Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst XENServer Neuinstallation per LAN nicht erreichbar

Mitglied: hofimax

hofimax (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2010, aktualisiert 05.01.2011, 7441 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hi Leute!

Ich habe auf meinem neuen Rechner XENServer 5.6 installiert. Die Installation verlief ohne jegliche Probleme. Hardware scheint tadellos erkannt worden zu sein und der Rechner schnurrt dahin. Jedoch habe ich ein fatales Problem! Ich kann den Rechner per LAN nicht erreichen! Egal ob ich ihm eine fixe IP gebe oder per DHCP, er ist nicht erreichbar. Wenn ich im eine fixe IP gebe dann gehen auf die XEN Kiste 10 Pings durch und dann ist wieder Schluss, nach ein paar Minuten gehen wieder 10-15 Pings und dann geht wieder nichts mehr. Der Rechner hat zwei LAN-Karten verbaut, eine ONBoard und eine PCI Intel 1000GT Pro Karte. Das MB ist ein ASUS M4A89GTD Pro/USB3.

Jemand eine Idee was ich hier für ein problem haben könnte bzw. kann mich jemand bei der Fehlersuche unterstützen. Ein LAN Problem wie Kabelfehler oder Port am Switch defekt kann ich mittlerweile ausschliessen, das habe ich schon alles getestet! Es muss am XEN liegen!

Danke!
Mitglied: aqui
21.12.2010 um 15:54 Uhr
WIE hast du den Server angeschlossen ?
Mit einer NIC ?
Mit 2 NICs ?
Switch ohne Switch ?
Du solltest im BIOS erstmal die eingebaute Karte deaktivieren und dann neu booten.
Dann einmal nur mit der PCIe Karte dieselben Tests machen (DHCP, statisch IP usw.)
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
21.12.2010 um 20:21 Uhr
Der Server ist mit einer NIC angeschlossen. Ich habe einmal die OnBoard getestet, einmal die Intel am PCI Steckplatz. Deaktiviert habe ich die OnBoard Karte auch schon, hat auch nichts geändert. Nur die Intel mal ausgebaut, das habe ich noch nicht getestet.

Der Server hängt an einem Switch, genauso wie der Rechner von dem ich ihn erreichen will. Kabelproblem, Duplex-Mismatch und ähnliches kann ich ausschliessen. Gibt es im XEN irgendwo ein Logfile wo ich nachsehen kann was das Problem sein könnte.

Der XEN richtet ja bei der Installation eine Bridge ein. Kann es damit zu tun haben, etwas falsch konfiguriert sein?
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
21.12.2010 um 22:23 Uhr
So, habe nun nur mehr die OnBoard Karte im Rechner und es geht immer noch keine Ip Verbindung auf die Kiste. Was komisch ist, wenn ich in der Shell einen Ping auf einen anderen Rechner versuche, dann kommt die Fehlermeldung "Network is unreachable"...

IP meines XEN 192.168.100.50 -> 192.168.100.11 PC

Auf beiden Kisten habe ich die richtige Subnetmask von 255.255.255.0 eingestellt. Der Gateway ist auch gleich, dieser ist aber im selben Segment sowieso egal..

