Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

öffentliche IP auf lokal umrouten

Frage Netzwerke

Mitglied: boehme123

boehme123 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2011 um 11:27 Uhr, 3453 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

wir entwickeln Anwendungen, die Webdienste nutzen, die auf einem lokalen IIS laufen.
Diese Anwendungen hinterlegen in einer .config die lokale IP.
Eine statische öffentliche IP haben wir z.B 217.xxx.xxx.xxx.
Nun soll, wenn lokal getestet wird, die öffentliche IP Adresse verwendet werden und nicht die IP des Webservers im lokalen Netz: 192.168.1.100

Also angesprochen werden soll die 217.xxx.xxx.xxx und die Anfrage soll an 192.168.1.100 geleitet werden.
Wir finden im Router (Linksys WRT54G3G) keine Einstellungen, die dies ermöglichen.
Was kann man tun?
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 11:43 Uhr
Normalerweise macht man das mit sog. Port Forwarding oder Port Weiterleitung was auch jeder 20 Euro Baumarkt Billigrouter supportet und der o.a. Linksys natürlich allemal auch.
Leider ist nicht ganz klar WIE genau du auf diese IP zugreifen willst, denn da ist deine Aussage etwas schwammig bzw. unpräzise.
Beachte das du NICHT von intern (loklaes LAN) auf diese externe IP zu greifen kannst, denn dann müsste der Router sog. Hairpin NAT supporten was die meisten Consumer Billigrouter nicht können !
http://wiki.mikrotik.com/wiki/Hairpin_NAT
Du kannst also ausschliesslich nur von remote dann auf diese IP zugreifen ! Wenn du das so machst...OK dann funktioniert das problemlos.
Von intern nicht, es sei denn dein Linksys supportet Hairpin NAT. Das sollte ein Blick ins Handbuch oder das Datenblatt dann im Handumdrehen klären !
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
28.04.2011 um 11:48 Uhr
Könnte man nicht mittels statischer Route (Host, evt. Router) die IP-Pakete nicht zwingen über das Internet zu gehen.......?!?

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 11:51 Uhr
Klare Antwort: NEIN ! (Mit Routing hat das nix zu tun !)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.04.2011 um 11:55 Uhr
moin,

ich würde mir eher vorstellen, dass er einen WAN Emulator wie z.B Nist net sucht...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 12:00 Uhr
OK das wäre was anderes. Die Beschreibung ist auch etwas diffus...leider Damit klappt das natürlich. WANEM ist auch so ein Vertreter...
http://wanem.sourceforge.net/
Bitte warten ..
Mitglied: boehme123
28.04.2011 um 12:02 Uhr
Zur Erläuterung:

Eine auszuliefernde Client-Software die .Net Technologie verwendet schreibt zu der Anwendung eine config-datei mit diesem Inhalt:

<configuration>
<system.serviceModel>
<bindings>
<basicHttpBinding>
<binding name="Service1Soap" closeTimeout="00:01:00" openTimeout="00:01:00" receiveTimeout="00:10:00" sendTimeout="00:01:00" allowCookies="false" bypassProxyOnLocal="false" hostNameComparisonMode="StrongWildcard" maxBufferSize="65536" maxBufferPoolSize="524288" maxReceivedMessageSize="65536" messageEncoding="Text" textEncoding="utf-8" transferMode="Buffered" useDefaultWebProxy="true">
<readerQuotas maxDepth="32" maxStringContentLength="8192" maxArrayLength="16384" maxBytesPerRead="4096" maxNameTableCharCount="16384"/>
<security mode="None">
<transport clientCredentialType="None" proxyCredentialType="None" realm=""/>
<message clientCredentialType="UserName" algorithmSuite="Default"/>
</security>
</binding>
</basicHttpBinding>
</bindings>
<client>
<endpoint address="http://192.168.100.1:80/dta/uploader1.asmx" binding="basicHttpBinding" bindingConfiguration="Service1Soap" contract="UploadServiceHorst.Service1Soap" name="Service1Soap"/>
</client>
</system.serviceModel>
<startup><supportedRuntime version="v2.0.50727"/></startup></configuration>

wenn die anwendung, die in diesem Fall den uploader dienst benutzt ausgeliefert wird, müssen wir also manuell die IP 192.168.100.1 durch unsere externe ersetzen.
Es wäre also für uns eleganter, wir könnten den webdienst über seine öffentliche ip ansprechen und die config würde sofort richtig geschrieben.
Das Problem betrifft auch Handys, die sich via wlan in unserem Netzwerk anmelden und dann die Webanwendungen verwenden wollen die sonst öffentlich zu erreichen sind.
Man muss im Handy also dann die Adressen manuell auf lokal umstellen, was noch umständlicher ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.04.2011 um 12:05 Uhr
@aqui - siehte mal...

