Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Übernahme der SBSMonitoring-Instanz u.a. in SQL Server 2005 bei einem SBS 2003 R2 Premium rückgängig machen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stz007

stz007 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2010 um 18:43 Uhr, 6993 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wir haben einen SBS 2003 R2 Premium mit installiertem SQL 2005 für Sharepoint und Backup Exec. Unser damaliger Admin hatte damals bei der SQL-Installation alle SQL-Instanzen auf den SQL 2005 Server übertragen.

Wir haben nun folgende Instanzen in SQL 2005 am laufen:
SQL Server (BKUPEXEC)
SQL Server (MSFW)
SQL Server (SBSMONITORING)
SQL Server (SHAREPOINT)
SQL Server-Agent (BKUPEXEC)
SQL Server-Agent (MSFW)
SQL Server-Agent (SBSMONITORING)
SQL Server-Agent (SHAREPOINT)
SQL Server-Browser
SQL Server-Volltextsuche (BKUPEXEC)
SQL Server-Volltextsuche (SHAREPOINT)
Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE)

Da wir ab und zu Probleme mit unserem Server haben (Firewalldienst u.a.) dachte ich, dass es Zeit wäre wieder die MSDE 2000 (oder eine aktuellere Version?) zusätzlich zu installieren und die Instanzen, welche nicht für den SQL 2005 Server bestimmt sind wieder zurückzuführen.

Der SBSBPA sagt auch: The SBSMONITORING instance is only supported with Microsoft SQL Server 2000 Desktop Engine (MSDE 2000) bzw. MSSQL$SBSMonitoring und SBSMONITORING instance does not use MSDE 2000.

Kann mir jemand sagen, welche Instanzen (s.o.) wieder in MSDE 2000 aufnehmen muss und noch wichtiger, wie ich das bewerkstellige.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Schönes Wochenende und viele Grüße aus Berlin

Marco
Mitglied: GuentherH
21.03.2010 um 12:32 Uhr
Hallo.

Es ist so, wie es der BPA meldet. Die Umstellung von der SBSMONITORING Instanz wird von Microsoft nicht unterstützt

Einfach wieder zurückstellen, ist aber nicht drin. Einzige Möglichkeit besteht darin, das SBSMonitor komplett zu deininstallieren, und wieder neu zu installieren. Dies ist aber nicht sehr einfach, wenn es keine Installationsmedien mit SP1 gibt.

Welche Probleme könnt ihr mit dem Firewalldienst auf einem SBS 2003 haben. Dieser ist ja per default deaktiviert.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: stz007
22.03.2010 um 11:36 Uhr
Hallo Günther,

das hört sich ja gar nicht gut an. Ich habe die Original Installations-CDs von Fujitsu Siemens für SBS 2003 R2 Standard und Premium, allerdings ohne SP1.

Die Firewallprobleme gehen natürlich vom ISA-Server aus. In unregelmäßigen Abständen wird kurz nach Mitternacht der Routing- und RAS-Dienst beendet und der ISA Server meckert und beendet den Microsoft-Firewall-Dienst. Manchmal wird auch nur der Microsoft-Firewall-Dienst beendet. M.E. sammelt der SBS immer gegen Mitternacht Informationen zum Stand des Systems ein, oder?

Jetzt gerade läuft aber alles wieder gut.

Sollte ich eine Neuinstallation des SBS-Monitors probieren?

lg

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.03.2010 um 12:22 Uhr
Hallo.

M.E. sammelt der SBS immer gegen Mitternacht Informationen zum Stand des Systems ein, oder?

Deaktiviere doch einmal den betreffenden Task, dann kannst du das Problem genauer eingrenzen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: stz007
22.03.2010 um 12:28 Uhr
Sehr gute Idee!

Werde ich machen ... melde mich dann wieder!

lg

Marco

PS: Hätte man auch selber drauf kommen können
Bitte warten ..
Mitglied: stz007
26.03.2010 um 13:40 Uhr
Hallo Günther und liebe andere Mitstreiter,

nun ist es wieder mal passiert (der Microsoft-Firewall-Dienst wurde beendet), obwohl ich den betreffenden Task abgestellt habe. Es passiert immer an völlig unterschiedlichen Tagen (ohne Muster), aber immer zur gleichen Zeit (kurz nach Mitternacht). Es bleibt bei meinem Verdacht, dass es am SQL liegt. Damals wurde ja auch

Hier die Einträge in Ereignisprotokoll (ich habe absichtlich die Ereignisse, die kurz davor stattfanden mit kopiert und ein paar Bemerkungen gemacht.):

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$SHAREPOINT
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17177
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:12
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
Diese SQL Server-Instanz hat die Prozess-ID 2284 seit 20.03.2010 00:04:08 (Ortszeit), 19.03.2010 23:04:08 (UTC), verwendet. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17177
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:12
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
Diese SQL Server-Instanz hat die Prozess-ID 2164 seit 20.03.2010 00:03:35 (Ortszeit), 19.03.2010 23:03:35 (UTC), verwendet. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen => HIER FÄNGT WAHRSCHEINLICH DAS PROBLEM AN (Ist das auch der SBS-Monitor, welcher die ISA-Ereignisse überwacht?)
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17137
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:28
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
'ISALOG_20100327_FWS_000'-Datenbank wird gestartet

