Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Überwachung von einem Win2003-Server - Freeware?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Stoertebecker

Stoertebecker (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2010 um 13:52 Uhr, 4245 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

benötige für einen Bekannten eine kleine Überwachungssoftware. Er hat in seinem Büro einen Server (Win2003) am laufen. Dieser dient als Domänen-Controller, AD, Richtlinien, Fileserver, etc. Die Festplatten sind gespiegelt.

Dieser Server soll nun mittels einer "kleinen" Überwachungssoftware überwacht werden. Es geht um folgende Hauptmerkmale:
- Temperatur
- Überwachung der einzelnen Hardware Komponenten des Servers
- RAID-Überwachung (beinhaltet natürlich auch die einzelnen Platten)
- Laufwerk – überwacht den Festplattenzustand
- Festplattenspeicher – stellt fest, ob ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte verfügbar ist
- Kontrolle von Prozessen, Dienst-Performance und CPU-Auslastung
- etc.

Also nichts aussergewöhnliches. Wenn das Programm mehr kann, ist auch nicht schlimm

Habe mir NAGIOS angeschaut, aber das ist wirklich viel zu umfangreich.

Wichtig wäre auch, dass ich diese Software auf den Server selbst installieren kann. Ja, ich weiß.....ist nicht unbedingt empfehlenswert. Er möchte jedoch nicht einen weiteren Server kaufen.

Budget ist natürlich mal wieder begrenzt, Deswegen wäre OpenSource bzw. Freeware von Vorteil

Viele Grüße

Klaus
Mitglied: 60730
04.08.2010 um 14:14 Uhr
Moin,

Er möchte jedoch nicht einen weiteren Server kaufen.

denk mal etwas weiter nach...

Ein Server ohne Clients ist wie ein Ober ohne Gäste.

Von daher würde ich das überwachungstool auf dem Client des Freundes installieren.

Ich vermute mal, du wirst mehrere kleine Tools nehmen müssen, oder eines vom Hersteller der Serverhardware.
Die werden dann aber üblicherweise auf dem Server installiert.

manches von deiner Aufzählung macht "keinen" Sinn oder ist kontraproduktiv
z.B - Kontrolle von Prozessen, Dienst-Performance und CPU-Auslastung
Das loggen der Auslastung geht nur mit erhöhter Auslastung und wenn das alles auf der gleichen Kiste läuft - ist das nix....

Ich würde die Ansprüche etwas herunterschrauben und nur das überprüfen, was nötig ist.
Temperaturanzeige - was soll den passieren, wenn ein Schwellwert überschritten ist?
Den Server runterfahren? eher nicht oder



Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Stoertebecker
04.08.2010 um 14:37 Uhr
Hallo,

die Installation auf einem Client ist kein Problem. Ein Client muss sowieso 24 Std. am Tag laufen.

Mit der CPU-Auslastung hast Du natürlich Recht. Bei diesem Punkt waren die Dienste am wichtigsten.

Ich versuche es nochmal anders zu umschreiben. ich gehe ca. einmal im Monat dort im Büro vorbei und schaue nach dem Server. Vor kurzer Zeit ist eine Platte des RAID-Verbundes ausgefallen. das merkt dann keiner! Erst als ich kam, konnten wir die notwendigen Schritte in die Wege leiten. Das ist natürlich sehr unsicher. Unsere Vorstellung war, fällt z.B. eine Platte aus, gibt es eine Benachrichtigung z.B. auf einen Client. MailServer ist leider nicht im Einsatz. So kann er mich dann direkt anrufen....

Also, die Kontrolle der Hardware ist der Wichtigste Punkt. Alles andere wird angeschaut und evtl. auch mit eingesetzt.

Viele Grüße

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Seelbreaker
04.08.2010 um 14:42 Uhr
Du kannst natürlcih auch jede Woche oder täglich in die Eventlogs reinschauen. Probleme siehst du dort immer, ansonsten gibt es Tools der Serverhersteller die wie TimoBeil schon sagt, auf dem Server installiert sind.

Das hat den Vorteil, dass dein Kunde dafür nix zahlt außer einige Stunden, weil du drüberschaust und du im Notfall reagieren kannst, weil sich solche Probleme immer vorher ankündigen (Lesefehler der Festplatte vorm Ausfall, etc.)
Bitte warten ..
Mitglied: drwalemc
06.08.2010 um 10:21 Uhr
hallo zusammen

Hier:
http://www.manageengine.com/

Vielleicht ist dass was für dich...

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hosting & Housing
One.com imap Server nicht als imap.one.com (2)

Frage von Systemlord zum Thema Hosting & Housing ...

Windows Server
gelöst SCCM und WDS Server als separate Verteilungspunkte über PXE konfigurieren (1)

Frage von MiMa89 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...