Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WPA2 PSK auch mit Win98 möglich ?

Mitglied: deraddi

deraddi (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2006, aktualisiert 24.02.2006, 12343 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe gestern bei einem Bekannten versucht sein neu gekauften T-Sinus 154 dsl und die zugehörige Data-USB Card einzurichten, was aber leider nicht komplett geklappt hat.

Hardware:
PC mit Win98 aber ohne Netzwerkkarte
USB-Data Card aus dem T-Sinus 154-Paket

Router T-DSL 154 dsl

und zum Testen/Einrichten des Routers war mein Schlepptop mit XP-Pro dabei.


Kurz:
Einrichtung des Routers wurde über meinen Laptop und Netzwerkabe durchgeführt.
anschließender Verbindungstest nach T-Online hat einwandfrei funktioniert.

Dann habe ich den WLAN-Part auf dem Router eingerichtet und mit WPA2 PSK gesichert.
Auf meinem XP-Laptop anschließend den gleichen Schlüssel hinterlegt und einen WLAN-Verbindungstest durchgeführt.... wieder 0-Probleme,..... Router wird erkannt, Verbindung ins Netz kommt mit dem Laptop zustande.


Nun auf dem PC den USB-WLAN Adapter wie im Handbuch beschrieben installiert. USB DataCard wird auch in der Systemsteuerung erkannt. Im Data-Tool wird auch bei der
WLAN-Suche der Router als "gesichertes Netz" angezeigt ( rd. 50-60% Pegel ).

Nun versuche ich den PC mit dem Router zu verbinden, auch hier stelle ich als Verschlüsselung WPA2-PSK ein und ich werde aufgefordert den Schlüssel einzugeben.... das wird dann auch umgehend gemacht.....

nun sucht sich der PC "einen Wolf" .... die gesicherte Verbindung kommt nicht zustande.

"Router nicht gefunden" wird immer im Konfig-Tool angezeigt.

Wie gesagt,
mit XP-Pro Laptop .....kein Problem eine Verbindung mit dem Router per WLAN ins Internet zu bekommen

der die USB DataCard am PC wird auch einwandfrei erkannt und findet auch in der Übersicht den Router, kann aber keine Verbindung aufbauen.


Wer von euch hat eien Idee ?

liegt es ggf. an Win98 ?

Danke

Gruß addi
Mitglied: senocon
04.02.2006 um 12:58 Uhr
Hi, wenn ich das noch richtig in erinnerung habe, wirst du mit W98 Pech haben, W98 SE sollte es schon sein (oder höher).

Du kannst ja mal die WPA Verschlüsselung abstellen oder auf WEP umstellen, um zu sehen, ob's dann funktioniert. Allerdings denke ich, dass es auch dann unter W98 nicht funktionieren wird.

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
04.02.2006 um 14:52 Uhr
Schau fir mal den Odyses Client an. Das ist ist prima supplicant. Es gibt eine Testversion, damit kannste schauen, ob er mit deiner WLAN Karte zurecht kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: paule22
21.02.2006 um 23:13 Uhr
Hallo addi,

leider funktioniert das Verschlüsselungsverfahren WPA und WPA2 (WPA2 -Wi-Fi Protected Access 2) erst auf dem Betriebssystem Windows XP(Home oder Prof) ab dem SP2. Mit Win 98, Win 98SE sowie dem Win ME hast du keine andere Möglichkeit, als auf den nicht so ganz sicheren WEP- (Wired Equivalent Privacy)Schlüssel mit 128-Bit umzusatteln. Du kannst es dem möglichen "Angreifer" noch zusätzlich erschweren, indem du den MAC-Filter des Routers aktivierst und zusätzlich feste IP´s im LAN vergibst(DHCP natürlich ausschalten). Außerdem sollten keine Passwörter verwandt werden, die aus einem Namen oder so etwas ähnlichen bestehen. Möglichst eine Kombination aus Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben verwenden. ...Oder noch besser- das Betriebssystem wechseln. Win 98 ist ja nun wirklich ein Dinosaurier und sicherheitstechnisch nicht mehr vertretbar. Auch wenn XP aus sicherheitstechnischer Sicht scheunentorgroße Löcher lässt, wenn man alle Sicherheits-Updates lädt, vernünftige Viren- und Spywarescanner nutzt und das System sinnvoll konfiguriert, gibt es wenig Probleme mit Angriffen über´s WLAN und auch beim Surfen.
Die Karte, die du gekauft hast, funktioniert ansonsten fehlerfrei.

