Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

x1200 II - ISDN Backup Frage

Mitglied: ITLogger

ITLogger (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2008, aktualisiert 21:28 Uhr, 3383 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe eine kurze Frage, ich bin mir nicht sicher ob es überhaupt möglich ist.
Meine Tests verliefen negativ.

Folgende Aufgabenstellung:
In unserem Netzwerk steht ein ISA Server, der im Normalfall als Gateway benutzt werden soll. Dieser ist auch bei praktisch allen Clients als GW eingetragen. Passt so.
Bei einigen "wichtigen" Servern ist aber als GW ein Bintec X1200-II Router eingetragen. Grundsätzlich leitet der Bintec alle Anfragen zu unserem ISA Server weiter.
Nun will ich folgendes bewerkstelligen:

Wenn der ISA Server keine Verbindung zum Ziel im Internet herstellen kann, soll der Bintec eine ISDN Backup Leitung aufbauen. Grundsätzlich ist mir die Vorgehensweise dazu klar,
aber mein Problem ist, dass der ISA Server ja praktisch nicht ausfällt, sondern nur die Internet Standleitung dahinter. Wenn diese ausfallen würde, würde dass dann der x1200 überhaupt bemerken?
Denn die Route leitet ja auf den ISA um und der bleibt erreichbar. Anders ausgedrückt, ist für den x1200 die Verbindung OK, wenn er das Paket zum GW weitergeleitet hat, oder ihm die Gegenstelle den Empfang bestätigt hat.

Alternativ könnte ich dem x1200 auf der zweiten Lan-Schnittstelle natürlich auch eine öffentliche IP der Standleitung geben und grundsätzlich über diese routen, ist diese dann down, dann ISDN.
Nur geht das auch, wenn zwischen x1200 und Internet noch ein ISA ist?

Ich hoffe ich habs halbwegs verständlich beschrieben.

Danke für die Hilfe

Flo
Mitglied: aqui
13.03.2008 um 16:26 Uhr
Generell ist es natürlich eigentlich unsinnig über einen Server zu routen schon gerade wenn es MS basierend und auch noch im Internet exponiert ist. Das ist aber ein anderes Thema...

Generell hast du das Problem das der ISA Server den Status der WAN Verbindung überwachen muss um dann ggf. ein Reroute über den Backup zu machen. Das Problem ist vermutlich das er das nicht kann bzw. keine Optionen dafür mitbringt wie dedizierte Router es heutzutage durch die Bank tun.
Router prüfen generell in so einem Szenario ob das Next Hop Gateway pingbar bzw. erreichbar ist und entscheiden dann über Backup Route ja oder nein oder sie machen ein Tracking des physischen Status dieses Primär Interfaces.
All das supported der ISA vermutlich nicht, so das eine Umsetzung damit nicht einfach ist und vermutlich unmöglich und es technisch natürlich in der Tat dafür spricht den Backup auf den Router zu verlegen, wie es auch allgemein üblich ist und du auch selbst erkannt hast.

Eine andere Möglichkeit ist so etwas mit sog. "Floating Static Routes" zu lösen. D.h. ein dynamisches Routing Protokoll wie RIPv2 oder OSPF oder BGP prüft die Verfügbarkeit des Primärlinks und initiiert den Backup Link über eine statische Route schlechterer Metrik wenn es keine dynamischen Routeupdates mehr auf dem Primärlink gibt.
Vermutlich ist aber dein ISA Interface ein Internet Anschluss, so das diese Möglichkeit in Ermangelung eines dyn. Routingpartners auf der anderen Seite auch flach fällt

Fazit: Beide Links von einem Router bedienen lassen, dann hast du eine saubere Lösung die State of the Art ist !
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
13.03.2008 um 21:28 Uhr
Eigentlich gehört der ISA zwischen LAN und Router, nicht jedoch zwischen Router und Internet. So kann der Router die jeweils 'günstige' Route wählen.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte

Frage zur ISDN-zu-VoIP-Umstellung (liest hier ein Telekomtechniker mit?)

gelöst Frage von PedantTK-Netze & Geräte24 Kommentare

Hallo, zuhause habe ich für Telefonie einen ISDN-Mehrgeräteanschluss (2 B-Kanäle, 4 Rufnummer). Für Fernsehen und Internet habe ich einen ...

SAN, NAS, DAS

Welches Dateisystem fürs Backup? Performance Fragen

Frage von Ex0r2k16SAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo ! Ich habe ein paar grundsätzliche Fragen zur Dateisystem Performance bei Verwendung von NFS. a) Besser eine große ...

Windows Server

CAL Frage Windows Server Backup DC

gelöst Frage von Mr.PropperWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe einen Einsatzfall wo ich einen DC (2012 R2) mit Exchange laufen lassen möchte. Für die User ...

DSL, VDSL

Rückbau ISDN

gelöst Frage von cseDSL, VDSL5 Kommentare

Hi Leute, ich räume gerade unser Hauptrack auf. Dort ist noch eine Batterie mit 4x ISDN verbaut, welche wir ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 StundenHardware

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Sicherheit

Oracle gibt kritische Updates für diverse Produkte frei (16. Oktober 2018)

Information von kgborn vor 16 StundenSicherheit

Oracle hat zum 16. Oktober 2018 eine ganze Reihe an kritischen Updates für seine Produkte freigegeben. Eine Kurzübersicht mit ...

Windows 10
FYI: Fristen beim Windows 10 Downgrade-Recht
Information von kgborn vor 16 StundenWindows 10

Möglicherweise ist das bei euch bekannt - ich habe es gerade aus einem Newsletter eines OEMs herausgefischt. Beim Downgrade-Recht ...

CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 19 StundenCMS6 Kommentare

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1021 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Internet
Ist diese URL denkbar (Syntax)?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Der Sohn eines Arbeitskollegen hat im Gymnasium EDV-Unterricht. Leider hat er in der letzten Klassenarbeit einen Fünfer geschrieben. ...

Exchange Server
Outlook Anywhere - Anmeldefenster muss mit Domain gefüllt werden
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe relativ erfolgreich einen Exchange 2016 aufgesetzt, sowie ein SAN-Zertifikat eingespielt und Outlook Anywhere aktiviert. Beim ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...