Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst WLAN ruckelt trotz guter Verbindung

Mitglied: justlukas

justlukas (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2014 um 16:15 Uhr, 13366 Aufrufe, 4 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner WLAN-Verbindung. In regelmäßigen Abständen (alle 15-20) Sekunden setzt die Verbindung aus, bzw. wird sehr langsam. Anbei ein Screenshot, der das zeigen sollte. 3d2e6348aff73a5d383ba4095fd94679 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern Oben bei den ersten 4 ticks wirds deutlich, bzw. dort, wo die Anwendung die Zeit überschreitet.

Außerdem hier der Auzug der über "%COMSPEC% /c ipconfig /all > "%USERPROFILE%\DESKTOP\ipconfig.txt"" erstellten ipconfig.txt:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Lukas-Ultrabook
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6235
Physikalische Adresse . . . . . . : C4-85-08-C5-13-FE
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.24(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 30. April 2014 15:44:30
Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 10. Mai 2014 15:56:57
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.fritz.box:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:2c3d:2ecc:3f57:fde7(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::2c3d:2ecc:3f57:fde7%17(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . : ::
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert



Vielleicht hilft das ja. Außerdem habe ich die Funkkanäle des Routers durchprobiert, aber nichts finden können. Habe jeden verfügbaren Kanal gewählt und es tat sich nichts.

Ich nutze eine Fritz Box 3370 mit DSL 6000 der Telekom. In den Netzwerkeinstellungen habe ich alles auf automatisch beziehen gestellt, aber meinem Laptop in der Fritzbox die gleiche IP zugewiesen.

Sollte ich noch Infos erwähnen müssen, sagt Bescheid.

Danke schonmal
Mitglied: flow.ryan
30.04.2014 um 16:55 Uhr
Hallo,

hast du schon ein anderes Gerät (Tablet, anderes Notebook, etc) versucht? Treten dort die gleichen Probleme auf?

Bzw. hast du dich mit deinem Notebook einmal in ein anderes Netz eingewählt - wie sieht es dort aus?

Hast du schon die Treiber von dem WLAN-Controller aktualisiert - ich hatte soetwas ähnliches einmal bei einem Lenovo Thinkpad - da haben es dann die aktuellen Treiber gerichtet!

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.04.2014, aktualisiert um 17:29 Uhr
Hast du dann wenigstens einmal die Kanalsituation bei dir am Client Standort gemessen ??
Es macht doch keinen Sinn am AP Standort alles sinnfrei zu probieren !
Nimm also ein kostenloses Scan Tool wie den inSSIDer https://www.administrator.de/contentid/231231 oder WiFiInfoview http://www.nirsoft.net/utils/wifi_information_view.html und miss das genau aus wo Nachbar WLANs sind.
Von diesen müsst du mindestens einen Abstand von 4 Funkanälen halten damit dein Netzwerk störungsfrei arbeiten kann !
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907051.htm --> Frequenznutzung

Ansonsten gelten die Klassiker der WLAN Einrichtung:
  • Funk Kanalsituation im Clientbereich ausmessen und AP entsprechend anpassen (siehe oben)
  • Individuelle SSID (WLAN Name) konfigurieren wie z.B. "Bitschleuder" oder "Wurstsemmel" ohne Sonderzeichen und niemals die default SSID des Herstellers nutzen !
  • Als Schlüsselprotokol immer AES/CCMP wählen und keinen Mischbetrieb mit TKIP machen !
  • Schlüssel sollte keine Sonderzeichen enthalten
  • Bandbreite im 2,4 Ghz fest auf 20 Mhz einstellen. NICHT "Auto" oder 40 Mhz wählen !
  • Den WLAN Modus fest einstellen und KEIN .11b mehr wählen. Also .11n only oder .11g only einstellen.
  • Wichtig: Client WLAN Treiber auf die neueste Version updaten (Download Chipsatzhersteller z.B. Intel) !

Wenn du ALLE diese Punkte der Reihe nach umsetzt und entsprechen konfigurierst wird das auch funktionieren !
Bitte warten ..
Mitglied: justlukas
30.04.2014 um 17:46 Uhr
Hallo Aqui, danke für die Rückmeldung.

Habe nun zusätzliche Kanäle aktiviert. Mit deinen Hinweisen zur Frequenznutzung konnte ich einen freien Kanal finden und es läuft wunderbar. Ebenfass habe ich deinen Tipp bezüglich des WLAN Modus beherzigt und auf 11g umgestellt (Unsere Smartphones können scheinbar kein 11n).

Danke für die Hilfe.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
01.05.2014 um 13:40 Uhr
Hallo,

wenn deine Frage beantwortet wurde und es nun funktioniert - markiere diese Frage bitte als gelöst

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Nur gute WLAN Verbindung wenn ein Computer am LAN?

Frage von EveSkyLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe seit längerem ein Problem und nähmlich dass mein Wlan stark schwankt. Ich habe schon ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN USB Stick mit guter Reichweite

gelöst Frage von SickOneLAN, WAN, Wireless20 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde mal gerne Eure Meinung zu WLAN USB Sticks mit einer Antenne wie z.B. dem hier ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN mit freeradius möglichst gut sichern

Frage von mrserious73LAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, habe ein Standard-Problem: Ein WLAN-Netz, das mit freeradius gesichert werden soll. Es kommt nur TTLS - und ...

Mac OS X

PDF in Safari ruckelt

Frage von SaintenrMac OS X3 Kommentare

Hallo Administratoren, habe ein privates Problem, wie der Titel schon gesagt, mit PDF Dokumenten in Safari. Beim Scrollen rucket ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...