Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf Systemfreigabe nicht möglich

Mitglied: mf

mf (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2005, aktualisiert 07.07.2005, 8643 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich versuche mit \\RECHNERNAME\C$ auf die jeweiligen Systemfreigaben unter Windows XP Professional zu kommen.

Leider funktioniert dies nicht. Unter Windows 2000 hat dies immer problemlos funktioniert.

Was muss man bei XP evtl noch einstellen, um auch hier die Möglichkeit zu haben, auf die Systemfreigaben zuzugreifen.

Vielen Dank
Markus
Mitglied: gooogix
06.07.2005 um 19:16 Uhr
Hallo!

Hast Du evtl. die Firewall noch aktiv?

Was für eine Meldung kommt, wenn Du versuchst auf c$ zuzugreifen?

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
06.07.2005 um 21:04 Uhr
Hallo,

wie jeutix bereits schrieb: Prüfe, ob die FW aktiv ist. Dann gelten selbstverständlich noch NTFS-Rechte. Freigabeberechtigungen gibt es bei administrativen Freigaben nicht.

Viel Erfolg!

Liebe Grüße
von Ide
Bitte warten ..
Mitglied: mf
06.07.2005 um 21:17 Uhr
Hi ihr zwei.

Also ich habe eine Windows 2000 Domäne bestehend aus drei Servern FILE, EXCH und SQL. Natürlich mit ADS.

Alle Workstations (~25) sind an der Domäne angemeldet. Der jeweils lokale Administrator-Account besitzt das gleiche Passwort, wie der Administrator-Account des ADS.

Eine Firewall ist auf keinem der Windows-Maschinen aktiv. Auch bei den Windows XP WS's sind keien FW's aktiv. Sowas schalte ich sofort beim Einbinden ins Netzwerk ab.

Wenn ich von einer W2k-WS auf einer anderen W2k-WS C$ aufrufe kommt brav ein Fenster für Username und Password. Dort gebe ich halt den Admin-Account an und schon bin ich auf der jeweiligen Festplatte auf einer anderen Maschine.

Wenn ich von einer W2k-WS oder auch von einer WXP-WS auf eine WXP-WS zugreifen will, geht es einfach nicht.

Das C$ existiert, kann ich unter 'Verwalten' sehen. Nur nutzen kann ich sie nicht.

Berechtigungen auf NTFS-Ebene sollten auch da sein. Denn schliesslich gibt es auf allen Maschinen den Administrator-Account mit gleichen Passwort.

Oder kann es daran liegen, dass der Rechner im Laden installiert worde und ich ihn anschliessend bei mir in die Domäne genommen habe? Aber eigentlich kann das ja auch nicht sein?!?

Über weitere (Lösungs)Vorschläge freue ich mich schon.

Gruss
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
06.07.2005 um 22:15 Uhr
Nochmal: Welche Fehlermeldung kommt, wenn Du drauf zugreifen möchtest?

Evtl. mal die Logs geprüft?
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
06.07.2005 um 22:33 Uhr
Hallo,

hmm ... das mit all den lokalen Administratoren verwirrt mich doch etwas.

Lass mich doch einfach mal fragen, wozu Du lokale Admins benötigst, wenn Du Dich in einer ADS bewegst? Der Domain Admin wird nämlich beim Logon in die Gruppe der lokalen Admins aufgnommen. Den lokalen Admin sehe ich allenfalls wieder, wenn ich das Profil des Domain Admins nach "Default user" kopieren muss.

Du schreibst: "Berechtigungen auf NTFS-Ebene sollten auch da sein. Denn schliesslich gibt es auf allen Maschinen den Administrator-Account mit gleichen Passwort."

Was das eine mit dem anderen zu tun hat, verstehe ich noch nicht so ganz. welche NTFS Berechtigungen sind denn auf C:\ gesetzt?

Melde Dich an einem beliebigen Client als Domain Admin an, greife auf \\anderer_client\c$ zu und poste mal die Fehlermeldung, dann kommen wir bestimmt weiter.

(aber bei mir erst morgen wieder ... ;))

Liebe Grüße
von Ide
Bitte warten ..
Mitglied: mf
07.07.2005 um 09:14 Uhr
So Leute. Ich muss mich jetzt leider ganz lange in eine dunkle Ecke stellen, und mit dem Kopf mindestens eine Stunde lang im 2Hz-Takt an die Wand kopfen.

Heute morgen in der Firma angekommen, habe ich das ganze mit der Firewall noch einmal überprüft. Sie war leider aktiv, obwohl ich mir zu 100% sicher war, dass ich sie deaktiviert hatte.

Bitte vergebt mir.

Jetzt funktioniert es so wie es soll. Ich brauche diese Zugriffe nämlich, wenn ich verschiedene Dateien in die jeweiligen Profil-Verzeichnisse der User kopieren muss. Und ohne Zugriff wird das Ganze sonst etwas schwierig.