Hm...Google spuckt auch nix aus, weiß echt nicht mehr weiter! Und das nach eine Neuinstallation, spricht ja nicht gerade für XEN!!!
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
22.12.2010 um 21:28 Uhr
Gibts hier keine XEN Spezialisten??
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.12.2010 um 16:39 Uhr
IP technisch ist alles richtig, da kann man bei 2 popeligen Adressen und Maske ja nun auch nicht viel falsch machen.
Die Fehlermeldung "Network unreachable" sagt aber aus das es einen IP Adress Mismatch gibt. Also das das IP Netz von dem Pingenden NICHT mit dem Zielnetz übereinstimmt oder das ein Gateway fehlt und er die Pakete nicht loswird.
Also irgendow hast du da noch eine falsche IP.
Ansonsten einmal einen Wireshark Sniffer auf dem PC anschmeissen und checken ob der Server irgendwas im netzwerk von sich gibt an Paketen. Dadrin kannst du dann sofort die richtige IP sehen !
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
23.12.2010 um 22:40 Uhr
So, ich habe mich nun mit einem Rechner direkt auf den XENServer gehängt und wireshark mitlaufen lassen. Dann habe ich versucht von der XEN Shell aus den Rechner zu pingen. Alles was ich im Wireshark dann sehe sind ARP Pakete und "Who has 192.168.100.x". Was sagt mir das jetz? Das Layer 2 geht auf der LAN Karte, Layer 3 aber nicht mehr?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.12.2010 um 16:25 Uhr
Wenn dein Wireshark Rechner nicht selber die 192.168.100.x und diese Pakete mit der Hardware Mac Adresse des Xen Servers kommen. Mac Adresse kannst du auf der Karte oder dem Mainboard sehen !!
Dann ist die 192.168.100.x der XEN Server unter der IP ist er dann auch erreichbar. Klar, wenn du deinen Client mit dem du zugreifst auch ins 192.168.100.0 /24er Netz statisch setzt !!
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
05.01.2011 um 10:33 Uhr
Hi Leute!

Wollte das Problem mal auflösen.

Der XENServer 5.6FP1 unterstützt laut HCL offiziell nicht mehr allzuviele LAN-Karten. Hier auch betroffen Karten mit dem Realtek Chipsatz 8111. Die Karte wird zwar als funktionierend erkannt, dennoch gehen keine Pakete über die Karte. Das Problem wurde auch schon im Citrix Forum diskutiert. Genauso verhält sich meine Intel PRO 1000 GT. Die lässt wenigstens hin und wieder Pakete drüber, funktioniert dennoch nicht.

Zum Testen habe ich derzeit eine Karte mit Realtek 8139 Chipsatz verbaut. Karten die ich für den Dauerbetrieb verwenden werde, muß ich mir erst zulegen. Mal sehen was sich da anbieten wird! Ich berichte wieder...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.01.2011 um 10:47 Uhr
....und danach bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
05.01.2011 um 10:50 Uhr
Nachdem ich geschrieben habe "ich berichte wieder" gilt der Beitrag für mich ehrlich gesagt noch nicht als gelöst?! Ich würde ja noch gerne berichten welche Karten dann auch wirklich funktioniert haben!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2011 um 23:45 Uhr
Wenn du*s denn nicht vergisst wie so viele andere hier....
Bitte warten ..
Mitglied: tradelingua
27.01.2011 um 15:38 Uhr
Hallo,

versuch's mal auf der XSConsole mit dem Befehl:

service iptables stop

und danach pingen.

Gruß
Kader
Bitte warten ..
Mitglied: hofimax
27.01.2011 um 15:41 Uhr
Danke, hatte ich alles schon versucht. Habe mittlerweile durch Citrix Forum rausgefunden das das Ganze ein Bug in der neuen 5.6 FP1 Version sein soll. Viele User haben hier Probleme mit Netzwerkkarten die vorher funktioniert hatten, ich hatte diese halt vom Start weg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Xenserver
XenServer 6.2 nicht mehr erreichbar
gelöst Frage von AndroxinXenserver7 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei mich mit dem XenServer 6.2 zu befassen. Zum Testen nutze ich nested virtualization. Der ...

DNS
DDNS Name im Lan nicht erreichbar
gelöst Frage von mexxDNS9 Kommentare

Hallo, ich habe zwei Netzwerkomponenten. Einen Telekom Router 723V Typ B und ein NAS von Synology. Das NAS macht ...

Netzwerke

Öffentlichen V-Server im LAN erreichbar machen

Frage von Thor01Netzwerke6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen V_Server bei Strato gebucht um einfach ein bisschen rum zu spielen. Mein Ziel ...

Xenserver

Xenserver Netzwerkkartenzuweisung

Frage von ShardasXenserver3 Kommentare

Geehrte Community, wir haben bei unserem System eine Schwierigkeit einer VM eine neue Virtuelle Netzwerkkarte hinzuzufügen. Es handelt sich ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 38 MinutenMicrosoft

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 18 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 1 TagiOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...