Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

älteste Dateien aus Verzeichnis löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: voxi

voxi (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2006, aktualisiert 02.12.2006, 10401 Aufrufe, 3 Kommentare

@echo off & setlocal

Call GetAllDateTimeInfos /s
:: (alle Variablen wie JJ, MM, TT etc sind gesetzt sind gesetzt)
Set "LogFile=BatchSicherung\vogg_%JJ%%MM%%TT%_%hh%%min%.log"
Set "NewBackup=BatchSicherung\vogg_%JJ%%MM%%TT%_%hh%%min%.db"
echo %logfile%
echo %newbackup%
Call GetAllDateTimeInfos /u
echo Datumswerte erstellt

cd d:\AmicDB\Vogg\
echo Ins Verzeichnis AmicDB Vogg gewechselt
copy vogg.db %NewBackup% >>%LogFile%
IF ERRORLEVEL 1 goto FEHLER_beim_Copy
echo DatenbankDatei korrekt kopiert
FC /b vogg.db %NewBackup% >>%LogFile%
IF ERRORLEVEL 1 goto FEHLER_beim_Vergleich
:: wenn ok, dann Rechner runterfahren...
echo DatenbankDatei korrekt verglichen
::CALL C:\AMIC\Aeins\batch\Sichern_VOGG.bat
::echo Sicherungsdatei ausgeführt
echo jetzt wird heruntergefahren
shutdown -s -f -t 05
goto :eof

:FEHLER_Beim_Copy
::evtl Blat.exe (Freewaretool zum Versenden von einfachen Mails vom CMD-Prompt aus) bitte Forumssuche benutzen oder eine Suchmaschine.
echo "Fehler beim Kopieren..." >>%LogFile%
goto :eof

:FEHLER_Beim_Vergleich
::evtl Blat.exe (Freewaretool zum Versenden von einfachen Mails vom CMD-Prompt aus) bitte Forumssuche benutzen oder eine Suchmaschine.
echo "Fehler beim Vergleich..." >>%LogFile%
goto :eof


hi profis!!!

will zu dieser datei noch hinzufügen, dass die ältesten dateien aus diesem verzeichnis (zb älter als 50 tage) automatisch gelöscht werden sollen und auch aus dem papierkorb entfernt werden, um speicherplatz zu sparen

kann mir dabei irgendwer helfen?
vielen dank im voraus!!!!

lg silvia
Mitglied: y3k
28.11.2006 um 13:38 Uhr
Hi,

google mal nach "delage" - ist ein Kommandozeilentool, das genau das kann

greetz
stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.11.2006 um 19:58 Uhr
Moin voxi,

grundsätzlich kann ich nur zu dem wirklich praktischen Tool DelAge32.exe raten,
das ich ich auch schon ein paar mal bei ähnlichen Fragestellungen hier im Forum empfohlen habe.

Wie ich grad gelesen habe, hat Horst Schaeffer auch gerade eine neue Version DelAge32.exe 2.0 bereitgestellt.
Obwohl schon ganz viele Nutzer auch an der bisherigen Version 1.5 nichts vermissen.


Der Vorteil gegenüber einer Batch-(im Sinne von *.bat-Datei)Verarbeitung ist eben die rekursive Verarbeitung, die in einem, noch dazu kompilierten Tool stattfindet.

In native Batch ist keine (schmerzfreie) Verarbeitung von Datumswerten machbar.. Hier muss man/frau mindestens auf die vorhandenen DateAdd()/DateDiff() der Light-Skriptsprachen zurückgreifen.
Davon die beliebteste ist sicherlich VBSkript.

