Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Übernahme und Neustrukturierung eines Netzwerks

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: justwerner

justwerner (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2011 um 12:55 Uhr, 2806 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich habe bereits einiges an Erfahrungen mit Windowsservern und dessen Verwendung. Ich habe auch schon Firmen mit etwa 20 Clients betreut aber nun habe ich die Chance eine Firma mit deutlich mehr Clients aber einem noch nicht wirklich sauber migrierten Netzwerk zu Administrieren.

Ich möchte vorab eine Bestandsanalyse durchführen und das Netzwerk mit allem was notwendig ist auf den technisch besten Stand bringen.

Meine Frage:
- Welche Windowsseitigen Zertifikate/Fortbildungen wären für mich sinnig bzw. empfehlenswert?
- Gibt es Leitfäden zur Bestandsaufnahme wenn man als Admin ein Netzwerk übernimmt?
- Habt Ihr sonst noch Tipps worauf man bei der Übernahme eines Netzwerks besonders achten sollte?


Bin schon gespannt was Ihr dazu sagt!
Mitglied: aqui
11.04.2011 um 13:07 Uhr
Deine Fragen zielen ja eher auf eine Windows Administration hin und weniger auf das Netzwerk bzw. seine Infrastruktur an sich... Die Wahl der Rubrik hier lässt ja auch eher diesen Schluss zu...
Das sind beides völlig verschiedene Baustellen, denn wie du sicher weisst muss ein guter Windows Knecht noch lange kein guter Netzwerker sein und natürlich gilt auch das umgekehrte....
Bevor man ins Eingemachte geht solltest du vielleicht erstmal genau klären was du denn mit deiner eher Wischi Waschi gehaltenen Aussage "Netzwerk" denn wirklich meinst ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
11.04.2011 um 13:14 Uhr
Falls du noch keinen MCITP hast würde ich dir diesen Kurs empfehlen.

Natürlich gibt es solche Leitfäden bzw. Bestandsaufnahmedokumentationen usw. nur leider muss man sich solche Dokus als Admin selbst machen und ich bezweifle das du solche Firmendokumente hier zur verfügung gestellt bekommst. Bei den meisten EDV Firmen zählt das zu den Firmengeheimnissen den mit einer Perfekten übernahmedoku bzw. aufbaudoku macht man sich das leben sehr viel leichter.

Kommt auf die grösse und den aufgabenbereich der Firma an auf was man besonders achten sollte das um und auf ist das es keinen Stillstand des EDV Systems gibt. Wenn wie du Schreibst unsauber migriert wurde (weiss ja nicht woher oder wie du das festegestellt hast?)
würde ich Parallel das Netzwerk neu aufbauen und an einem Wochenende alle Rechner auf die neuen Server (neue Domain) hängen.
Leider geht das nur bis zu einer gewissen grösse der Firma. Also bis 200 Clients ist das zu Zweit an einem WE zu schaffen wenn die Firma grösser ist hast du Probleme das ganze neu aufzubauen.

Deswegen würde ich in den Eventlogs die Fehler analysieren und beheben wenns irgendwie möglich ist.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: justwerner
11.04.2011 um 13:26 Uhr
Vielen Dank schon mal für das Statement!

Um es etwas zu konkretisieren:

Die Firma ist gerade stark am wachsen und wurde bis jetzt von einem selbstständigen mit verwaltet. Da aber die Anzahl der Clients stark gestiegen ist werde ich nun diese Arbeit übernehmen und die Aufgaben die bis jetzt auf der Strecke blieben eben einführen bzw. ausüben. Heißt, es gibt weder eine vernünftige Dokumentation und da das Netzwerk eben noch so jung ist gibts es hier noch keinen Leitfaden.

Den MCITP habe ich noch nicht aber genau das wollte ich eben wissen welche Kurse hier sinnvoll sind. Noch weitere Anregungen in diesem Bereich?

Mit dem Leitfaden meinte ich, wie man als Admin bei der Übernahme vorgehen kann. Also was muss man Testen, was sollte vorhanden sein usw. Klar habe ich hier auch schon Kenntnisse aber ich möchte diese Arbeit möglichst gut erledigen.

Mein Wissen über das Firmennetzwerk besteht momentan eigentlich nur aus dem mir übermitteltem Wissen. Einen Einblick habe ich noch nicht erhalten aber ich möchte eben bestvorbereitet mit meiner Arbeit losstarten.

Bei der Auswahl der richtigen Rubrik habe ich mir wirklich schwer getan und falls es nicht 100%ig die richtige Rubrik ist bitte ich dies zu Entschuldigen und meine Frage deshalb nicht abzuwerten.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
11.04.2011 um 14:34 Uhr
Hallo zusammen.

