Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WS2003R2-Terminalserver - Client-Remote-Anmeldung - winlogon.exe deaktiviert Inhaltsratgeber

Mitglied: refLye

refLye (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2012 um 07:50 Uhr, 2835 Aufrufe, 3 Kommentare

Unser Windows Server 2003 R2-Server fungiert als Terminalserver. Unsere Client-Rechner melden sich früh nach dem Einschalten automatisch Remote am Server an. Beim Anmelden wird winlogon.exe ausgeführt, der u. a. im Registry-Schlüssel HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Ratings\.Default\Enabled von 1 auf 0 zurück setzt.

Hallo,
ich habe ein Problem mit dem Inhaltsratgeber. Wir haben bei uns Computer, die nur als Recherche-Geräte für den Bibliothekakatalog fungieren. Damit diese nicht als Internet-Arbeitsplätze im klassischen Sinn benutzt werden können, verwenden wir den Inhaltsratgeber als kostenlose Lösung, die Möglichkeiten des Benutzers einzuschränken.

Der Inhaltsratgeber lässt sich nach der einmaligen Konfiguration über Internet Explorer > Extras > Internetoptionen > Inhalte > Gruppe "Inhaltsratgeber" über "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Ratings\.Default\Enabled" [0 = deaktiviert, 1 = aktiviert] steuern. Wenn ich als Administrator auf dem Server den Wert auf "1" ändere, ist der Inhaltsratgeber für alle Benutzer (an diesem Server) aktiviert.

Früh, beim Einschalten der Recherche-Systeme, wird winlogon.exe ausgeführt, der aus unsinnigen (bzw. nicht vorhandenen) Gründen den Inhaltsratgeber über besagten Registry-Schlüssel deaktiviert. Ich habe das mit Procmon überprüft. Ich muss dazu sagen, dass dieser Effekt wirklich nur auftritt, wenn der Rechner eingeschalten wird. Wenn man sich lokal ab- und wieder anmeldet, tritt der Fehler nicht auf.

In den Gruppenrichtlinien bin ich auf zwei Schlüssel gestoßen, die evtl. Sinn machen würden. Ich habe beide ausprobiert, sie haben nicht zum Erfolg geführt.


Ich hoffe, mein Problem ist nach zu vollziehen und ich finde Hilfe. Ich möchte mich für die Hilfe schon einmal recht herzlich bedanken!

Beste Grüße,
Philipp Reichelt
Mitglied: DerWoWusste
19.05.2012 um 15:03 Uhr
Hi.

Policies werden beim Start abgearbeitet und wenn der Ratgeber per Policy deaktiviert ist, dann wird der Wert verändert. Starte rsop.msc am Server, um zu sehen, welche Policy das ist und stell es ab.
Bitte warten ..
Mitglied: refLye
22.05.2012 um 07:47 Uhr
Hallo,
ich habe rsop.msc gerade mal gestartet. Unter Benutzerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Internet Explorer-Wartung > Sicherheit ist ein Eintrag namens "Sicherheitszonen und Inhaltsfilter" enthalten.

Hier sind entsprechende Screenshots:
http://www.IMG-Teufel.de/img_162a7801ejpg.jpg.html
http://www.IMG-Teufel.de/img_2924e98cfjpg.jpg.html
http://www.IMG-Teufel.de/img_49fee5d36jpg.jpg.html
http://www.IMG-Teufel.de/img_5a83ef3c1jpg.jpg.html
http://www.IMG-Teufel.de/img_60ef9c121jpg.jpg.html

Ich habe die Option "Aktuellen Einstellungen für Inhaltsfilter importieren" schon einmal testweise verändert, das hat jedoch merh Schaden angerichtet als Nutzen gebracht.

Hast du zufällig noch mehr Einfälle?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.05.2012 um 09:50 Uhr
Wenn die Policy nicht greift, wird da auch nichts umgestellt. Nimm die Policy raus. Sind da noch andere Einstellungen, setzt Du die fortan über eine neue Policy.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Keine Anmeldung über Terminalserver
gelöst Frage von ralfbenkerWindows Server9 Kommentare

Wir haben zwei Server Windows2012 R2 Standard laufen. Server1 ist Domänencontroller und DNS-Server. Server2 ist Terminalserver auf dem auch ...

Microsoft Office

Office 365 auf Terminalserver deaktiviert sich immer wieder

gelöst Frage von martin1993Microsoft Office3 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein Problem bzgl. der Office 365 Aktivierung in einem Kundennetzwerk. Server: Windows Server 2012 R2 ...

Windows Server

Windows 2016 Terminalserver-Anmeldung

Frage von MarcoXWindows Server2 Kommentare

Hallo @ all, folgendes Szenario: Neue Terminalserverumgebung für die Benutzer.(Windows 2016) Der User startet die Session am TS. Als ...

Windows Netzwerk

Langsame Anmeldung am Remote Standort

Frage von freenodeWindows Netzwerk4 Kommentare

Moin, ich habe einen Kunden mit einem Hauptstandort und einer SBS 2011 Standard Domäne. Zudem gibt es noch einen ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 9 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 9 StundenHardware10 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 9 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...