Ein Beispiel (bzw. der erste Schritt) wäre ein kleiner VBS-Schnipsel zum Zusammenspiel mit einem Batch dieser Art:
01.
'----GetFileAge.vbs 
02.
Set fso = CreateObject ("Scripting.FileSystemObject")  
03.
Set f = fso.getfile(wscript.arguments(0))  
04.
WScript.echo DateDiff("d", f.DateLastModified, now()) 
05.
Set fso = nothing
Dieser VBS-Schnipsel würde für eine einzelne Datei das Alter in Tagen ausgeben.
Beispiel für eine Datei bzw für eine Liste von Dateien rekursiv unterhalb eines Verzeichnisses:
[Am CMD-Prompt]
01.
>for /f %f in ('cscript //nologo GetFileAge.vbs "datetime.txt"') do @echo %f 
02.
239 
03.
>for /r "d:\temp" %i in (*.txt) do @for /f %f in ('cscript //nologo GetfileAge.vbs "%i" ') do @echo %f %i 
04.
13 d:\temp\Beispiel.txt 
05.
69 d:\temp\benutzer1.txt 
06.
147 d:\temp\benutzer2.txt 
07.
239 d:\temp\datetime.txt 
08.
50 d:\temp\logfile.txt 
09.
258 d:\temp\MessSub.txt 
10.
62 d:\temp\$home\logs\log.txt 
11.
586 d:\temp\Backup1\Admincopy\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\brndlog.txt 
12.
586 d:\temp\Backup1\Admincopy\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\rsoplog.txt 
13.
....
Theoretisch ließe sich so ein Konstrukt im Batch nutzen:

[..im Batch...]
01.
... 
02.
 
03.
for /r "%SicherungsRoot%" %%i in (*.*) do ( 
04.
    for /f %%f in ('cscript //nologo GetFileAge.vbs "%%i" ') do If %%f GTR 50 del /q "%%i" >nul 
05.
)    
...dann würden alle Dateien älter als 50 Tage in allen Unterverzeichnissen unterhalb %SicherungsRoot% gelöscht.

Allerdings würde dann auch der Batch bei 10000 Dateien zu prüfenden Dateien im Verzeichnis auch 10000 Mal das VBS-Skript aufrufen.

Das ist Bullshit suboptimal und stinkelangsam ineffizient.

Der nächste Schritt wäre folgerichtig, dem VBSkript nicht einzelne Dateinamen zu übergeben, sondern einen Verzeichnisnamen, in dem dann alle Dateien mit mehr als 50 Nächten auf dem Buckel gefälligst gelöscht werden.
Der übernächste Schritt wäre, das Ganze eben auch rekursiv zu machen.
Alles kein Hexenwerk...aber eben auch schon ein oder zweimal erfunden worden im Lauf der Jahrhunderte.

Womit ich wieder bei meiner Empfehlung DelAge32.exe wäre.

Liebe Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: voxi
02.12.2006 um 11:00 Uhr
Danke euch recht herzlich.
habs jetzt mit delage probiert und es dürft passen.
danke und lg silvia

@echo off & setlocal

Call GetAllDateTimeInfos /s
:: (alle Variablen wie JJ, MM, TT etc sind gesetzt sind gesetzt)
Set "LogFile=BatchSicherung\vogg_%JJ%%MM%%TT%_%hh%%min%.log"
Set "NewBackup=BatchSicherung\vogg_%JJ%%MM%%TT%_%hh%%min%.db"
echo %logfile%
echo %newbackup%
Call GetAllDateTimeInfos /u
echo Datumswerte erstellt

cd d:\AmicDB\Vogg\
echo Ins Verzeichnis AmicDB Vogg gewechselt

:: Datei kopieren
copy vogg.db %NewBackup% >>%LogFile%
IF ERRORLEVEL 1 goto FEHLER_beim_Copy
echo DatenbankDatei korrekt kopiert

:: Datei vergleichen
FC /b vogg.db %NewBackup% >>%LogFile%
IF ERRORLEVEL 1 goto FEHLER_beim_Vergleich

::alte Dateien löschen
echo Alte Dateien werden gelöscht
Call Delage32 d:\AmicDB\Vogg\BatchSicherung\*.db 60

:: wenn ok, dann Rechner runterfahren...
echo DatenbankDatei korrekt verglichen
echo jetzt wird heruntergefahren
shutdown -s -f -t 05
goto :eof

:FEHLER_Beim_Copy
::evtl Blat.exe (Freewaretool zum Versenden von einfachen Mails vom CMD-Prompt aus) bitte Forumssuche benutzen oder eine Suchmaschine.
echo "Fehler beim Kopieren..." >>%LogFile%
goto :eof

:FEHLER_Beim_Vergleich
::evtl Blat.exe (Freewaretool zum Versenden von einfachen Mails vom CMD-Prompt aus) bitte Forumssuche benutzen oder eine Suchmaschine.
echo "Fehler beim Vergleich..." >>%LogFile%
goto :eof
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
14 Tage alte Dateien automatisch löschen - Shell (1)

Frage von traller zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Administrator kann auf Server keine EXE-Dateien kopieren, löschen, anlegen (5)

Frage von Winfried-HH zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...