Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

öffnen der Druckereigenschaften eines Netzwerkdruckers am client dauert sehr lang

Frage Microsoft

Mitglied: KevinFree

KevinFree (Level 2) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 17.10.2012, 13380 Aufrufe, 40 Kommentare

Hallo,

ein Drucker ist via USB am W2kServer angeschlossen und freigegeben.

Wenn ich diesen jetzt am Client installiere und später mit Rechtsklick auf Druckereigenschaften gehe, dann dauert das endlose 30 sekunden, bis sich das Fenster öffnet. Mache ich das gleiche am Server dauert es 1 Sekunde.

Wo könnte das Problem liegen?

Viele Grüße von der Küste

Kev
40 Antworten
Mitglied: ElNino
08.02.2006 um 09:34 Uhr
Es könnte an einem langsamen bzw. stark ausgelasteten Netzwerk liegen.
Was für eine Bandbreite steht Dir zu Verfügung?
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.02.2006 um 10:02 Uhr
Hi,
das Netzwerk ist gem. Taskmanager mit 2 % ausgelastet.

Wo sehe ich die Bandbreite?

Viele Grüße

kev
Bitte warten ..
Mitglied: ElNino
08.02.2006 um 11:13 Uhr
Ich denk mal das Du ne normale Cat5-Verkabelung hast ,also 100MBit.

Es kann aber auch am Protokoll SNMP liegen. Über dieses Protokoll unterhalten sich die Drucker untereinander. Das kann man aber abschalten. Frag mich aber nicht wo.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.02.2006 um 11:24 Uhr
ok danke für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
10.02.2006 um 15:05 Uhr
Arbeitest Du in einer Domäne, wenn ja, funktioniert Deine DNS-Auflösung richtig (ping Druckerfreigabename, nslookup)?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.02.2006 um 08:21 Uhr
hallo,

"ping hpLaserJ" geht nicht.

"ping \\server1\hpLaserJ" geht auch nicht...

Wie muß ich das eingeben?

Grüße von der Küste

kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.02.2006 um 09:03 Uhr
... und meine Frage? Davon ist das abhängig,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.02.2006 um 10:05 Uhr
hi und sorry

ja, wir arbeiten in einer Domäne..

Gruß Kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.02.2006, aktualisiert 17.10.2012
Überprüfe bitte mal Deine DNS-Eistellungen auf Server und Clients nach:

http://www.administrator.de/wissen/dns-server-f%c3%bcr-active-directory ...

und melde Dich mit dem Ergebnis,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.02.2006 um 14:15 Uhr
hi Atti,

ich glaub, ich bin einfach zu blöd.

Hab mir grad mal das tut angeschaut um die Einstellungen zu kontrollieren. Das erste Bild habe ich gefunden. Alle anderen Bilder, die den Server betreffen, habe ich nicht gefunden.

Wo muß ich da schauen?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.02.2006 um 14:42 Uhr
Am besten öffnest Du auf dem Server oder nach Installation des "adminpak.msi" von der Server CD auf einem Client über

"Start" -> "Ausführen" -> "mmc"

die Management-Konsole und darin über:

"Hinzufügen/Entfernen von Snapins" -> Button "Hinzufügen"

nimmst Du alle SnapIns auf, die Du brauchst - für das Tut ist das eigentlich nur das für den DNS-Server,

Gruß

Atti.

PS: Dort findest Du Bild 2 und 4, Bild 3 sieht man nur bei der DNS-Installlation (die Infos aber auf Bild 2) und Bild 5 ist die Konsole selber mit meinen Snapins und dem DHCP-Server
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.02.2006 um 15:55 Uhr
...ich habe das jetzt so gemacht. Immer noch Murks.

Ich habe jetzt im Konsolenstamm unten DNS stehen. Davor ein + klicke ich darauf erscheint unser Servername. Gehe ich da auf Eigenschaften, dann kommen ganz andere Registerkarten als bei Bild 2. Auch Bild 4 ist da nicht zu finden.

Ich bin doch falsch oder, sozusagen falsch abgebogen?

Gruß Kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.02.2006 um 16:21 Uhr
Sorry, Bild 2. gehört auch zur DNS-Installation. Du hast Win2k - meine Pics sind Win2k3 - im Prinzip solltest Du aber alle Einstellungen analog finden, wichtig ist die Lasche mit den Netzwerkkarten (Interfaces), da sollte nur Deine interne Netzwerkkarte stehen und die Lasche Weiterleitungen (Forwarder), da trägst Du die IP vom Provider ein,

Gruß

Atti.