Es ist schön zu hören das du eine neue Aufgabe übernimmst. Aber darf ich mal Fragen was du gelernt hast?
Oftmals werden z.B. "Bürokaufleute" dazu bestimmt die EDV-Aufgaben zu machen. Haben eigentlich keine Ahnung; Aber Chef meint ja: du hast doch zu Hause auch n Rechner, kannst du nicht hier auch eben nebenbei .. ALLES machen. Nein, Sie können nicht, auch wenn Sie es evtl denken.
Mal eben auf n 2-Wochen-Lehrgang und ein Netzwerk zu managen, das klappt so nicht! Oder zumindest nicht vernünftig.

Dafür gibt es die Ausbildungen. Diese sind auch mit recht hohen Anforderungen behaftet, zu Recht! Denn die Ausbildung ist nicht einfach und sehr vielfältig. Auch hast du nach der Ausbildung auch nur ein Grundwissen. Bin Bankkaufmann und habe den FiSi gemacht, und muss ssagen: FiSi war schwerer (evtl. auch gleich, weil ich war schon älter).
Aber wenn du Lust und interesse hast, auch bereit bist dich nach Feierabend mit dem Thema zu beschäftigen .. dann ist es sicherlich auch ohne Ausbildung möglich, aber schwer! Versuch evtl dir ein bis zwei Fernlehrgänge von deinem Chef bezahlen zu lassen.
Man bedenke: für jeden Sch... gibt es einen eigenen umfassenden Lehrgang: Exchange; Domäne etc etc. ... und diese Lehrgänge haben alle einen Sinn

Vorher abchecken, was du denn in Zukunft alles benötigst. Soll es nur ein Windowsnetzwerk sein (wie bei mir vorgegeben) brauchst du dich nicht in Linux reinfuchsen. Wer soll das ERP-System warten, soll es gewartet werden von dir .. dann damit beschäftigen.

Erstmal eine Hardwareaufnahmen, danach Software incl. Lizensierung. Dann erstmal alles auf einen neuen Stand bringen (z.B. WSUS). Danach kommen die Probleme und Anforderungen an dich schon von selbst.

Have a nice day!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.04.2011 um 15:48 Uhr
@justwerner
....Rubrik passt dann schon, denn dir geht es lediglich um die simple Winblows Administration bzw. Server Administration. Weniger um das Netzwerk selber wenn man das dann recht interpretiert...
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
11.04.2011 um 17:14 Uhr
Zitat von justwerner:
Vielen Dank schon mal für das Statement!

Um es etwas zu konkretisieren:

Die Firma ist gerade stark am wachsen und wurde bis jetzt von einem selbstständigen mit verwaltet. Da aber die Anzahl der
Clients stark gestiegen ist werde ich nun diese Arbeit übernehmen und die Aufgaben die bis jetzt auf der Strecke blieben eben
einführen bzw. ausüben. Heißt, es gibt weder eine vernünftige Dokumentation und da das Netzwerk eben noch so
jung ist gibts es hier noch keinen Leitfaden.

Den MCITP habe ich noch nicht aber genau das wollte ich eben wissen welche Kurse hier sinnvoll sind. Noch weitere Anregungen in
diesem Bereich?

Mit dem Leitfaden meinte ich, wie man als Admin bei der Übernahme vorgehen kann. Also was muss man Testen, was sollte
vorhanden sein usw. Klar habe ich hier auch schon Kenntnisse aber ich möchte diese Arbeit möglichst gut erledigen.

Mein Wissen über das Firmennetzwerk besteht momentan eigentlich nur aus dem mir übermitteltem Wissen. Einen Einblick
habe ich noch nicht erhalten aber ich möchte eben bestvorbereitet mit meiner Arbeit losstarten.

Bei der Auswahl der richtigen Rubrik habe ich mir wirklich schwer getan und falls es nicht 100%ig die richtige Rubrik ist bitte
ich dies zu Entschuldigen und meine Frage deshalb nicht abzuwerten.

Einen Leitfaden kannst du bzw. ein Admin nur erstellen wenn eine Doku vorhanden ist also würde ich mit der Doku beginnen. Hierzu gehören Serverkonfigurationsblätter in denen vermerkt ist was die einzelnen Server so machen (Domain controller, mailserver, SQL server, file server usw.) natürlich wie die Server Konfiguriert sind. Beispiel: Welche DNS forwarder gibt es, welche Maildomains sind eingerichtet usw. bis zu der Sicherungskonfiguration.
Dann gibt es da noch patchpläne welcher rechner an welcher dose hängt und an welchem Switchport diese angesteckt sind. Notfallpläne wie zb. was passiert wenn der Domaincontroller ausfällt ? gibt es einen Zweiten ? Was passiert wenn eine Hardware ausfällt ? zb. festplatte gibt es eine alamierung per mail ? Gibt es einen Servicevertrag das zb innerhalb von 4 stunden neue hardware da ist ?.

USW.USW.USW.

Dokumentation ist eigendlich sehr wichtig den wenn ein neuer Admin kommt sollte der mit der Doku sofort alles übernehmen können.