Ereignistyp: Informationen => BACKUP EXEC LÄUFT IMMER ERST AB 02:00 UHR (Hatte ich damals geändert, weil ich dachte dass hier das Problem liegt.)
Ereignisquelle: MSSQL$BKUPEXEC
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17177
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:33
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
Diese SQL Server-Instanz hat die Prozess-ID 2064 seit 20.03.2010 00:03:22 (Ortszeit), 19.03.2010 23:03:22 (UTC), verwendet. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17573
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:37
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
CHECKDB für die 'ISALOG_20100327_FWS_000'-Datenbank wurde am 2009-11-16 12:40:12.983 (Ortszeit) ohne Fehler abgeschlossen. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17137
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:43
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
'ISALOG_20100327_WEB_000'-Datenbank wird gestartet

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17573
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:47
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
CHECKDB für die 'ISALOG_20100327_WEB_000'-Datenbank wurde am 2009-11-16 12:40:12.983 (Ortszeit) ohne Fehler abgeschlossen. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$SBSMONITORING
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17177
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
Diese SQL Server-Instanz hat die Prozess-ID 2204 seit 20.03.2010 00:03:42 (Ortszeit), 19.03.2010 23:03:42 (UTC), verwendet. Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 2803
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:50
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
SQL Server hat für den 'Object Plans'-Cachespeicher (Bestandteil des Plancache) 4 Leerungen des Cachespeichers gefunden, die von Datenbankwartungs- oder Neukonfigurierungsvorgängen ausgelöst wurden.

Ereignistyp: Informationen => DIESE MELDUNG HABE ICH 3 MAL in der Ereignisanzeige, zum gleichen Zeitpunkt!
Ereignisquelle: MSSQL$MSFW
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 2803
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:50
Benutzer: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
Computer: SBS
Beschreibung:
SQL Server hat für den 'SQL Plans'-Cachespeicher (Bestandteil des Plancache) 4 Leerungen des Cachespeichers gefunden, die von Datenbankwartungs- oder Neukonfigurierungsvorgängen ausgelöst wurden.

Ereignistyp: Fehler => JETZT KOMMT DER FEHLER! Dieser führt dazu, dass der Routing und RAS-Dienst ordentlich beendet wird - siehe nächstes Ereignis (gibt der ISA hier den Befehl?)
Ereignisquelle: Microsoft ISA Server Web Proxy
Ereigniskategorie: Protokoll
Ereigniskennung: 21192
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:52
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
ISA Server-Webfilter konnte keine Verbindung mit der MSDE-Datenbank herstellen. MSDE-Fehlerbeschreibung: Timeout abgelaufen.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:00:52
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: SBS
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "beenden" wurde erfolgreich an den Dienst "Routing und RAS" gesendet.

Ereignistyp: Informationen => KURZ DANACH WIRD DER FIREWALL-DIENST BEENDET.
Ereignisquelle: Microsoft-Firewall
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 14182
Datum: 26.03.2010
Zeit: 00:01:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung:
Der Firewalldienst wurde beendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

___________________

Parallel zu diesen Vorgängen habe ich gerade noch entdeckt, dass der Dienst Volumenschattenkopie im Hintergrund in der Zeit von 00:00:49 bis 00:04:56 aktiv war. Dieses werde ich auch mal vorübergehend abstellen.

Soll ich den SBS-Monitor nun neu installieren? Was muss ich beachten? Ich habe wie schon gesagt nur die Original-CD von Fujitsu-Siemens SBS 2003 R2 Premium. Vielleicht ist ja dort das SP 1 schon integriert. Unter Software sehe ich nur, dass das SP 2 installiert ist.

Ich freue mich über Hilfe!

Sonnige Grüße aus Berlin

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
26.03.2010 um 14:15 Uhr
Hallo.

Ich würde nicht sagen, dass hier die Schuld am SQL Server liegt, sondern an der Konfiguration des ISA Server. Schau mal:
- http://www.eventid.net/display.asp?eventid=21192&eventno=7738&s ... Firewall&phase=1
- http://www.eventid.net/display.asp?eventid=21192&eventno=7737&s ... ISA Server Web Proxy&phase=1

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: stz007
26.03.2010 um 14:31 Uhr
Hallo Günther,

danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe jetzt erstmal alle Protokollierungen des ISA-Servers auf Datei umgestellt und werde jetzt erstmal abwarten.

Sollte dies nicht wirken, werde ich mal die Registrierungsdatei entsprechend ändern.

Ich melde mich wieder!

Schönes WE

viele Grüße

Marco
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server 2008 R2 SP3 neue Instanz (10)

Frage von technikdealer zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Update von sql server express 2005 sp4 auf 2008 klappt nicht (11)

Frage von jhaustein zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...