[quote] Lass mich doch einfach mal fragen, wozu Du lokale Admins benötigst, wenn Du Dich in einer ADS bewegst?[/quote]

Im Prinzip brache ich die lokalen Admins alle gar nicht. Aber die werden nunmal beim Installieren mit angelegt. Sobald die Maschinen im ADS sind, benutze ich eh nur noch den Domänen-Admin-Account.


[edit]Gibt es hier im Forum keine BB-Code-ähnlichen Konstrukte, um nicht nur Fliesstext zu haben?[/edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
07.07.2005 um 09:33 Uhr
Hallo,

Dir sei zunächst ver- und dann zu allem Überfluss noch ein Tipp ge-geben

Es gibt einen Eintrag in der Default Domain Policy, der die XPSP2 Firewall abschaltet. Dann kann ein Admin nämlich wieder in Ruhe arbeiten. Meldet sich ein User am Client (z.B. Laptop) ohne den DC an, wird die GP nicht geladen und die Firewall ist aktiv.

Liebe Grüße
von Ide
Bitte warten ..
Mitglied: mf
07.07.2005 um 09:37 Uhr
Hi Ide.

Vielen Dank für die Vergebung.

Da es alles Desktop-Rechner sind, scheidet der Punkt "Anmelden ohne DC" eigentlich aus. Aber dennoch vielen Dank für den Tipp.

Evtl kaufen wir ja doch noch Notebooks und dann wird das ganze interessant werden. Wenn es soweit ist, werde ich mich dazu noch einmal melden. Aber nur, wenn wir wirklich das ein oder andere NB kaufen werden.

Vielen Dank an alle bei der Unterstützung zur Lösung meines Problems.

Gruss
Markus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Zugriff auf HDD nicht möglich
Frage von PPR-DevFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Frage: Ich habe von einem Kunden einen Laptop bekommen, dessen OS Windows 8.1 ziemlich ...

Windows Server

GPO "Zugriff nicht möglich"

Frage von lupoloWindows Server7 Kommentare

Moin, ich habe versehentlich bei einer GPO für den "erstellten Benutzer" alle Rechte auf verweigern gesetzt. Gibt es eine ...

Festplatten, SSD, Raid

Kein Zugriff auf Festplatte. Datenrettung möglich?

gelöst Frage von PronMasterFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe mir kann jmd helfen. Bei einem Laptop hat Windows nicht mehr geladen. Die Festplatte habe ...

Windows Server

GPO Problem - Zugriff nicht möglich

gelöst Frage von WeigmannWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich GPO's bei der ich schon seit 2 Tagen auf dem Schlauch stehe. Problem: ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia & Zubehör
AVM Fritz USB WLAN Sticks schneller einschalten
Tipp von NetzwerkDude vor 1 TagMultimedia & Zubehör

Die AVM Fritz WLAN Sticks haben in der Firmware 2 Modis: Einmal als Massenspeicher und einmal als WLAN Netzwerkkarte ...

Windows Server

Windows Server Backup schlögt Fehl -Lösung 2008-2016

Tipp von BiGnoob vor 1 TagWindows Server

Hi zusammen , ich möchte gerne einen Lösungstipp abgeben für folgenden fehler: lösung ist folgende:

Humor (lol)
Telekom vs. O2 - 3:2
Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Unglaublich aber wahr: Nachdem mein privater Anschluss am 19.04.18 auf VOIP und VDSL umgestellt wurde, hatte ich seitdem 1,5 ...

Batch & Shell

Windows 10 Heimnetzgruppe abgeschaft. Ein Script für einfache Netzwerk - Freigabe im Heimnetzwerk

Anleitung von treehe vor 2 TagenBatch & Shell3 Kommentare

Anleitung für eine einfache Netzwerkfreigabe unter Windows 10 Wie weiter hab mal ein kleines CMD - Script gebastelt. Womit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 - Update - Beim Booten bleibt der Server beim Windows Zeichen stehen
Frage von KeilbachWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich grüße euch, mein Name ist Michele. Ich bin hier ganz Neu - da ich einfach nicht ...

Windows Server
2003er RDS Server lässt alten ThinClient nach Updates nicht mehr anmelden
Frage von KnorkatorWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wir hatten die Aufgabe, ein System (keine Domänenanbindung) zu virtualisieren welches mehrere Jahre keine Updates gesehen hat. ...

Router & Routing
Openvpn routing für Smart Tv auf raspberry realisieren
Frage von kleinerrieseRouter & Routing7 Kommentare

Guten Abend, ich bin oft bei meiner Frau in Italien und möchte auch dort die Mediathek von ZDF gucken. ...

Ubuntu
Virtuellem Ubuntu Linux Server Festplattenspeicher hinzufügen
Frage von N4m3n7os3rUbuntu6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine virtuelle Maschine auf welcher Ubuntu Server 16.04 Ubuntu läuft. Nun wollte ich etwas ...