Mitglied: planetstorm
25.03.2005 um 17:33 Uhr
Hm dann kann ich die sache wohl eher knicken! Bzw müsste ich mir die klamotten kaufen und einfach testen und wenn es nicht geht hab ich halt pech gehabt und kohle zum fenster rausgeschmissen! Naja ich werde mir die geographische lage mal auf sattelitenbilder anschauen und dann endscheiden was ich mache! Danke an alle! Wenn noch wer eine Idee hat der mag sich melden!
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.JUeS
25.03.2005 um 18:28 Uhr
Hallo all,

eine Lösung zum testen wäre bei tiefschwarzer Nacht mit hilfe eines guten Kompass (GPS)und einen sehr guten Lasers zu schauen ob nicht doch eine Sichtverbindung vorliegt !
Solltest den Laser aber auf einen Stativ montieren um alle Positionen Grad genau anfahren zu können nach dem Ausschlussverfahren.

Geht auch bei Tag - brauchst allerdings dann einen sehr sehr guten Laser und entsprechende Filterbrillen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

LWAAP von Cisco Wireless Controller über WLAN-Richtfunk-Strecke

Frage von receiverboxLAN, WAN, Wireless

Hallo, nachdem ich die bestehnde WLAN-Infrastuktur etwas aufgeräumt habe und SSIDs vereinheitlicht habe und alles auf Lightweight-fähige APs umgestellt ...

LAN, WAN, Wireless

Richtfunk Antenne

Frage von gamerffLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo Forum, ich habe so ebend folgende Antenne auf der Seite von TP-Link gesehen: TL-ANT2409B Darf ich mit diesen ...

LAN, WAN, Wireless

Richtfunk 5ghz Garten

Frage von nick2299LAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo, ich bin der neue hier. Ich stehe vor einem Problem, was ich jetzt endlich mal angehen will : ...

LAN, WAN, Wireless

Richtfunk - Zuverlässig genug?

gelöst Frage von QugartLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Mahlzeit zusammen! Unser kleines Rechenzentrum hängt momentan an einer 2.000er SDSL-Leitung. Aktuell reicht's noch, weil auf das ERP per ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...