Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Üppigkeit zweier neuer DCs

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kugelschreiber

kugelschreiber (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2012 um 15:28 Uhr, 4464 Aufrufe, 13 Kommentare

Jetzt: 1 DC Win 2003
Dann: 2 DC Win 2008 R2

Hallo Ihr Lieben,

ich benötige Eure Hilfe, eventuell auch persönliche Erfahrungsberichte zu folgendem Szenario.

Wir haben bei uns (eine gemeinnützige GmbH) einen Domaincontroller und einen Fileserver (beide Windows 2003 32bit SP2).
Da gerade beim DC (2 Platten Raid 1) schon des Öfteren mal eine Platte ausgefallen ist, möchte ich diesen nun sicherer gestalten in dem ich einen weiteren DC mit ins Netz stelle. Dazu habe ich mir gedacht, auch gleich das OS einheitlich auf Win Server 2008 R2 (64bit) zu legen. Also zwei neue kleine Server müssen ran. Und da kommt Ihr ins Spiel. Denn ich habe keinen blassen Schimmer, wieviel Leistung so ein DC wirklich braucht.
Alles was die DCs "tun" müssen ist eben das AD zu verwalten und den DNS Diesnt inne zu halten. Das wars dann aber auch schon. Wir reden hier von maximal 60 Usern, wobei nicht mehr als 40 an einem Tag da sind. 10 Lehrer und der Rest sind Schüler Accounts. Daten werden weiterhin auf dem FileServer gespeichert.

1. Reichen dafür die von HP angeprisenen MicroServer aus?
2. Geld ist wie immmer knapp, aber was für Alternativen könnt Ihr noch vorschlagen?

Vielen Danke und viele Grüße

PS: Die Migration von 2003 32bit auf 2008 R2 klappte bereits reibungslos im virtuellen Testsystem. Daher wird der alte DC dann irgendwann mal abgeschaltet nachdem die FSMO Rollen alle sauber übertargen wurden. Es geht hier also ledigliuch um die "Üppigkeit" der beiden neuen Server, welche beide als DC dienen sollen.
Mitglied: wiesi200
01.08.2012 um 16:19 Uhr
Hallo,

Ist der Fileserver was vernünftiges?
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
01.08.2012 um 16:38 Uhr
Hi
Ich weiß zwar nicht, ob das im Bezug auf die Frage etwas hilft.
Aber ja, es ist ein Dell L-Reihe 4GB 500 GB als Raid 1 mit XEON Prozessor

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
01.08.2012 um 17:30 Uhr
Moin.

Selbst die kleinste ausgewiesene Serverhardware, die aktuell irgendwo angeboten wird, wird reichen, vermutlich auch über die geplante Lebenszeit (ich gehe mal von ca. 5 Jahren aus). Es kommt nicht wirklich auf die CPU an und 2x1,5 GHz werden reichen. Speicher haben die Microserver ja auch 2GB und mehr, das langt (ich würde dennoch vermutlich mindestens 4 GB ordern). Festplatte ist ziemlich Wurst.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.08.2012 um 19:13 Uhr
Mach den Fileserver zum Domain Controller. Wenn der weg ist geht so oder so nichts mehr. Da keiner mehr Daten zum bearbeiten hat.

Die Microserver wuerd ich auch wenn die Leistung vermutlich reicht wuerd ich nicht verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
01.08.2012 um 19:57 Uhr
Hi.

Danke. Sowas habe ich schon vermutet DerWoWusste.
Die HP Server kann man ja mit 4GB bestücken. Ich würde dann die kleinste Platte als Software Raid 1 einbauen und gut ist.

@Wiesi: Wenn ich das tue, habe ich nichts gewonnen. Ich möchte die DCs von den Fileservern definitiv trennen. Denn wenn mir der Fileserver als DC wegraucht, dann habe ich ja nichts mehr. Für Was soll das also gut sein?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.08.2012, aktualisiert um 20:50 Uhr
Wenn dir dein Fileserver wegraucht hast du keine Daten, warum dann noch ein DC?

Auf die trenn und würde ich hier persönlich nicht bestehen. Der File Server sieht nach nem Richtigen Server aus und hat genug Leistung. Andere Dienste hast du ja nicht. Wenn du einen 2 DC willst kannst du ja noch nen Microserver hinstellen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.08.2012 um 22:47 Uhr
Zitat von wiesi200:
Wenn dir dein Fileserver wegraucht hast du keine Daten, warum dann noch ein DC?

