Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst WSUS domänenübergreifend?!

Mitglied: Dr.Rossi-46

Dr.Rossi-46 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2005, aktualisiert 01.09.2006, 12752 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich habe einen WSUS-Server (Windows Server 2003 mit SP1) aufgesetzt. Er ist auch schon synchronisiert und einige Updates, Hotfixe und ServicePacks sind bereits freigegeben. Dieser Server ist in einer eigenständigen Domäne mit eigenem Active Directory.

Meine 4 Testrechner sind ebenfalls in einer eigenständigen Domäne mit eigenem Active Directory.

Diese 4 Testrechner tauchen nicht im WSUS auf.
Könnte es eventuell daran liegen, daß WSUS nicht domänenübergreifend funktioniert???
Mit anderen Worten. Benötigt man für jede Domäne einen eigenständigen WSUS-Server???


Danke.
Mitglied: Adminator
11.10.2005 um 08:31 Uhr
Hallo Dr.Rossi_46,

achtung - bin kein Domadmin doch wenn man mit mehreren Domänen arbeitet, sollten zwischen diesen doch Vertrauensstellungen eingerichtet sein.
Hast Du denn die Vertrauensstellungen zwischen Deinen Domänen eingerichtet? Und wenn Du zwischen den Domänen nen Router stecken hast, Tabellen eingerichtet und aktuell??

Gruß Adminator
Bitte warten ..
Mitglied: Flashy
11.10.2005 um 09:14 Uhr
also ich denke eher weniger, kann ich aber nich genau sagen...

ich habe aber auch gerade diese woche den WSUS aufgesetzt.

der steht ausserhalb unserer domäne und er updatet trotzdem alle clients die sich in der domäne befinden. ist zwar bissel anders als bei deinem aufbau, da es zwei unterschiedliche sind, aber ich denke das spielt dann keine rolle mehr ...

(lasse mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen)
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 10:34 Uhr
Hi,

hab zugegebenermaßen wenig mit dem WSUS zu tun. Hier in der Firma haben wir einen SUS laufen und der hängt in einer ganz anderen Domäne, von daher denk ich das es geht.

Musst du nicht einfach den Clients nur sagen unter welchem Namen/IP-Adresse sie den WSUS finden??

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 10:46 Uhr
@ IceBeer

wie meinst du das???

Habe die Rechner in eine extra OU verschoben und eine Gruppenrichtlinie hinterlegt. Dort die administrative Vorlage wuau.adm hinzugefügt.
Unter Windows Update kann ich den internen Pfad des WSUS-Servers angeben. Das habe ich auch gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 11:18 Uhr
Hi,

ich kenn das wie gesagt nur vom SUS und da wird bei uns einfach immer ein Registry-Eintrag angepasst.
Kein Plan ob der Mechanismus für den WSUS auch so ist...

Regdatei welche bei uns dafür verantwortlich ist:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="http://KH1A688D"
"WUStatusServer"="http://KH1A688D"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"ReschedulewaitTime"=dword:00000005
"UseWUServer"=dword:00000001
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"AUOptions"=dword:00000003
"ScheduledInstallDay"=dword:00000000
"ScheduledInstallTime"=dword:0000000e
"NoAutoRebootwithLoggedOnUsers"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update]
"AUOptions"=dword:00000003
"AUState"=dword:00000002
"LastWaitTimeout"=""

Hoffe es bringt dich weiter...

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 11:29 Uhr
@ IceBeer


Hi. Habe es überprüft. Ist bei WSUS nicht anders. Die Einstellungen sind bei meinen Rechnern in der Registry gesetzt. Trotzdem keine Anzeige unter WSUS.

Sind bei dir die Rechner "automatisch" gekommen??
Das komische ist auch, daß auch wuauclt /detectnow nichts bringt.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.10.2005 um 11:53 Uhr
Hi,

da ich nicht der Admin des SUS bin, weiß ich das nicht, probiers aber rauszufinden.... Nur der Admin ist grad zu MIttag, Frechheit *ggg*...

Meld mich wenn ich was weiß

Gruß IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Rossi-46
11.10.2005 um 12:09 Uhr
Haha.

Ja, das ist wirklich eine Frechheit. *ggg*

Danke.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: veithman
11.12.2005 um 11:28 Uhr
Hi Dr. Rossi,

Der WSUS arbeitet domänenunabhängig. Falls du den WSUS für die Clients mit http://hostname übergeben hast, solltest du die DNS Server Zoneneinstellungen überprüfen. Falls der WSUS in den anderen Zonen nicht aufgeführt ist, kann der Update Service auf den Clients die IP Adresse deines Servers nicht herausfinden.

