Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Pro als File Server erfahrungen ???

Mitglied: computer-mann

computer-mann (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2006, aktualisiert 06.09.2006, 8861 Aufrufe, 8 Kommentare

Mochte ein WIn XP Pro WS als Datei-Server nutzen

Der Datei Server braucht nicht die features ein Windows Sever er soll nur ein Anwendung Datei / ordner zur verfugen stellen.

Peer zu peer netzwerk ( 4 PCs ) alle samt win 2000 oder XP Pro

hat jemand erfahrung damit ( meine nicht lan Partys !! )

mfg

Paul
Mitglied: tzippi
12.01.2006 um 08:39 Uhr
Funktioniert bei mir einwandfrei, ist kein Problem, max. 10 Verbindungen sind möglich.
Am besten die einfache Dateifreigabe abschalten und dann die Zugriffsrechte wie unter W2k vergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
12.01.2006 um 08:58 Uhr
wenns fuer home ist, keine probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
12.01.2006 um 09:05 Uhr
wieso sollte es den nur für home ok sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
12.01.2006 um 10:02 Uhr
willst doch nicht im ernst ein winxp datei"server" in einer firma einsetzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
12.01.2006 um 10:33 Uhr
warum man für ne firma kein windows 200x betriebsystem einsetzen kann
sondern umbedingt ne "server version" braucht, is mir nich ganz klar. insbesondere
dann, wenn es sich vielleicht um ne firma mit 2-xx clients handelt oder eben 4 pc's.
Bitte warten ..
Mitglied: computer-mann
12.01.2006 um 12:10 Uhr
Hi,

Ja der meinung bin ich auch , Server hinzustellen nur weil der kunde sein Anwender programm nutzen möchte ( auch mehere Clients zwar aber nur bis 4 ) finde ich etwas übertrieben.

wenn mann damit auch E-mails / faxes / verschiedene Abteilung andere recht geben muss usw dann klar Server aber im so ne klein Betreibs umgebung.

na ja ansich wollte ich einfach euer erfahrung hören / lesen

gruss

Paul
Bitte warten ..
Mitglied: tzippi
15.01.2006 um 13:54 Uhr
Bis 6 User kann man XP Pro auch in einer kleinen Firma ruhig einsetzen. Bei mehr User sollte man auf die Aufrüstmöglichkeiten wegen der Userlimit von XP achten , da nur der Server mehr als 10 User zulässt.
Bitte warten ..
Mitglied: D.T.Soko
06.09.2006 um 12:08 Uhr
servus paul,

aus meiner erfahrung muss ich sagen, dass es nicht erforderlich ist einen server zu kauf für kleinere arbeitsgruppen.
der server kostet ja schließlich mehr geld wie XP.

anderer ansatz:
hast du über den gebrauch von linux nachgedacht?
hier kannst du alle funktionen integrieren (fileserver, mail, internetsecurity, firewall.......etc....). die einzige leistungsbegrenzung im bereich useranzahl ligt dann nur noch an der leistung des linuxrechners (ram proz usw...). und das beste ist umsonst.

wenn du dich nicht auskennst mit linux: es gibt mittlerweile gut verständliche und einfach zu realisierende lösungen die auch ein non-professional (von denen ich auch einer bin) ohne probleme hinkriegt.

mfg
d.t.soko
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Informationsdienste

File Sharing (Inhouse) Erfahrungen oder Empfehlungen

Frage von PitbullracerInformationsdienste7 Kommentare

Guten Morgen, Ich bin auf der Suche nach einer Lösung für Dateiaustausch mit unseren Kunden. Anforderungen: - Inhouse Betreib ...

Windows Server

Temp-Files auf File Server

Frage von Junkyeight181Windows Server8 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen Server mit dem Betriebssystem Windows Server 2012 Datacenter, welcher als Fileserver dient. Es sind ...

Windows Server

Server 2012r2 - Open Files

Frage von adrian138Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Unser ERP Server (2012R2) enthält sehr viele Open Files. Ich denke nicht das dies so sein sollte. ...

Server-Hardware

Festplatte für (File-)Server geeignet?

Frage von NoLuckerServer-Hardware9 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem Ich nun leider die zweite defekte Seagate Surveillance (3TB) von meinem Händler geliefert bekommen habe, habe ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung34 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...