Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eine Änderung in der Registry rückgängig machen? (SBS2008)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BlueStarDE

BlueStarDE (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2011 um 20:49 Uhr, 8276 Aufrufe, 5 Kommentare

Eine manuelle Änderung in der Registry rückgängig machen?

Hallo zusammen...
Wenn ich eine manuelle Änderung in der Registrierung von nem Windows 2008 Server gemacht habe und merke "war dumm"....
Gibts eine Möglichkeit das ein paar Minuten später wieder Rückgängig zu machen? Eine Datei wieder zurückspielen oder sowas?
Gibt es eine Systemwiederherstellung wie z.B. bei XP?
Mitglied: keine-ahnung
02.03.2011 um 21:37 Uhr
Auch Hallo,

da gibt es - wie bei WXP - nur die Möglichkeit, sich die Änderung zu merken und "manuell" zurück zu setzen. Oder Du hast, ähnlich wie bei WXP (dort setzen des Wiederherstellungszeitpunktes) ein backup des Systems oder der registry vor dem editieren der letzteren gemacht und spielst das zurück.

Sonst wüsste ich nicht ... Aber man muß sich doch ein paar Minuten lang merken, was man auf einem (eventuell wichtigem) OS ändert?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.03.2011 um 22:00 Uhr
Hallo.

da gibt es - wie bei WXP - nur die Möglichkeit, sich die Änderung zu merken und "manuell" zurück zu setzen

Nein, stimmt nicht.

- vor jeder Änderung in der Registry exportiert man den den zu ändernden Schlüssel
- schlägt die Änderung fehl, löscht man den defekten Schlüssel und importiert den alten Schlüssel wieder

Und dann gibt es auch noch so etwas wie Datensicherung

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: BlueStarDE
03.03.2011 um 09:30 Uhr
Also ihr habt natürlich Recht: Bevor man etwas dort ändert (was ich bisher noch nie machen musste) macht man eine Sicherung....

Das Problem hat sich inzwischen auch erledigt, da das Programm - welches mit den Registry-Einträgen verknüpft war - nun manuell deinstalliert und neu installiert wurde.... War nix großes!

Aber zur Aufklärung: Mein Kollege war bei einem Kunden vorort und hat dort an einem Client gesessen, der Probleme mit nem Virenscanner-Client gemacht hat. Der war irgentwie installiert, irgentwie auch nicht.

Daraufhin wollte er aus der Registry des Clients alle Einträge löschen.
Dumm nur, dass er wegen etwas anderem per Remotedesktop auf dem Server war und das im VOLLBILD und das nicht gemerkt hat. Somit war er in der Registry des Servers und hat erstmal ganz locker alle Einträge des Servers gelöscht! *gg*

Ich bin dann zur Problemlösung gerufen worden.
Nu geht wieder alles!

Besten Dank an alle, die sich damit beschäftigt haben!
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
03.03.2011 um 11:35 Uhr
Hi.

Gegen diese Dinge ist natürlich kein Kraut gewachsen, und ein derartiger Fall in dieser oder ähnlicher Art ist wohl schon jedem von uns passiert

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: BlueStarDE
03.03.2011 um 11:37 Uhr
Jepp... ich hab auch schon Software deinstalliert auf dem falschen Client....
Zum Glück beim Server noch nichts in der Art!
Und auch das war dann zum Glück ohne Folgen geblieben, denn der Virenschutz ansich, lief ohne Probleme.
Man ist nur nicht mehr ins Management gekommen, weil er das Kennwort aus der Registry nicht mehr lesen konnte!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Änderung eines Registryeintrages per GPO (15)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...