Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Übermittlungsfehler - Outlook 2010 - Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden.

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Sysco13

Sysco13 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2012 um 19:51 Uhr, 14857 Aufrufe, 6 Kommentare

Mein Outlook stellt die Verbindung zum Server nicht her und synchronisiert daher meine abonierten Ordner und Mails nicht.

Obwohl Internetverbindung vorhanden, erhalte ich Übermittlungsfehler und die Info, dass die Verbindung getrennt ist.

Andere POP3 Mail-Konten funktionieren problemlos.

Ich verwende Outlook 2010.

Für die E-Mail Konten verwende ich IMAP 4, Postausgang SMTP.

Provider A1, Österreichische Telekom

Posteingang: Port 993, SSL
Postausgang: Port 587, TLS, Postausgang

Bei "netstat -an" Abfrage in der Eingabeaufforderung sind die beiden Ports (993 und 587) nicht verfügbar.

Kann es sein, dass die Ports blockiert sind? Wie kann ich diese aktivieren?
Oder liegt das Problen wo anders?

Danke für eure Hilfe!






Mitglied: Dobby
09.12.2012, aktualisiert um 14:08 Uhr
Hallo Sysco13,

hilf Dir das etwas weiter?

A1 mit VerschlüsselungPOP3

Server securemail.a1.net Port 995 mit SSL
IMAP Server securemail.a1.net Port 993 mit SSL
SMTP Server securemail.a1.net Port 25 mit SSL
Benutzername benutzername@a1.net oder A1.kundennummer@A1.net

Gruß
Dobby

edit#

Hast Du mal in Outlook, eine Testmail abgesetzt und kannst uns hier via Copy & Past zeigen wie die Fehlermeldung aussieht?
Bitte warten ..
Mitglied: Sysco13
09.12.2012 um 17:47 Uhr
Danke für die Rückmeldung.

Die Mailboxen sind richtig konfiguriert, denn alle 20 - 30 Versuche, die Daten zu synchronisieren funktioniert es dann auch.

Rufe ich die E-Mails ab, erhalte ich folgende Information in Outlook: "Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden." Gleichzeitg steht in der Statusleiste "Übermittlungsfehler" und daneben "Verbunden"

Die Outlook-Nachrichtenübermittlung schreibt mir folgendes:

Fehler (0x800CCC0E) beim Ausführen der Aufgabe "Abonnierte Ordner für 'Werner@Blueleaf' werden synchronisiert": "Von Outlook können keine abonnierten Ordner für 'Werner@Blueleaf' synchronisiert werden. Fehler: Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden. Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an den Serveradministrator oder Internetdienstanbieter."
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
09.12.2012 um 18:16 Uhr
Hallo Syco13,

ich kenne mich in Österreich IT mäßig nicht so aus, aber kann es vielleicht sein das für normale
Emails keine und für die Synchronisation von Ordnern eine Sperrzeit vorgegeben ist, seitens des Providers?
Als Beispiel:

Wenn ich bei Web.de einen kostenlosen Mail Account habe kann ich nur alle 15 Minuten meine Mail abrufen.

So in der Art denke ich wird das etwas sein. Ach noch etwas Ordner synchronisieren macht man eigentlich nur bei iMAP und nicht bei POP3 kann es vielleicht auch daran liegen?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Sysco13
09.12.2012 um 18:34 Uhr
Es ist ein Businessacount. Eine Sprerrfrist gibt es nicht. Konnte meine Mails am Donnerstag synchronisieren und gestern gegen 10 Uhr abends. Seither wieder nicht.

Kann es sein, dass die Ports blockiert sind? Denn bei der Abfrage nach den Ports sind diese nicht geöffnet. Weder 993 noch 587.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.12.2012 um 19:01 Uhr
Hallo,

Zitat von Sysco13:
Rufe ich die E-Mails ab, erhalte ich folgende Information in Outlook: "Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden."
Was ist daran nicht eindeutig? Dein Outlook kann keine Verbindung zu den von dir angegebenen Mailserver aufbauen. Ob das jetztt ein Portfehler oder schreibfehler oder sonstwas ist, ist egal. Dein Outlook findet den Server nicht. DNS OK? Mal über die IP des Mailservers versucht? Zertifikate?

werden. Fehler: Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden.
Ist doch eindeutig, oder?

Kannst du ausgehend von deinem Outlook die Ports nutzen welche du hier angegeben hast? Sperrt da vielleicht eine Firewall in ausgehender Richtung? Ist der Servername den du verwendest korrekt zu seiner richtigen IP aufgelöst?

Denn bei der Abfrage nach den Ports sind diese nicht geöffnet. Weder 993 noch 587.
WIE und vorallem WO prüfst du dies? Wie ist überhaupt dein betreffendes outlook mit dem internet verbunden? Was hängt dazwischen und was ist dort Konfiguriert? Welches Os wird verwendet und wie ist dort die eventuelle vorhanden Firewall eingestellt bzw. nicht eingestellt? Geht es ohne SSL und TLS, sprich mit Port TCP/110 für POP3 und TCP/25 für SMTP? Sicher das du die richtigen Ports verwendest?
POP3 - port 110 
IMAP - port 143 
SMTP - port 25 
HTTP - port 80 
Secure SMTP (SSMTP) - port 465 
Secure IMAP (IMAP4-SSL) - port 585 
IMAP4 over SSL (IMAPS) - port 993 
Secure POP3 (SSL-POP) - port 995 
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Sysco13
09.12.2012 um 19:46 Uhr
Hallo Peter,

Internetverbindung über WLAN und DSL. Kann ins Internet, kann POP3 Konten abrufen. Kann Businesswebmail offnen. Kann aber nur zeitweise IMAP Konten über Outlook abrufen.

Wie kann ich die Ports in der Firewall freigeben?

Verwende Microsoft Security Essentials

Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...