Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Überprüfen, ob Laufwerkbuchstabe erreichbar ist.

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Jeeroy

Jeeroy (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2011 um 11:34 Uhr, 6629 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

Ich möchte in meiner Batch Datei überprüfen, ob der eingegebene Laufwerksbuchstabe vorhanden ist.

Beim starten der Batch Datei, soll ein Laufwerksbuchstabe eingegeben werden, wo die Sicherung abgelegt werden soll.

:auswahl
set /p Manuel=Laufwerk Buchstaben eingeben fuer Sicherungsziel (ohne Doppelpunkt):
set Ziel=%Manuel%:

Danach sollte eigentlich überprüft werden, ob der eingegebene Laufwerksbuchstabe wirklich verfügbar ist wenn ja = goto :weiter
wenn nein =

echo Eingabe ist Falsch
goto :auswahl

Danke für eure Hilfe!
Mitglied: 60730
02.02.2011 um 12:05 Uhr
Moin,

streng genommen ist der Ansatz nur die halbe Wahrheit...

Von daher reicht ein simples Wenn Laufwerk existiert nicht aus.

Sinniger wäre eine Abfrage - existiert auf dem Ziel ein Mülleimer? - denn so erwischt man keine CD Laufwerke.

if not exist "%Manuel%\recycler" echo nadaniente_tryitagain

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
02.02.2011 um 12:10 Uhr
Hallo,

bei Netzlaufwerken gibts leider auch keinen recycler, falls Du dort die Sicherung ablegen wolltest...

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Jeeroy
02.02.2011 um 12:29 Uhr
Hey,

danke für eure Antworten.

Wie Phil schon angemerkt hat, existiert auf den Netzlaufwerken kein Mülleimer und die sollen mit einbezogen werden.

Kann ich das denn irgendwie machen, dass er probiert ein Ordner auf das Laufwerk zu schreiben, wenn das nicht geht, wegen fehlenden berechtigungen, oder weil es das Laufwerk nicht gibt, kehrt er zurück zur Auswahl?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
02.02.2011 um 12:35 Uhr
Moin,
könntest ja eine Datei auf dem Laufwerk erstellen, den errorelevel abfragen und dann den Job starten. Damit würdest Du sogar auf Netzwerklaufwerken sicher stellen ob Du die notwendigen Rechte hast.
/Edit
Es wird keine Datei auf das Laufwerk geschrieben
/Edit

01.
copy nul c:\nul 
02.
echo %errorlevel%
Der errorlevel bei erfolgreichem Schreiben ist 0 sonst 1

/Edit
01.
:auswahl 
02.
set /p Manuel=Laufwerk Buchstaben eingeben fuer Sicherungsziel (ohne Doppelpunkt): 
03.
set Ziel=%Manuel% 
04.
 
05.
Der Doppelpunkt ist hier eher kontraproduktiv! 
06.
 
07.
copy nul %Manuel%:\nul 
08.
goto %errorlevel% 
09.
 
10.
:1 
11.
echo Eingabe ist Falsch 
12.
goto :auswahl 
13.
 
14.
:0 
15.
hier gehts weiter wenn kein Fehler
/Edit
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Jeeroy
02.02.2011 um 16:01 Uhr
Das funktioniert Super, ich danke euch !

Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Pfsense - QoS überprüfen

Frage von MegaGiga zum Thema Router & Routing ...

Entwicklung
gelöst Dateiname auf bestimme Zeichenfolge überprüfen? (8)

Frage von matzetto zum Thema Entwicklung ...

Netzwerke
gelöst Manche Websites nicht erreichbar (9)

Frage von cyber40014 zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...