Gruß
paule22
Bitte warten ..
Mitglied: senocon
21.02.2006 um 23:27 Uhr
Hallo paule22,

stimmt nicht, WPA PSK geht unter Win98SE. Habe es gerade letzte Woche getestet!

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
22.02.2006 um 09:14 Uhr
Es hängt nur vom Treiber/Supplicant ab!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: paule22
23.02.2006 um 21:51 Uhr
Hallo zusammen,

danke für den Tip. Es ist mir zwar neu, dass WPA 2 (egal in welchem Modus) unter Win98 SE funktioniert, aber ich lasse mich gerne belehren. Eine Verschlüsselung auf der Basis von WPA soll wohl unter 98SE laufen. Haut das aber wirklich mit den Schlüsseln hin oder läuft dort die Verschlüsselung "auf Sparflamme"? WPA setzt ja (im sprichwörtlichen Sinne) auf den cryptischen Verfahren der WEP- Verschlüsselung auf. Erst mit Einführung des IEEE802.11i- Standards gibts das WPA 2. Wurde da noch für Win 98 SE etwas weiterentwickelt oder geschrieben?
Wäre mal interessant zu wissen.

paule 22
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
24.02.2006 um 11:24 Uhr
Ja. Du kannste wenn der Hersteller kein Suppicant anbietet Odyess von Funkwerk nehmen, aber das kostet halt ca. 50$. Oder erst mal mit der Testversion schauen ob er mit deiner Karte zurecht kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: deraddi
24.02.2006 um 17:20 Uhr
Hallo und danke erst einmal für alle Antworten.

Wenn ich alles richtig deute und auch die verschiedenen Treiber mir angeschaut habe , dann
komme ich zum Ergebnis, dass der Kollege lieber auch XP updaten sollte.... dann hat er weniger Probs..

denn einen extra Treiber zu installieren oder auch nur mal "nachzuinstallieren" ist für ihn nichts

danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

Information von colinardoLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

An alle Wireless User da draußen. So ziemlich jeder AP ist von der Schwachstelle betroffen da die Schwachstelle das ...

Netzwerkgrundlagen

Mikrotik L2TP IPSec Einwahl ohne PSK?

Frage von tom1234Netzwerkgrundlagen1 Kommentar

Hi. Ich habe die Konfiguration im Mikrotik wie im Forum in den Anleitungen beschrieben ausgeführt und Verbindung funktioniert. Wenn ...

LAN, WAN, Wireless

WPA2 sicher, wenn Kennwort bekannt?

Frage von stephan902LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ist WPA2 für die Datenübertragung noch sicher, wenn ein Angreifer das Kennwort kennt? Es geht nicht um die ...

LAN, WAN, Wireless

Verständnisfrage zu dem WPA2-Bug

Frage von Winfried-HHLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo in die Runde, liebe WLAN-Experten, ich habe mal eine Frage zu dem Sicherheitsbug in der WPA2-Verschlüsselung. Wir verwenden ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 3 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

TK-Netze & Geräte
Telefonie zweier Fritzboxen mit je eigenem DSL Anschluss verbinden
Frage von hannsgmaulwurfTK-Netze & Geräte10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Haushalt mit zwei Anschlüssen. Einmal ISDN, einmal DSL. An jedem Anschluss hängt eine ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...