Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wohnzimmer-Display über KVM-Extender / Alternativen?

Mitglied: FritzMi

FritzMi (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2006, aktualisiert 05.09.2006, 4427 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte mein LCD-Display im Wohnzimmer mit meinem PC im Arbeitszimmer koppeln ohne mir einen separaten Client ins Wohnzimmer zu stellen. Ich will sowohl auf die Media-Daten des PCs zugreifen als auch Zugriff auf den Desktop mit voller Framerate haben.
Dazu einige Fragen:

1. Ich denke an einen KVM-Extender, z.b. einen von Raritan (Cat5 Reach o.ä.). Hat jemand Erfahrung mit diesen Geräten? Ist die Audio-Qualität OK? Ziel ist es, auch Dolby-Digital-Signale ohne Qualitätsverlust zu transportieren und Bilder mit adäquater Wiederholungsrate darzustellen (zum zocken, für HDTV-Aufnahmen von der Festplatte usw.)...
Was ist die max. Kabellänge? Ich muss ca. 17m überbrücken ohne zuviel Framerate zu verlieren. Raritan schreibt für das Modell LEVUE/52A 50. m max bei 1600x1200. Ist das realistisch?

2. Gibt es Alternativen, die mit einem handelsüblichen CAT5-Kabel auskommen? Das Wohnzimmer ist bereits komplett 100MBit-vernetzt. Gibt es Media-Clients (wie z.b. Pinnacle Showcenter 1000G), die mir zusätzlich zum Media-Transport auch noch einen Remote-Desktop zur Verfügung stellen? Wie siht's da mit der Qualität aus?

Vielen Dank für eure Hilfe

Mike
Mitglied: AndreasHoster
03.09.2006 um 15:02 Uhr
Ich kenne das Modell von Raritan jetzt nicht, aber wir haben in der Firma einen Raritan Konsolenswitch für unser Rechenzentrum in Betrieb (8Konsolen, 32 Server), dort wird KVM über CAT5 und ca. 40m (+ 2 Patchpanels) übertragen.
1280x1024 mit 75Hz sind ohne Probleme zu übertragen (mehr wird auf den Servern nicht benutzt).
Ich halte es für realistisch, die 1600x1200 zu übertragen. Zu Audio, keine Ahnung, hat unser ServerKVM nicht.

Zu 2. Ich vermute mal, Du meinst mit handelsüblichem Cat5 jetzt Ethernet (was aber eigentlich nicht daselbe ist).
Remote-Desktop ist mit Video völlig überfordert, das wird nichts werden und hardwarebeschleunigtes DirectX klappt mit Remote Desktop meistens sowieso nicht.

Also separate Verkabelung und KVM Extender ist die bessere, aber auch teurere Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: FritzMi
05.09.2006 um 10:01 Uhr
Hallo Andreas,
danke für die Antwort. Ich hab mal geschaut, diese KVM-Extender sind ja wirklich sack-teuer. Wieviel Meter kann ich denn verlustfrei mit einem "handelsüblichen" VGA-Kabel bzw. DVI-Kabel überbrücken? Vielleicht brauch' ich ja keine zusätzliche Hardware.
Viele Grüße
Mike
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Wohnzimmer PC
gelöst Frage von MarkowitschCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo, Ich habe mal folgendes Gerät fürs Wohnzimmer rausgesucht : Intel NUC Kit NUC5I7RYH (BOXNUC5I7RYHR/BOXNUC5I7RYH) Dazu habe ich auch ...

Hardware
HTPC Rechner für Wohnzimmer
Frage von staybbHardware5 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem kleinen HTPC für das Wohnzimmer, welcher an einem Fernseher via HDMI ...

Windows Server
Extend Volume in W2K12R2 VM
Frage von winlinWindows Server6 Kommentare

Hallo Leute, habe folgendes Problem: Habe im vCenter aus einem Template eine W2K12R2 VM provisioniert. Ziel ist es das ...

KVM
Erfahrungen mit KVM?
gelöst Frage von QQR700KVM9 Kommentare

Hallo, ich bin die Tage über KVM gestolpert und hab dazu ziemlich viel Gutes gelesen. Ich hab spontan auch ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1809 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 18 StundenWindows 103 Kommentare

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 2 TagenUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 4 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Gebrauchten ESXi- Server verkaufen: Festplatten DSGVO-konform löschen?
Frage von l.scheperVmware20 Kommentare

Hallo, wir möchten einen gebrauchten FUJITSU Server verkaufen. Auf dieser Maschine ist noch ein installiertes ESXi 5.1 und ne ...

Router & Routing
Dediziertes ISP -Routing
gelöst Frage von niLuxxRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Durch verschiedene Umstände kann es nun sein, dass sich zwei ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Komponentenspeicher wurde beschädigt. Inplace Upgrade?
Frage von DeRo93Windows Server11 Kommentare

Hallo liebes Forum, Wir besitzen einen Domänencontroller der auf einem Windows Server 2012 R2 läuft. Dadurch, dass alle Windows ...