Naja also wenn du noch keine EDV kurse hast und noch wenig erfahrung hast würde ich dir einen Grundkurs empfehlen den der MCITP wird da zu schwer werden. In Österreich gibt es da eine Vorstufe die wird vom Wirtschaftsförderungsinstitut angeboten und heisst Netzwerkadministrator Grundkurs. Wie das in Deutschland ist weiss ich leider nicht.

Versuch so viel wie möglich über das Netzwerk zu erfahren. ( Alle Passwörter und zugangsdaten, Verschlüsselungspasswörter, Zertifikate usw. )

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Mitglied: justwerner
12.04.2011 um 11:10 Uhr
Okay das sollte ich schon erwähnen. Ich bin in der Hinsicht kein Frischling. Ich habe ein Studium der Technischen Informatik und bin staatlich geprüfter Assistent für Informations- und Kommunikationstechnik. Von dem her sicherlich kein Laie.

Mein Ziel ist es mein Wissen noch weiter zu vertiefen und mein Wunsch wäre es, einen Leitfaden zur Analyse des Netzwerkes zu erhalten.

Ein ERP-System soll noch angeschafft werden aber welches soll erst noch ermittelt werden. Auch einen Exchangeserver möchte ich im laufe der Zeit integrieren. Dies habe ich bereits auch schon gemacht aber ich weiß nicht ob es hier auch sinnig wäre einen Kurs zu besuchen.

Ich möchte einfach mein Wissen noch vertiefen welche Vorraussetzungen in einem solchen Betrieb gegeben sein sollten um ein 100%ig zuverlässiges und funktionales Netzwerk zu erhalten.

Gibt es außer dem MCITP noch einen Lehrgang der hier Sinn machen würde eurer Meinung nach?


@Ravers: Momentan ist das Netzwerk rein Windows-Basierend. Aber ich bin auch in Linux recht fit also das sollte kein Problem darstellen. ;)

@ Ausserwoeger: Ja die Schlagwörter bzw. Fragen die du gestellt hast gehen in die Richtung wie ich mir einen Leitfaden vorgestellt habe!
Bitte warten ..
Mitglied: hm7user
13.04.2011 um 12:44 Uhr
Hallo justwerner!

Also wenn Du Dir nicht zutraust, Dir eine Vorgehensweise selbst zu entwerfen, dann bist Du m.E. für dieses Projekt unterqualifiziert.

Einen fertigen Leitfaden für alle erdenklichen Sachen, die in dieser Infrastruktur möglich sein können, kann es nicht geben. Dazu kann sowas viel zu vielfältig sein.

Und wenn Du meinst, mit dem Belegen von 2 Kursen wäre das dann zu wuppen, dann unterschätzt Du die Sache gewaltig.

Eigentlich ist sowas ein Projekt (bzw. mehrere Projekte) für mehrere Personen, und möglicherweise ein langjähriges. (Es sei denn, es handelt sich um eine Kleinkram-Infrastruktur, 5-Mann-Bude oder so.)

Wenn ich schon sehe, daß auch Exchange und ein ERP angeschafft werden soll: Alleine das sind mehrmonatige Projekte.
(Gleich werden sich welche melden, die angeblich Exchange-Lösungen in einem Tag aufsetzen - das sind diejenigen, die nur an setup.exe und ein Heim-User-Postfach denken.)


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: justwerner
29.04.2011 um 13:06 Uhr
Hallo!

naja ich versuche mich nun zum 5. Male zu rechtfertigen das ich nicht der verzweifelte hilfeschreiende Jüngling bin, der zwar schon mal mit Windows was gemacht hat aber meint jetzt ein Netzwerk betreuen zu müssen. Aber gut auf ein neues...

Ich habe nicht nur ein Studium (by the Way nicht 2 Kurse sondern etwa 20 Vorlesungen alleine in dieser Richtung) sondern eine Berufsausbildung und auch etwas Erfahrung. Das dies alles langjährige Projekte sind ist mir durchaus klar und ich werde auch in einem Jahr etwa den ersten Angestellten bekommen aber irgendwo muss man anfangen. Mir fehlt es da auch nicht an Ideen sondern hätte ich mir nur gewünscht etwaige Tipps mit ins Boot zu holen. Gerade beim aufstellen einer Policity wäre es nett wenn man nichts vergisst.

Gibt es hier noch jemanden der ernsthaft mit dem Gedanken spielen kann ein paar Tipps zu geben und nicht zu behaupten das ich quasi nicht die Qualifikationen besitze um diesen Job zu meistern?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Übernahme IT System eines Kunden vom Vordienstleister (9)

Frage von shizz0 zum Thema Rechtliche Fragen ...

Router & Routing
VPN-Verbindung funktionert erst wieder nach Wechsel des Netzwerks (5)

Frage von peja zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...