Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vor dem Öffnen dieses Dateityps immer bestätigen - deaktivieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TraceHard40

TraceHard40 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2009, aktualisiert 13:41 Uhr, 19267 Aufrufe, 7 Kommentare

Mahlzeit!

Kurz das Umfeld:

Terminalserver 2003 R2 mit Citrix PS 4.5

Unsere User bekommen folgende Meldung, wenn sie Anhänge aus einer Mail öffnen.

371636906ea03f0989858af4e0cdb3f7-dateitypen - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Ich würde gerne diese Meldung für alle M$-Dateiendungen (.doc,docx,xls,....) ausschalten.
Gibt es eine Möglichkeit die Meldung für alle User zu deaktivieren?
(Registry, GPO)


Ich habe mich schon warm gesucht und habe noch nichts gefunden.



Mit freundlichen Grüßen,
TraceHard40
Mitglied: Multitalent
29.07.2009 um 14:28 Uhr
HI Man,

versuch mal folgendes:

1. Bei Executables kannst du die direkte Ausführung verhindern, wenn du unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\exefile das Edit-Flag auf d0 07 00 00 setzt.

2. Für Media-Dateien kannst du unter HkeyCurrent_User\Software\Microsoft\Internet Explorer\Media\MimeTypes jeweils ein Flag von 01 auf 00 umsetzen.

Viel Glück!
Franky
Bitte warten ..
Mitglied: TraceHard40
29.07.2009 um 14:57 Uhr
Hi,

danke erstmal für die schnelle Antwort.
Leider hat der Reg-Eintrag keinerlei Auswirkungen auf die Meldung.

Ich möchte nur, dass die Meldung verschwindet und die Dateien sofort geöffnet werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
30.07.2009 um 20:46 Uhr
Moin

Nichts genaues weiß ich aber: Normalerweise wird das doch über die Dateioptionen gesteuert. Da gibts doch sonst eine Option "Öffnen nach dem Download bestätigen" ??!!!
Bitte warten ..
Mitglied: TraceHard40
30.07.2009 um 21:05 Uhr
Ja genau... nur ich möchte das global und ohne Usereingriff lösen.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
30.07.2009 um 22:24 Uhr
Das lässt sich in der Registry einstellen.

HKLM\Software\Classes\<dateityp> -> Dort findet sich der Eintrag EditFlags, über den sich das Verhalten steuern lässt.
Nachzulesen z.B. auf WinFAQ: Bedeutung von EditFlags


Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
19.10.2011 um 16:37 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe auf Win 2008 R2 Terminalserver genau die gleiche Meldung beim Öffnen von E-Mail Anhängen (aus Outlook 2003).

Die Beschreibung unter dem oben genannten Link hat mir nicht weitergeholfen.
Den DWORD mit "EditFlags" gibt es mit Value 0 (Hex).

Wie kann man diese Meldung am besten für den kompletten TS und alle Dateierweiterungen (oder pro User wenn nicht anders möglich) abschalten?

Danke für Rückmeldungen!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
19.10.2011 um 17:45 Uhr
ja das ist dann mal eine gute Frage

Erst mal mein Rat: Schreibe die Frage doch bitte neu. Mit Verweis auf diesen Thread. Da der schon ein wenig älter ist, liest sonst kaum noch jemand deine Frage

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Absatz in Textfeld deaktivieren (6)

Frage von eraiser zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
gelöst MikroTik hAP ac Winbox Zugriff deaktivieren (1)

Frage von horstvogel zum Thema Router & Routing ...

Sicherheit
gelöst Libreoffice Makros deaktivieren - Button fehlt in LO 5 (2)

Frage von Der-Phil zum Thema Sicherheit ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...