Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

GELÖST

Übernahme der Domänen-Sicherheitseinstellungen auf einen Client

Mitglied: AndiHenrich

AndiHenrich (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2011 um 08:05 Uhr, 2895 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
als Neu-User möchte ich erst einmal ein "Hallo" in die Runde werfen. Kurz zu mir: Ich administriere in einer Einrichtung ca. 250 Arbeitsstationen und 5 Server (Win2003). Bin etwas über 40 Jahre jung und vieles im EDV-Bereich habe ich durch Lesen, Foren und Try&Error gelernt.

So und nun zu meinem Problem/Frage:
Durch veränderte Arbeitszeiten können sich nun unsere Mitarbeitenden die Arbeitszeit anders als bisher verteilen. Dies hatte (von mir erst nicht bemerkt) zur Folge, dass einige Kolleginen und Kollegen auf einmal das problem hatten, dass sie ab einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr arbeiten konnten. Da aber keine direkte Systematik zu erkennen war und auch mit einem Neustart des Clients alles wieder ging, wanderte das problem erst mal nach hinten auf die Liste (ich weiß - nicht gut!).
Jetzt aber vermehren sich die Klagen und in den letzten beiden Tagen fiel mir folgendes ein: In der Domänen-Sicherheitseinstellung gibt es die Abteilung Sicherheitseinstellung-Kontoeinstellung-Kerberos-Richtlinie, wo die max. Gültigkeit von Benutzertickets eingetragen werden kann. Diese steht Standartmäßig auf 10 Stunden, was jetzt nach der Recherche auch ziemlich gut passt. Immer ca. 10 Stunden nach dem Anmelden eines Clients, wird die Netwerkverbindung zu diesem Server gekappt. Ich habe dann gestern im laufenden Betrieb den Wert auf 14 Stunden geändert, aber heute morgen festgestellt, dass es keine Wirkung gezeigt hat.
Die Fragen daher:
- Habe ich den richtigen Wert geändert und
- Wird diese Einstellung auf dem Client evtl. nur bei Rechnerstart übernommen und nicht im laufenden Betrieb

Für Tips und Such-Anregungen bedanke ich mich schon mal recht herzlich

Grüße
Andi Henrich
Mitglied: Logan000
04.11.2011 um 09:00 Uhr
Moin Moin

Zitat von AndiHenrich:
In der Domänen-Sicherheitseinstellung gibt es die Abteilung Sicherheitseinstellung-Kontoeinstellung-Kerberos-Richtlinie, wo die
max. Gültigkeit von Benutzertickets eingetragen werden kann.
Damit ist die DDP (Default Domain Policy) gemeint?

Die Fragen daher:
- Habe ich den richtigen Wert geändert und
Ich würde sagen Ja.
- Wird diese Einstellung auf dem Client evtl. nur bei Rechnerstart übernommen und nicht im laufenden Betrieb
Diese Einstellung ist eine Computereinstellung. Diese wird auf allen betroffenen Computern (Client, Server) nur bei Neustart übernommen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: AndiHenrich
04.11.2011 um 09:34 Uhr
Hallo Logan000,
vielen Dank für Deine rasche Antwort.
Dann warte ich mal den heutigen Tag ab, ob es heute abend funktioniert.

Danke und Grüße
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.11.2011 um 13:17 Uhr
Hi.

Du hast bei dem langen Text leider das Wichtigste, die Problembeschreibung, nur schwammig geliefert.
User können nicht mehr arbeiten
ist keine.
ca. 10 Stunden nach dem Anmelden eines Clients, wird die Netwerkverbindung zu diesem Server gekappt.
schon eher. Aber was passiert dann? was passiert beim Versuch, z.B. auf ein Netzlaufwerk zuzugreifen?

Die Kerberos-Lifetimes sind doch überall default auf 10 STD., nirgendwo hab ich jemals von diesem Problem gelesen. Ich schätze, das hat mit Eurem Problem evtl. zu tun, aber es geht doch eher um ein Renewal des Tickets, das fehlschlägt.
Bitte warten ..
Mitglied: AndiHenrich
04.11.2011 um 13:35 Uhr
Hallo DerWoWusste,

mit "User können nicht mehr arbeiten" meine ich:
- das Senden/Empfangen von Outlook schlägt fehl - Server kann nicht erreicht werden
- Netzwerkverbindungen (Laufwerk) sind nicht mehr erreichbar: Es kommt die Meldung Laufwerk nicht gefunden
- unsere Buchhaltung, die den ganzen Tag auf den Rechnern läuft ist nicht mehr erreichbar (Abakus Datenbank, die per Entire-Net-Work angesprochen wird)

Hilft das mehr?



Danke und Grüße
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.11.2011 um 13:55 Uhr
Ein wenig mehr. Du solltest mal pingen um auszuschließen, dass sämtliche Konnektivität verloren geht - hol das nach.
Nimm auch Stellung zu meiner Anmerkung und informiere Dich, was Kerberos Ticket renewal ist und wie es Euch beeinflussen SOLLTE.
Bitte warten ..
Mitglied: AndiHenrich
04.11.2011 um 17:06 Uhr
Hallo,
ich werde am Montagmorgen den Rechner starten und dann einmal prüfen, ob
- der Fehler gegen 17 Uhr noch auftritt
- der Ping noch geht

im Moment lese ich mich in die Tiefen von Kerberos ein (verstehe leider nicht alles). Ich habe da eine Ausarbeitung gefunden, die mir aber helfen kann.
Ich melde mich dann am Montag wieder...
Vielen Dank schon mal allen Helfern und schönes Wochenende
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: AndiHenrich
17.11.2011 um 22:05 Uhr
Hallo,
jetzt mal zu meiner Rückmeldung.
Nachdem ich viel über/von Kerberos gelesen habe, bin ich mir sicher, an den richtigen Parametern geschraubt zu haben.
Denn...es funktioniert.
Vielen Dank an Euch für Tips und Schubsen in die richtige Richtung.
Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Domänen User haben vollen Zugriff auf Sicherheitseinstellungen
Frage von kingcopyWindows Netzwerk25 Kommentare

Guten Tag, ich habe hier in der Domäne auf einmal das Problem das Domänen User (Mitarbeiter) Zugriff auf die ...

DNS
Namensauflösung in Domäne und Client nicht in der Domäne
Frage von gluckspilzzDNS5 Kommentare

Sehr geehrtes Administrator Team, ich habe folgendes Problem. Meine Firma hat ein kleines Netzwerk (20 Clients) mit Domäne, DHCP ...

Microsoft
Übernahme Netzwerk
Frage von neueradmuserMicrosoft9 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst ein 50 User Netzwerk übernehmen. Übernehmen heißt soviel wie Server laufen am Strom, und vielleicht ...

Windows 7
Problem bei Übernahme von Domänenbenutzer-rechten
Frage von PanelMWindows 73 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ein User, der über sein Domänenprofil auf seinem Rechner arbeitet, lädt sich über eine ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...