Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Prof als Server

Mitglied: rechenknecht

rechenknecht (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2005, aktualisiert 07.07.2005, 6996 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

wir haben einen Server mit xp prof aufgesetzt und ebenfalls 5 Clients dazu. Im Netzwerk sollen nun Ordner auf dem Server freigegeben werden ähnlich wie active directory. Problem: Alle freizugebenden Ordner befinden sich in einem übergeorneten Ordner. Der übergeordnete Ordner heisst z.B. Daten. Alle user im Web dürfen den Ordner einsehen. Im Ordner Daten gibt es aber einen Ordner Daten2 der nur von bestimmten Personen genutzt werden darf. Durch die Vererbung des Übergeordneten Ordners Daten, Ist auch der Ordner Daten 2 freigegeben für alle. Nimmt man die Vererbung raus, funktioniert es zwar, aber im Ordner Daten2 kommt nur eine Ebene tief. Da die daten im Ordner Daten2 aber mehrmals verschachtelt sind, geht es nicht wirklich.
Es würde Theoretisch auch reichen, wenn es ein Programm gibt, mit dem man Ordner mit einem Passwort schützen kann.
Hat jemand eine Idee?

MFG

rechenknecht
Mitglied: Dambi
06.07.2005 um 14:06 Uhr
als was willst du sie freigeben???

du kannst ganz einfach mit 3CDeamon die Ordner über ftp freigeben!! würde das gehen???

ftp://ftp.3com.com/pub/utilbin/win32/3cdv2r10.zip

hier kannst du das herunterladen!!

oder meinst du was anderes???
Bitte warten ..
Mitglied: rechenknecht
06.07.2005 um 14:12 Uhr
Die Ordner sollen nicht im Web sondern im LAN freigegeben werden. Die Ordner werden auch nur von Usern im Lan bearbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: Dambi
06.07.2005 um 14:14 Uhr
user im lan können ja auch ftp machen!!! oder etwa nicht???
Bitte warten ..
Mitglied: rechenknecht
06.07.2005 um 14:19 Uhr
Ja schon. Aber die user möchten / können nicht mit FTP Programmen arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Dambi
06.07.2005 um 14:25 Uhr
ok!!!

ja dann weiss ich auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: tyr
06.07.2005 um 21:07 Uhr
moin, moin,

wie wär's denn mit der verweiger funktion in der freigabe?

die webber können nicht in verweigerte ordner schauen. alle anderen haben zugriff.

oder hab ich die fragestellung falsch verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
06.07.2005 um 21:14 Uhr
Hallo,

warum ordnest Du die Ordner so "geschickt" an, dass ein Problem dataus entsteht?

Lege den Ordner "Daten" unter root an, gib ihn frei und berechtige ihn entsprechend. Nun lege den Ordner Daten2 ebenfalls unter root an, gib ihn frei und berechtige ihn entsprechend. was glaubst Du, wie Du nun mit einem dritten Ordner verfahren wirst?

Diese Antwort klingt selbst mir irgendwie zu einfach - vielleicht habeich was in der Fragestellung nicht ganz verstanden.

Liebe Grüße
von Ide
Bitte warten ..
Mitglied: tyr
06.07.2005 um 21:38 Uhr
das hab ich mir auch schon für meine antwort gedacht. allerdings gibt's noch die möglichkeit, das einige progies schon mit pfaden auf diese - sagen wir mal etwas unglückliche anordnung _ zugreifen müssen. und in diesem fall wäre ich zu faul das alles zu ändern. ansonsten ist das natürlich der eleganteste weg - selbstverständlich.

ciao und schöne zeit
karl

ps: bin mal gespannt, ob wir die fragestellung richtig verstanden haben
Bitte warten ..
Mitglied: rechenknecht
07.07.2005 um 10:21 Uhr
Hmm, also die Ordner liegen nicht im Internet auf nem Server, sonder im LAN auf nem Server. Es gibt wie gesagt User die dürfen alles sehen und manche halt nur bestimmte Inhalte der Ordner. An der Struktur kann ich nur wenig ändern, da einige Proggies auf bestimmte daten Zugreifen u.a. zb. SQL, Access usw. Das SQL nutzende Programm meckert wenn Ordner verschoben werden und möchte eine Neuinstall., also schlecht, zumal auch die Datensicherungsfunktion des Proggies mangelhaft ist. Das Hauptproblem ist folgendes: Auf der Server HDD liegt der Ordner Daten ( C:daten ). Auf diesen Ordner haben alle Benutzer im LAN zugriff. Im Ordner Daten gibt es aber einen Ordner Daten2 ( C:Daten/daten2 ) Diesen Ordner dürfen nur 4 Benutzer einsehen. Durch die Freigabe des Ordners C:Daten ist auch der Ordner C:Daten/daten2 freigegeben und für alle einsehbar. In der Netzwerkumgebung siegt es folgendermassen aus: Ich sehe den Ordner C:Daten und den Ordner C:daten/daten2. Klicke ich auf c:daten kann ich mit jedem account alles sehen. Klicke ich direkt auf C:Daten/daten2 wird der Zugriff bei den bestimmten Usern verweigert. Es funktioniert auf diese Weise. Nur wenn jemand auf den freigegebenen Ordner C:Daten klickt kann er auch in C:daten/daten2 rein. Das ist bedingt durch die Vererbung der Rechte des Ordners C:Daten. Nimmt man die Vererbung der Rechte raus funktioniert es zwar so wie ich es möchte, aber im Ordner C:daten/daten2 kann ich nur eine Ebene browsen Komme also nicht tiefer als C:Daten/daten2/ordner1.

Ich hoffe das Problem ist nun etwas klarer.

Greez

rechenknecht
Bitte warten ..
Mitglied: tyr
07.07.2005 um 11:10 Uhr
moin,

unter eigenschaften - sicherheit für daten2: übergeordnet haken entfernen, bei allen in daten2 liegenden sachen haken aktivieren, daten2 unter sicherheit alle mit berechtigung eintragen und alle ohne verbieten. unter daten allen alles lassen.

ist zwar blöde handarbeit, überhaupt nix konformes und bei irgendwelchen umstellungen muß man erst mal alles sehr gründlich überdenken, aber so sollte es gehen.

aber im zweifel würd ich ne neuinstall übers wochenende mit ner vernünftigen ordnerstruktur vorziehen, wird sich auf die dauer auszahlen.

gruß
karl
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Welcher VNC Server für Win 7 Prof?
gelöst Frage von lasterWindows 72 Kommentare

Hallo, welchen VNC Server setzt ihr bei einem Win 7 Prof Rechner 64 Bit ein? Der Rechner ist Mitglied ...

Windows XP

Woher LIZENZ für Windows XP Prof SP3 auf Virtueller Maschine

gelöst Frage von mstrd308Windows XP17 Kommentare

Hallo, ich möchte eine VM Ware einrichten, auf der WIN XP installiert wird. Woher bekomme ich nun dafür nun ...

Debian

VMWare-Player mit Windows XP Prof SP3 auf einem Igel Thin Clien

gelöst Frage von zer0rezDebian10 Kommentare

Hallo, zu meinem Vorhaben: ich würde gerne Windows XP Prof SP3 (min. Installation) auf meinem IGEL-M300C UD3 Thin Client ...

Batch & Shell

Powershell Win7 prof

gelöst Frage von maschoBatch & Shell4 Kommentare

Hallo zusammen Habe folgende Aufgabe, in der Powershell von einem Win7 prof. 64bit Client unter anderem diesen Befehl auszuführen: ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke43 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...