Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zentraler Datenserver im Internet

Mitglied: mofa

mofa (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2008, aktualisiert 10:16 Uhr, 4260 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo,

ich brauche ein zentrales laufwerk im internet, um von mehrere standorten darauf zugreifen zu können. das laufwerk sollte einfach als netzlaufwerk in den vorhandenen arbeitsplätzen eingebunden werden können.

ich würde auch einen vpn router kaufen etc wenn es eine anleitung gibt die auch ich verstehe

ist das so überhaupt möglich?

danke für eure hilfe...
Mitglied: Larz
27.05.2008 um 09:36 Uhr
Hi mofa

Vielleicht ist WebDAV hierfür geeignet. GMX bietet sowas an.
Ob das als Netzlaufwerk eingebunden werden kann müsste man prüfen.

http://de.wikipedia.org/wiki/WebDAV

Gruß
Larz
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.05.2008 um 09:57 Uhr
Moin, Moin,
Firmendaten bei GMX o.ä. Anbieter zu lagern, ist mehr als fahrlässig. Sowas gehört ordentlich gehostet und gesichert. Lest mal die Nutzerbedingungen durch... da wirst du stauen!

Mein Tipp:
Wir haben extra einen VPN-Router mit fester IP-Adresse und mit extra Standleitung. In deinem Fall (je nach Datenaufkommen) reicht DSL 16000 oder 2MBit Leitung. Wichtig ist eben der Upload an den Standorten, damit ein sauberes arbeiten möglich ist.

Damit die anderen Standort auch Zugriff haben, würde ich dort Router plazieren, die sich per VPN auf der Zentrale einwählen können. Somit brauchst du eigentlich nur noch statische Routen oder RIP bzw. OSPF. Fertig ist das VPN Netzwerk.

Somit hast du alles unter Kontrolle, kommst bei Ausfällen gleich an die Hardware ran (physikalisch). Somit ist auch sichergestellt, dass die Daten sauber gesichert werden und die Daten vo Fremdzugriff geschüttz sind.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
27.05.2008 um 09:57 Uhr
ich brauche ein zentrales laufwerk im internet, um von mehrere standorten darauf zugreifen zu können. das laufwerk sollte einfach als netzlaufwerk in den vorhandenen arbeitsplätzen eingebunden werden können.
ich würde auch einen vpn router kaufen etc

Das ist doch schon mal ein guter Ansatz. Kauf Dir ein NAS-Laufwerk ("Festplatte mit Netzwerkanschluß") und häng es Dir an einen Router, der als VPN-Endpunkt fungieren kann. Besonders geeignet sind die Router der Firma Draytek, da man sich zu ihnen allein mit Windows-Bordmitteln (also ohne kostenpflichtige Clientsoftware) verbinden kann. Auf dem NAS-Laufwerk erstellst Du eine Freigabe.

Dann brauchst Du, wenn Du keine feste IP-Adresse hast, einen DynDNS-Account, damit Du Deinen Router von außerhalb auf ansprechen kannst. Der DynDNS-Account wird im Router eingetragen und somit ständig aktualisiert.

Und das war es eigentlich schon. Nun kannst Du Dich von einem beliebigen Rechner aus per VPN mit Deinem Router verbinden und auf die Freigabe zugreifen. Und sie natürlich auch als Netzlaufwerk einbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: anraubern
27.05.2008 um 10:00 Uhr
Hallo,
Bis jetzt kenne ich die GMX-Lösung nur als Webfrontend.
Aber wenn Du die Lösung nicht sofort heute benötigst, könnte ich vielleicht etwas Werbung in eigener Sache machen. Unter www.secureinet.ch entsteht gerade ein Portal, welches unteranderem Deinen Wunsch beinhaltet.
Weswegen ich sagte nicht heute; Das Portal ist gerade in der Beta-Phase und hat noch einige Macken im Mailsystem. Diese sollten aber Morgen Mittag bereinigt sein...

Gruss
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: mofa
27.05.2008 um 10:06 Uhr
welchen router von dratek empfiehlst du? das mit dem endpunkt hört sich gut an. dyndns läuft schon.
gibts da ne anleitung wie ich den router richtig konfig?
Bitte warten ..
Mitglied: Larz
27.05.2008 um 10:07 Uhr
Von Firmendaten war bisher nie die Rede. Nur Arbeitsplätze, und das können auch mein Nachbar und ich sein

Firmenlösungen:
- Dedizierter Fileserver hinter Router oder direkt
- NAS oder SAN mit direktem Netzzugriff

Kommt ganz auf das Budget und den Verwendungszweck an. Vielleicht kann mofa hier noch ein paar Infos geben...

Gruß
Larz
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
27.05.2008 um 10:16 Uhr
Eigentlich haben alle Draytek-Router diese Funktionalität. Es gibt allerdings Unterschiede, wieviele Computer sich gleichzeitig einwählen können und so weiter. Der Vigor 2200Eplus oder der 2900er sind in der Regel eine gute Wahl. Aber vielleicht willst Du ja auch noch VoIP oder wLAN nutzen, dann muß man halt gucken.

Geh doch mal auf www.draytek.de, da kannst Du die Router miteinander vergleichen und einen geeigneten auswählen. Und da gibt es unter Support -> Beispiele auch Anleitungen für diverse Anwendungsfälle.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CMS

Datenserver mit Zugriffsbeschränkung

gelöst Frage von prandiii90CMS6 Kommentare

Hallo! Ich bin wieder mal am Tüffteln und wollte fragen, ob es etwas ähnliches gibt, wie ein Forum, wo ...

Backup

Datensicherung übers Internet auf ein zentrales NAS

gelöst Frage von arohwedderBackup9 Kommentare

Hallo, ich brauche irgendwie mal einen Tipp von Euch. Ein Kunde von mir möchte, dass seine 30 -40 Aussendienstler ...

Linux

Mini Datenserver für Zuhause

gelöst Frage von DasJulianLinux20 Kommentare

Schönen guten Tag allerseits, zuhause habe ich 5 Computer die von der ganzen Familie immer genutzt werden. Nun wollte ...

Windows Server

NAS vs. Windows Datenserver

Frage von Thor01Windows Server51 Kommentare

Hallo, in meiner Firma ist die Frage nach einer neuen Datenablage aufgekommen. Jetzt stehen sich hier zwei Fraktionen gegenüber. ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke43 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...