Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Öffentliche-Ordner-Kontakte als Kontakte ins AD synchronisieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: kugman

kugman (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2012, aktualisiert 10:58 Uhr, 3493 Aufrufe, 2 Kommentare

die längste Zeit saß ich jetzt da und hab überlegt, ob meine Frage in Windows-Server, in Office oder in Exchange passt... Irgendwie isses alles und doch nicht.

Ich möchte (das heißt eigentlich möchte ich nicht - ich muss!) ca 1500 Kontakte aus einem Öffentlichen Ordner-Adressbuch in einer Exchange 2007 Umgebung ins AD portieren.
An dieser Stelle möchte ich nicht über Sinn oder Unsinn dieser Anforderung diskutieren, es ist einfach so.

Umgebung: Domäne ist auf 2008R2-Level. Exchange Version 2007 und OCS sind im EInsatz (hier kann der geneignte Leser bereits den Sinn dieser Anforderung verstehen)

Wie gesagt, es handelt sich um ca. 1500 Kontaktdatensätze, die sich in dem öffentlichen Adressbuch befinden.

Die Anforderungen an die Lösung sind:
- die Syncronisation in Richtung AD muss regelmäßig automatisiert stattfinden können (z.Bsp. als geplanter Task jede Nacht)
- die Benutzer sollen weiterhin in der Lage sein, Kontakte im öffentlichen Adressbuch zu pflegen
- schön wäre, wenn im AD in der OU, wo die Kontakte hinkopiert werden für jede Firma (Attribut Company) eine eigene OU erstellt würde (evtl Performanceprobelme wegen Overhead?)

Die Lösungsansätze, die ich im Netz gefunden haben sind alles Frickellösungen, wo ich erstmal manuell die KOntakte aus dem öffentlichen Ordner in ein csv kopieren muss, dann die Arrtibute in dem csv-file manuell anpassen muss und dann gehts irgendwie nicht wirklich weiter.
Schön wäre ein Powershell-Skript, das eben für jede Zeile im Öffentlichen Ordner erst schaut, gibts den Kontakt schon, wenn ja, dann updaten, wenn nein dann anlegen und anschließend mail-enablen.

Kann mir hier jemand einen entsprechenden Lösungsansatz geben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die einzigen sind, die aus dem Communicator heraus auf die vollständigen Adressdaten der Firma zugreifen wollen...


Vielen Dank schonmal

schöne Grüße,
Markus
Mitglied: NetWolf
14.04.2012 um 15:40 Uhr
Moin Moin,

da es in beiden Fällen um Datenbanken geht, würde ich vorschlagen, das ganze über ein Datenbank-Verwaltungs-Programm abzuwickeln.
Im Office Paket ist z.B. Access drin, das dir alle Möglichkeiten dazu bietet. Du kannst gleichzeitig auf beide DBs zuzugreifen und mit ein wenig VBA dann den Abgleich durchführen.

Natürlich ist es sinnvoll OUs im AD anzulegen. Um wie viele Niederlassungen geht es denn?
Warum wurde diese Aufteilung nicht schon in den ÖO gemacht?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: kugman
14.04.2012 um 17:12 Uhr
hmmm, klingt interessant, hast du eine Idee, wie das funktionieren könnte?

Die Unterteilung im den ÖO wurde deshalb nie gemacht, weil es einfacher ist, die Ansicht nach Firma zu gruppieren....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Office 365 öffentliche ordner email (1)

Frage von meister00 zum Thema Exchange Server ...

Mac OS X
Öffentliche Ordner in Outlook für Mac verschwinden

Frage von stefts zum Thema Mac OS X ...

Exchange Server
gelöst Exchange-Transport-Regel für Kopie gesendeter Mails in Öffentliche Ordner (1)

Frage von ex-166 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...