Es sollen auch andere gerüchteweise auch andere Dienste als Fielserver existieren udn manche Leute haben auch lokale Daten. Die könen dann weiterarbeiten, wenn noch ein DC da ist, auch wenn der Fileserver streikt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.08.2012 um 06:09 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Es sollen auch andere gerüchteweise auch andere Dienste als Fielserver existieren udn manche Leute haben auch lokale Daten.
Die könen dann weiterarbeiten, wenn noch ein DC da ist, auch wenn der Fileserver streikt.

Von anderen Diensten streibt er nicht und die lokalen Daten kann er auch ohne DC verwenden. Windows speichert sich ja normal die Anmeldungen zwischen.Er kann auch ohne DHCP einige Tage leben nur der DNS ist für Internet wichtig und da kann er als 2ten einen externen Eintragen.

Also wenn der DC nicht für was anderes gebraucht wird, passiert ihm rein garnichts.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
02.08.2012 um 09:55 Uhr
Hi

Also um es noch mal ein bisschen deutlicher darzustellen wird der Fileserver später über DFS mit dem jetzigen alten DC (der dann FileServer2 wird) repliziert. Daher wird der Ausfall sich in Grenzen halten. Des Weiteren arbeiten wir, wie schon in Euren Beiträgen oben erwähnt, auch teilweise mit Offlinedateien (nur die wichtigen). Somit hätte ich dann ein wenn auch kleines, aber recht stabiles System.

Daher würde ich zunächst:

- erstmal alles sichern (Acronis)
- beide HP Micros zunächst als Memberserver (DC01,DC02) in die Domäne einbinden
- ForestPrep und DomainPrep auf dem alten DC ausführen
- den ersten HP (DC01) zum Domänencontroller heraufstufen und DNS und AD replizieren lassen
- Dann FSMO Rollen vom alten DC auf den DC01 übertragen
- DHCP ebenfalls übertragen (eventuell auch einfach auf dem alten abschalten und auf dem neuen installieren. Wir haben keine feste Bindung der IP Adressen, die das Kopieren erforderlich machen würde)
- Probehalber den alten DC abschalten und schauen, ob noch alles geht
- Den zweiten HP (DC02) als zweiten Domaincontroller heraufstufen
- Den alten DC plattmachen und neu als Memberserver (2.Fileserver) aufsetzen
- Dateifreigaben mittels DFS einrichten und mit dem neuen Fileserver (alter DC) replizieren lassen

Ich hoffe die Reihenfolge ist richtig.

Vorschläge der Verbesserungen werden hier gerne erhört.

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.08.2012 um 09:58 Uhr
An der geschichte würde micht jetzt stören das du einen alten Server der dir anscheinend eh nur Probleme macht als Fileserver weiter laufen lassen willst.

Da ist mein Motto wenn er ärgert dann weg.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
02.08.2012 um 10:07 Uhr
Hi Wiesi

An sich schon richtig. Aber bevor ich ihn wegschmeiße und wir uns sowieso keinen weiteren Server leisten können, nehme ich den Alten doch gern "als BackUp Server". Datenbackups werden ja generell über ntbackup gemacht. Wenn es also wirklich "brennt", dann muss so oder so ein neuer Server her und dann habe ich auch ein Backup, um dies dann wieder einspielen zu können.

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.08.2012 um 10:47 Uhr
Dann würde ich aber lieber ein Backup auf den Microserver machen.
Bitte warten ..
Mitglied: kugelschreiber
02.08.2012 um 11:00 Uhr
Könnte man machen. Aber ich denke das spielt hierbei keine Rolle mehr. Da ich wie schon erwähnt das Backup eh da habe, wenn was brennt. Des Weiteren sprengt die Diskussion nun eigentlich den Rahmen, für die diese Frage eigentlich angesetzt war. DerWoWusste hat dies präzise beantwortet:

Zitat von DerWoWusste:
Selbst die kleinste ausgewiesene Serverhardware, die aktuell irgendwo angeboten wird, wird reichen, ..

Daher werde ich dieses Thema auf erledigt setzen.
Der Rest der Unterhaltung war ebenfalls hilfreich, bezog sich aber mehr auf Kosmetik.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß Kuli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Neuer DC + Ordnerstruktur (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (8)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...