Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

zwei sbs server an einer fritzbox 7050

Mitglied: bernie2909

bernie2909 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2008, aktualisiert 14.01.2008, 4058 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo wollte masl fragen, ob man zwei sbs server an einer fritzbox anhängen kann, die aber beide im öffentlichen NETZ VERFÜGBAR SIND. Hab das netzwerk geteilt so ist eine 192.168.181.x und die andere 192.168.179.x dynamische ip liegt bei selfhost und der erste Server ist erreichbar, unter www.domäne.selfhost.eu. Meine Frage ist das ein zweiter sbs Server an anderen Ip Adresse kann ist klar, aber wie sieht es mit der erreichbarkeit im öffentlichen netz aus. Hat es schon einer probiert???

Danke im Voraus!!

Gruß

Olli
Mitglied: aqui
11.01.2008 um 15:13 Uhr
Das muss man nicht erst probieren sondern kann dir das genau sagen: Du kannst auch 20 Server ins Netz nehmen und die können auch von aussen erreichbar sein auch 200 Server kannst du von aussen erreichen...
Die Erreichbarkeit ist auch nicht das Problem sondern das du sehr wahrscheinlich einen NAT (Adress Translation) Router einsetzt und das Problem ist, das du eine Port Forwarding Tabelle die du dann zwingend benötigst für einen dedizierten TCP oder UDP Port nur gerade ein einziges Mal einrichten kannst. Es gibt aber einen Trick mit dem man sich behelfen kann:

Gesetzt den Fall auf deinen Servern arbeiten Webserver, dann kannst du ja den Port 80 nur auf die z.B. 192.168.179.1 forwarden und eine zweite Maschine mit der .2 würde dann leer ausgehen, denn der Port TCP 80 ist ja schon besetzt von eine Port Weiterleitungsregel .
Du kannst aber nun z.B. Port 8080, 8081, 8082 usw. auf unterschiedliche IP Adressen (Server) forwarden und umgehst so das Problem.
Nachteil ist allerdings dann das du im Client diesen Port immer angeben musst um auf den richtigen Server zu gelangen mit http://<dsl_ip_adresse_router>:8081 z.B. für Server 1 und http://<dsl_ip_adresse_router>:8082 für Server 2 usw. usw.

Du kannst jetzt selber sehen, das du mit den Ports rumspielen musst und dir die IP Adressen dahinter herzlich egal sein können in welchem IP Netz sie auch immer liegen, denn es gibt immer nur eine Weiterleitungsregel pro TCP/UDP Port !!.
Es ist also völlig egal ob du die wie oben beschrieben Server in unterschiedliche Netze legst oder beide in ein Netz z.B. nur das 192.168.179.0/24.
Pech hast du wenn du eine Applikation von außen erreichen musst die nur einen Port hat, dann hast du keine Chance das auf diese Weise zu realisieren. Das ist technisch mit Port Weiterleitung nicht möglich.

Die einzige Möglichkeit ist dann ein VPN am besten über einen VPN fähigen Router wie die Systeme von z.B. Draytek zu realisieren.
AVM hat aber auch sowas für die Fritzboxen:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?p ...

Damit ist dann ein VPN nutzbar von allen Clients in dem dann sowieso wieder alle Server transparent zu erreichen sind wie bei einer lokalen LAN Verbindung. (Dann müssen sie natürlich in einem IP Netz liegen )
Bitte warten ..
Mitglied: bernie2909
11.01.2008 um 18:49 Uhr
ok server 1 ist vpn und webmail, der andere nur webmail, mit zwei unterschiedlichen domänen, deshalb die ip splittung, weiol sbs ja nur eine domäne erlaubt, und ich keine zweite dsl leitung deswegen haben wollte.

Ok, werd mal ein bisserl herum experimentieren.

Gruß

Olli
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.01.2008 um 09:52 Uhr
Was hat denn eine Domäne mit der IP Adresse zu tun ??? Es ist doch vollkommen egal welche IP der Rechner hat !
Eigentlich sollte es dann klappen allerdings musst du die Ports für Webmail etwas verbiegen. Vielleicht ist das sogar ein Vorteil, damit exponierst du diese Geräte dann auch nicht gleich auf die Standardports (80) und verschleierst erstmal Attacken auf diese Geräte...

Gesetzt den Fall deine beiden Maschinen ahben die Adressen 172.16.1.100/24 und 172.16.1.200/24 dann sähe eine Lösung so aus:

01.
Portweiterleitungsliste     lokale IP         lokaler Port 
02.
VPN: TCP 1723                172.16.1.100  TCP 1723 
03.
VPN: (Ggf. GRE)                 - "" -              GRE 
04.
 
05.
Webmail 1: TCP 8080      172.16.1.100  TCP 80 
06.
 
07.
Webmail 2: TCP 8088      172.16.1.200  TCP 80
Das sollte dein Problem lösen ! Mit http://<router_ip/DNS>:8080 bist du dann auf Webmail Server 1 und analog mit http://<router_ip/DNS>:8088 dann auf Webmail Server 2.
Der VPN Link (sofern es denn PPTP als VPN Protokoll ist geht auch auf Server 1)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze

Frage von DavidGlLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, erstmal ein riesen Lob an alle, die sich hier so beteiligen. Ich habe bereits schon mehrfach ...

LAN, WAN, Wireless

Zwei IP-Adressen bei der FritzBox

gelöst Frage von dbox3LAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem NW nach doppelten IP-Adressen gesucht, nachdem ich im Fehler-Protokoll entsprechende Meldungen gesehen habe. Dabei ...

Netzwerkgrundlagen

VPN zwischen zwei Fritzboxen einrichten

Frage von gazrilla92Netzwerkgrundlagen3 Kommentare

Hallo erstmal alle zusammen. Ich bin neu hier im Forum und hoffe doch mal den richtigen Thread gefunden zu ...

LAN, WAN, Wireless

Zwei Fritzboxen, zwei IP Kreise, zusammenschließen - Frage

Frage von SickcultureLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Ich habe ein Problem, für das es sicher eine "einfache" Lösung gibt. Ich habe zwei Fritzboxen (7390 und 7360SL). ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 4 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...