Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst xcopy automatisch mit aktuellem Datum (WIN 2000 - MM-TT-YY) ausführen

Mitglied: hibone

hibone (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2006, aktualisiert 04.12.2006, 12880 Aufrufe, 8 Kommentare

tägliche Sicherungsbatch mit xcopy

Hallo,

ich möchte in einer per Taskmanager täglich gestarteten batch-datei mit xcopy die aktuell geänderten daten in der Verzeichnisstruktur kopieren und dann die Datei umbenennen mit "%DATE%".

Es funktioniert manuell wenn ich das jeweilige Datum eingebe:

xcopy /Y /E /D:11-29-06 x:\*.* k:\lw_g_ntsrv\si\ tadellos

nur muss ich halt jedesmal manuell dass Datum ändern, anschließend umbennen in aktuelles Datum funktioniert. Derzeit scheitert es an dem automatischen aktuellen Datum.
Hab hier schon gesucht komme aber nicht weiter.

Bin für jede Hilfe dazu dankbar.

Danke im Voraus

MfG
hibone
Mitglied: bastla
29.11.2006 um 12:52 Uhr
Hallo hibone und willkommen im Forum!

Bist Du bei Deiner Forumssuche auch hier vorbeigekommen? Damit (oder auf jeden Fall mit dem dort erwähnten Tutorium/Workshop) solltest Du alles haben, was Du für Deinen Zweck brauchst.

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
29.11.2006 um 12:59 Uhr
ich verstehe nicht so ganz das Problem, scheint mir...

wenn du einfach

set datum=%date%
mkdir D:\Sicherung\%datum%
<hier dein xcopy befehl mit ziel z.B. D:\Sicherung\%datum%>

ich hab die variable datum für den unwahrscheinlichen fall erstellt, dass das script über mitternacht läuft und sich %date% in diesem moment ändert.
Der Pfad D:\Sicherung steht beispielhaft.
Sollte eigentlich so klappen?
Über Rückmeldungen bin ich dankbar,

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
29.11.2006 um 13:03 Uhr
Moin hibone,

willkommen auch von mir.

Gerade gestern hat Userin voxi ihre umgesetzte Variante gepostet:
älteste Dateien löschen..

Leicht angepasst für Dich in etwa:
01.
.. 
02.
Call GetAllDateTimeInfos /s  
03.
:: (alle Variablen wie JJ, MM, TT etc sind gesetzt)  
04.
XCopy ... /D:%TT%-%MM%-%JJJJ% ... <i>quelle ziel</i> 
05.
.. 
06.
....ggf RENAME... und Zip-Aktionen 
07.
.. 
08.
Call GetAllDateTimeInfos /u  
09.
...
Die Art Deiner Suche würde mich aber ebenso wie bastla interessieren - vielleicht können wir da noch etwas verbessern.

@bastla
Ich verwahre mich gegen den Begriff "Tutorium". Hört sich an wie ein Mischmasch aus "Tutorial" und "Brimborium"..
Ich unterstelle mal, es war ein Versehen ?!? *knurr

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: hibone
29.11.2006 um 13:17 Uhr
Hi und danke für die schnelle Antwort,

hab mich vielleicht blöd ausgedrückt, das Ziel ist, täglich von einem gemappten Laufwerk alle Dateien zu kopieren und zu speichern, welche an dem aktuellen Tag geändert wurden.
Danach soll im Ziellaufwerk dieser Ordner mit dem aktuellen Datum umbenannt werden. (REN DATEINAME "%DATE&" - das funktioniert.

So hätte ich täglich die Änderungen in der kompletten Strukturvorliegen.

Nun steht aber in meinem xcopy-Befehl das manuell von mir eingetragene Datum z.B. heute "/D:11-29-06" und das möchte ich automatisieren.

Also erst die z.B. heute geänderten Dateien in einen festen Pfad kopieren, dann den Zielordner mit aktuellem Datum umbenennen.

Viele Grüße
hibone
Bitte warten ..
Mitglied: hibone
29.11.2006 um 13:28 Uhr
Hallo und Danke für die schnelle Antwort.

Mein Ziel ist, täglich die jeweils geänderten Dateien von gemappten Laufwerken zu kopieren, damit ich auch die Schrittweisen Änderungen archivieren kann.

Ich möchte mit dem xcopy-Befehl dies automatisieren. Dafür müsste innerhalb des xcopy das Datum /D:11-29-06 automatisch in dieser Form generiert werden.

Dann den Zielordner in das jeweilige Datum mit REN ORDNERNAME "%DATE%" und ggf. mit winrar automatisch packen.

Viele Grüße
hibone
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.11.2006 um 14:32 Uhr
@Biber

"Tutorium" ist natürlich die Steigerungsform (was in Bezug auf das genannte Werk vollauf gerechtfertigt ist) von "Tutorial" *VielleichtDochNochDieKurveKrieg*
*knurr
Hattest Du noch nicht Mittach?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: hibone
04.12.2006 um 13:05 Uhr
Hi und allen einen guten Wochenstart,

zu dem Problem bin ich gerade am testen mit dem string
/D:%date:~6,2%-%date:~3,2%-%date:~-2%
und das sieht bisher ganz gut aus

Wenns durch ist, geb ich nochmal nen Funk

Viele grüße
hibone
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
04.12.2006 um 13:19 Uhr
Hmmm,

es kann klappen, muss aber nicht...
01.
>echo [Date=%date%] --^> %date:~6,2%-%date:~3,2%-%date:~-2% 
02.
[Date=04.12.2006] --> 20-12-06
(Win XP "Prof" SP2)

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Xcopy mit aktuellem Datum
gelöst Frage von deniska93Batch & Shell1 Kommentar

Hallo liebes Forum, kann mir einer von Euch zufällig ein xcopy Script erstellen? Kenne mich mit xcopy leider nicht ...

Microsoft Office
Aktuelles Datum in den USA
gelöst Frage von Latex78Microsoft Office5 Kommentare

Hi Leute, ich möchte mir gern das aktuelle Datum in den USA mit 7 Stunden Zeitverschiebung anzeigen lassen. Quasi: ...

Microsoft Office

Dateien mit dem aktuellen Datum Zählen

gelöst Frage von OlliMucMicrosoft Office3 Kommentare

Servus zusammen, ich hoffe sehr, dass mir mal wieder jemand helfen kann. Ich arbeite mit einem VBA-Makro bzw einer ...

Windows Systemdateien

Win 7: explorer.exe trägt aktuelles Datum - manipuliert oder OK? - Hash verfügbar?

gelöst Frage von TeeLittleWindows Systemdateien8 Kommentare

Hallo, auf meinem Windows 7 Pro x64 System gibt es eine Datei c:\windows\explorer.exe, die ein aktuelles Datum trägt (Jan ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 6 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 18 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 20 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 21 StundenMicrosoft12 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server34 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...