[OT]

"wanem" auf den Namen muß man auch erstmal kommen - der ist viel zu einfach - obwohl ich den mittlerweile benutze fiel mir spontan trotzdem nur der ungepflegte Nistnet ein.....

Ich werd alt....
[/OT]

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.04.2011 um 12:07 Uhr
?
Man muss im Handy also dann die Adressen manuell auf lokal umstellen, was noch umständlicher ist.

  • noch umständlicher als deinen unformatierten quellcode zu lesen?

  • Wer heute Werkzeuge baut, die feste Pfade - komplette URis schreibt - der hat was verpasst....
  • und dann auch noch die IP - für was gibt es DNS?

Hoffentlich werd ich nicht so alt, wie ich mich gerade fühle....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 12:08 Uhr
Vergiss das... damit rennst du in das o.a. geschichlderte Hairpin NAT Problem !
Wie bereits mehrfach gesagt...es sei denn dein Linksys supportet Hairpin NAT ?!
Check das und dann weisst du sofort ob es klappt oder nicht ! Ansonsten gilt was Kollege Timo bereits gesagt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.04.2011 um 13:54 Uhr
Zitat von boehme123:
<endpoint address="http://192.168.100.1:80/dta/uploader1.asmx" binding="basicHttpBinding"

Was hindert Euch daran, hier einen Namen anstatt eienr Ip zu benutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: boehme123
28.04.2011 um 15:19 Uhr
Vielen Dank erstmal für die Anregungen und Tipps.
Momentan versuchen mit DynDNS und einer Hostdatei das Problem zu lösen. Wir werden euch dann nochmal genau mitteilen, wie wir vorgegangen sind und ob wir Erfolg hatten.
@TimoBeil sorry für die schlechte Formatierung und wie gesagt, es handelt sich um automatisch von VS2008 erstellte config Dateien, die beim Verweis auf Webservices erstellt werden.
Haben uns noch nicht allzuviel mit webservices und der Einbindung in Clientanwendungen beschäftigt, es ging im konkreten Beispiel darum, eine schnelle und funktionale Lösung für uploads zu schaffen. FTP funktionierte nicht überall (Firewall / Portsperren) und erschien uns auch nicht zeitgemäß.
Bitte warten ..
Mitglied: boehme123
28.04.2011 um 16:01 Uhr
Haben bei uns quick@dirty gelöst - ohne Rücksicht auf Handys, die zwischen öffentl. und privaten Netzen wechseln:

- DynDNS Adresse eingerichtet, gefolgt von der Einrichtung im Router
- Ändern der Hostdatei %windir%/system32/drivers/etc/hosts
Dort Eintrag hinzugefügt: private IP des Webservers gefolgt von dyndns-hostnamen ( 192.168.1.100 x-x-x.dyndns.org)

dann ipconfig /flushdns in Konsole.

Das muss natürlich auf jedem Entwicklungsrechner wo getestet werden soll passieren, also wie gesagt erstmal nicht die endgültige Lösung.....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 17:20 Uhr
Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
Nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: dog
28.04.2011 um 17:33 Uhr
Die Idee zählt so zu den dümmsten, die man in der Entwicklung haben kann, glaub mir.

Das endet immer damit, dass irgendwan eure Testsoftware mal auf die Produktionsdaten zugreift und die schön platt macht.
Alles schon gehabt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WAN öffentliche IP Adresse
gelöst Frage von kenjineumannLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und bin echt am Verzweifeln. Kurz zu meinen System: EasyBox804 ist als Router ...

Router & Routing
Öffentliche IP Netze routen
gelöst Frage von PMallwitzRouter & Routing8 Kommentare

Hallo liebe Community, ich suche nach einer Lösung um mehrere öffentliche IP`s (IPv4) zwischen einem Rechenzentrum und unseren Standorten ...

Server
Feste Öffentliche IP Adresse
gelöst Frage von Bass2000Server9 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe mir mein altes Samsung Galaxy Young asl mobilen FTP-Server eingerichtet mit einer App. Ich kann ...

Firewall
Private IP wird öffentlich gerouted
Frage von whitbreadFirewall9 Kommentare

Wie kann es sein, dass eine eigentlich private IP (10.196.0.1) öffentlich gerouted wird? Jedenfalls kann ich diese aus dem ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...