Füge in deiner Testdomäne einen neuen A Eintrag hinzu der auf die IP des WSUS verweist. ansonsten kannst du auch die IP Adresse bei den Clients hinterlegen.

hoffe es hilft.
Bitte warten ..
Mitglied: Iceman99
01.09.2006 um 09:09 Uhr
Hallo,

bei uns funktionier der WSUS über mehrere Domänen.
Die Vertrauensstellungen sollten eingerichtet sein, damit die PCs auf den WSUS Server zugreifen können.
Ich habe die Fruppenrichtlinien nicht an eine OE in der Domäne gehängt sondern an die Standorte. Damit ist es egal zu welcher Domäne der PC gehört.
Wenn er sich am Standort mit der entsprechenden IP Adresse anmeldet bekommt er seine Updates.

mfg
Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Netzlaufwerk verbinden: Domänenübergreifend: Vertrauensstellung: Logonscript

Frage von L3nn4rdWindows Server2 Kommentare

Moin Moin, Ich habe ein Problem bei dem Ihr mit hoffentlich helfen könnt. Aufbau Testumgebung: DC-DO mit Server 2016 ...

Windows Server

WSUS Package Publisher auf WSUS Downstreamserver

Frage von knomusWindows Server

Hallo, ich nutze den WSUS Package Publisher auf meinem Haupt WSUS Server (Server 2008 R2). Dort klappt es auch ...

Windows Server

WSUS - Updates

gelöst Frage von osze90Windows Server19 Kommentare

Guten Tag Eine Frage wie kann ich beim WSUS Rollendienst sehen wann ein Update erfolgreich heruntergeladen wurde. bzw. Wie ...

Windows Update

WSUS in der Regestrie

gelöst Frage von KellogsFRWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen, auf einem SBS wurde der WSUS Server deinstalliert (bitte keine Fragen zur Sinnhaftigkeit dieser Aktion :-) und ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte
Unterschrank für HP Drucker
Tipp von NixVerstehen vor 3 StundenPeripheriegeräte1 Kommentar

Als kurzen Freitags-Tipp möchte ich gerne meinen neuen Drucker-Unterschrank Modell Amica KS 15423W vorstellen. Das Gerät eignet sich hervorragend ...

Windows 10
Windows 10 - Probleme mit Point-And-Print
Tipp von emeriks vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Hi, wir kämpfen z.Z. mit einigen Druckertreibern, welche unter Win10 beim Verbinden eines Druckers von Printserver mit dem Dialog ...

Windows 10

Windows 10 1803 - Ihr Roamingbenutzerprofil wurde nicht vollständig synchronisiert

Anleitung von Deepsys vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Bei allen Windows 10 1803 PCs traten Probleme mit den Servergespeicherten Profilen auf. Das Abmelden dauerte sehr lange und ...

Exchange Server
Exchange - Fehler mit 2018-07 Sicherheitsupdate
Tipp von ArnoNymous vor 3 TagenExchange Server7 Kommentare

Hallo, es gibt mal wieder Freude mit den MS-Updates. KB4338814 führt dazu, dass der Exchange keine Mails mehr zustellt. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freitagsfrage: Was tun, wenn der Admin der DAU ist?
Frage von VoiperHumor (lol)26 Kommentare

Moin Zusammen, Eine nicht ganz ernst gemeinte Frage an die Außendienstler unter uns. Zusammenfassung: Ein Inhouse Admin ruft bei ...

Exchange Server
Exchange Backup 10 Jahre Aufbewahrung
Frage von arccosExchange Server20 Kommentare

Hallo zusammen. Aktuell beschäftigen mich ein paar Fragen zum Thema Office365/ Exchange. 1.10 Jahre Aufbewahrungspflicht sicherstellen 2.Kann man als ...

Windows Server
W2K16 Essentials: keine Namensauflösung nach der Einrichtung DNS + AD DS
Frage von Ben-WittWindows Server19 Kommentare

Ich versuche bereits seit ca. 4 Wochen einen Server 2016 "Essentials" richtig zu installieren. An diesem Server möchte ich ...

Humor (lol)
Windows 10 - immer für Überraschungen gut
gelöst Frage von HenereHumor (lol)18 Kommentare

Eben nach (beim) installieren der neuesten Updates für 1803 :-) Und sorry fürs Handyfoto, aber der musste sein. Nach ...