Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Änderung der DNS ist kein Anmelden an Domäne mehr möglich

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 95293

95293 (Level 1)

10.11.2010, aktualisiert 12.11.2010, 3821 Aufrufe, 4 Kommentare

Server: Windows 2000 Server
Client: Windows XP SP3
Bei der Einrichtung eines neuen PCs wurde falsche DNS-Angaben gemacht, die erst hinterher aufgefallen sind. Bei Korrektur dieser Angabe und nach Abmelden vom Benutzerkonto ist kein weiteren Anmelden an der Domäne (auch nicht als Administrator) mehr möglich. Lediglich lokale Anmeldung ist möglich.

Vorweg einige Angaben zu den benutzen IP-, Gateway- und DNS-Angaben:
- IP Router/Gateway: 192.168.0.1
- IP Server: 192.168.0.100
- DNS-Server: 192.168.0.100
- IP Client: 192.168.0.111
- Anmeldung über Domäne

Ich habe einen neuen Client-PC vor einigen Wochen für das Firmennetzwerk eingerichtet . Das alte Benutzerkonto konnte auch geladen und verwendet werden. Als ich jedoch den am Client-PC angeschlossenen Drucker für das Netzwerk freigeben wollte, hat dies unerwartet lange gedauert. Bei einem anderen Client-PC, der gleichzeitig mit dem eben genannten eingerichtet wurde (Systeme sind identisch), dauert die Suche nach einem Netzwerkdrucker sehr lange (>2 Min.), die dann letztendlich keine Ergebnisse bringt. (Es müssten jedoch welche da sein.)
Dann habe ich mir die TCP/IP-Einstellungen angeguckt und gemerkt, dass die Angaben für DNS-Server und Gateway (192.168.0.1) identisch waren. (richtige DNS-Einstellung siehe oben) Nach Änderung des DNS-Servers ging die Freigabe des Druckers auch viel schneller und die Suche nach einem Netzwerksdrucker ging ebenfalls (wie zu erwarten) sehr schnell und kam auch zu den erwarteten Ergebnissen.
Nun aber das "komplizierte" da dran:
Wenn ich mich mit der nun richtigen DNS-IP-Adresse (192.168.0.100) von dem Benutzerkonto abmelde und versuche mich wieder anzumelden, wird folgende Meldung dargestellt:

[QUOTE]
Anmeldemeldung
Es kann keine Verbindung mit der Domäne hergestellt werden, da der Domaincontroller nicht verfügar ist bzw. das Computerkonto nicht gefunden wurde. Wiederholen Sie diesen Vorgang später. (usw..)
[/QUOTE]

Dabei ist es egal, ob ich mich mit irgendeinem Benutzerkonto oder sogar als Administrator anmelden will. Es kommt immer dieselbe Meldung.
Um mich wieder "richtig" anmelden zu können, muss ich mich (als Administrator) lokal auf dem Client anmelden und die DNS-IP-Adresse zurück auf 192.168.0.1 stellen. Erst danach funktioniert die "normale" Anmeldung mit diversen Benutzerkonten wieder.

Ich würde mich freuen, wenn da draußen jemand findet, der mir in dieser Sache weiterhelfen kann! =)
Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: Kaltom
10.11.2010 um 14:28 Uhr
Hallo!

Schon mal probiert, das Computerkonto in der AD zurück zu setzen?

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: 95293
10.11.2010 um 17:58 Uhr
Bei anderen Client-PCs, die den richtigen DNS-Server 192.168.0.100 haben, geht die Anmeldung (zumindest) als Administrator jedoch. Oder hat das nichts damit zu tun?
Aber danke, ich werde den Vorschlag mal umsetzen. =)
Bitte warten ..
Mitglied: bloodstix
11.11.2010 um 13:06 Uhr
Hallo,

meinst du mit "Administrator" als "lokaler" Administrator? Oder Domänen-Administrator?
Geht die anmeldung an anderen Clients die den 192.168.0.100 als DNS haben richtig?
Also Anmeldung an der Domäne?

Könnte sein das auf deinem DC kein DNS aktiv ist oder der nicht richtig konfiguriert ist.
192.168.0.1 scheint ein Router zu sein? Kann sein das der den DC in seinem DNS-Dienst richtig eingetragen hat.
Vielleicht schon bei installation Fehler gemacht?
Bitte warten ..
Mitglied: 95293
12.11.2010 um 19:50 Uhr
Die Anmeldung an anderen Clients, die 192.168.0.100 als DNS haben, ging bisher und auch weiterhin fehlerfrei.
Auf der Suche nach einer Lösung (und gleichzeitig einer einheitlichen Benennung der Clients) habe ich unter Systemsteuerung -> System -> Computername -> Netzwerkkennung geklickt und bin die Schritte durchgegangen. Als die Angaben eingegeben wurden, kam zwar eine widersprüchliche Meldung, dass die Angaben "nicht erfolgreich geändert werden konnten", was aber nicht der Fall war. Denn am Ende des Dialogs stand "Änderung erfolgreich". Naja, wie auch immer...
Nun funktioniert die Anmeldung an der Domäne mit allen Benutzerkonten (samt Administrator) wieder und die Netzwerkdruckersuche und -freigabe funktioniert auch wieder. Die installierten Browser finden auch ihren Weg ins Internet usw...
Also ich kann sagen, dass das Problem nun gelöst ist.




Ich hab zwar noch Probleme die Computernamen der Clients zu ändern, aber das gehört dann woanders rein.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Datenverlust nach Änderung der Domäne
gelöst Frage von Marc246Windows 820 Kommentare

Guten Tag alle zu zusammen, folgende Problematik habe ich vorliegen: Ein Bekannter von mir war mit seinem Surface über ...

Windows Server
Protokollierung über Änderungen in der Domäne
gelöst Frage von MahagonWindows Server1 Kommentar

Hi, ich bin momentan auf der Suche nach einem Programm, welches Dateiänderungen, Gruppenrichtlinien-Änderungen usw. Protokolliert. Mit ist dabei folgende ...

Ubuntu
Kubuntu in Samba-Domäne anmelden
gelöst Frage von AndyAhUbuntu3 Kommentare

Hi NG, ich bin's mal wieder ;). Kann ich einen Kubunturechner in eine Domäne, die auf Samba läuft, einhängen? ...

Windows Server
TerminalServer - "Anmelden an" Vorauswahl Domäne
gelöst Frage von johanna-pWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich möchte auf unserem Terminalserver (W2003R2 SP2) bei der Anmeldung IMMER die Domäne vorausgewählt haben, da die "Optionen ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 12 MinutenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Wieso kann ich den UPD 7000-9000 nicht freigeben?
Frage von Jayk0bRouter & Routing8 Kommentare

Router: Telekom W 723V Ports: UDP 7000-9000 Können nicht frei gegeben werden. Benutzgrund: Rocket League 7000 – 9000 UDP ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...