PS: Welches SP benutzt Du denn - ich hoffe 4 ...
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
13.02.2006 um 16:23 Uhr
muß jetzt weg, meld mich morgen.

gruß kev
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.02.2006 um 07:47 Uhr
moin,
ok, bei w2k sieht das also anders aus. Haber wo finde ich nun die Einstellungen? In der Konsole rechtsklick auf Server/Eigenschaften, da finde ich nix von Interfaces...

Und, ja ich habe SP 4. Aber noch nicht lange....

Viele Grüße von der Küste

kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2006 um 08:17 Uhr
Mach doch bitte mal vom Fenster:

"DNS" -> "Server" -> "Eigenschaften"

mit "Alt" & "Druck"

einen Snapshot und stelle das hier in Deine Antwort, indem Du:

1. den Snapshot in einGrafikprogram (z.B. Corel Photopaint oder InfanView) importierst und als "*.JPG" speicherst
2. Deinen Hauptbeitrag im "Edit-Modus" öffnest und über den Button "Choose" -> "Bild hinzufügen" das Bild auf dem Server ablegst
3. die komplette Imageadresse neben der Minivorschau inclusive der Kleiner- & Grösserzeichen mit "Strg" & "c" in die Zwischenablage kopierst
4. diese Adresse dann in Deiner Antwort einfügst mit "Strg" & "v"

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.02.2006 um 09:11 Uhr
hi,

hier die gewünschten Bilder, war ne super Anleitung:

<img src='/images/articles/a985243205d8041a7201e43bd39c8061-111XXX.jpg' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>

<img src='/images/articles/8359184f117e3cc56957bd8d29e44bc9-112XXX.jpg' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>

Gruß

Kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2006 um 09:38 Uhr
... machmal ist es schon ganz schön "schwierig" mit Euch ... Was heißt denn "Interfaces" auf Deutsch? ... doch wohl "Schnittstellen", oder? Außerdem ist diese Lasche in meinem Tutorial auch zu sehen ... Wie sieht die Lasche "Weiterleitungen" aus (Screenshot)?

Dann wollen wir doch mal sehen, ob Du Deine Hausaufgaben auch richtig hemacht hast :

Poste bitte mal die Textdatei auf Server und Client aus:

"ipconfig /all >C:\ipconfig.txt"

Gib aber bitte an, wo der Server und wo der Client beginnen ...

Gruß

Atti.

PS: Ich habe mir erlaubt, Deinen Schreenshot mit der "."-Zone in mein Tutorial aufzunehmen - ich hatte keinen Win2k DC mehr - übrigens, diese Zone solltest Du doch löschen, oder sollen Deine Clients nicht in's Internet?
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.02.2006 um 10:50 Uhr
...danke für Deine Geduld...

hier die txt


server:
Windows 2000-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : Server1
Prim?res DNS-Suffix . . . . . . . : Server1.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybridadapter

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Server1.local

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel 8255x-based PCI Ethernet Adapter (10/100)
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-B3-12-CA-F6

DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.222.1

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.222.1

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.222.1
Prim?rer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.222.1


client:
Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : client4

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : server1.local

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : server1.local



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 VE Network Connection

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-AA-56-81-AA-99

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.222.4

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.222.1



Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : AVM FRITZ!web PPP over ISDN

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-64-00-33

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.120.254

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.120.252

192.168.120.253

nun bin ich gespannt...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2006 um 11:19 Uhr
...danke für Deine Geduld...

.
.

überstrapaziere sie nicht ...

.
.


nun bin ich gespannt...



... das darfst Du auch sein ...

Sehe ich das richtig, dass Du über client4 in's Internet gehst? Soll dieser Zugang den anderen zugänlich sein? Dann musst Du diese Verbindung freigeben (Internetverbindungsfreigabe). Das Standardgateway auf dem Server ist dann nicht er selber sondern die IP 192.168.222.4 ... Auf dem Client sollte die LAN-Verbindung 5 die 192.168.120.254 als Gateway haben.

Hast Du (zur Sicherheit) im DNS eine Reverse Lookp Zone eingetragen?

Boote bitte mal den Server und die Clients.

Hast Du mehrere Clients? Wenn ja, poste bitte mal die Textdatei aus:

nslookup client3 >C:\nslookup.txt

auf client4 ausgeführt hier.

Gruß

Atti

PS: Screenshot "Weiterleitungen fehlt noch ...
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.02.2006 um 11:47 Uhr
überstrapaziere sie
nicht ...
... tu ich nicht, ich bin tatsächlich so blöd...



Sehe ich das richtig, dass Du über
client4 in's Internet
gehst?
JA

Soll dieser Zugang den anderen
zugänlich sein?
NEIN


Hast Du (zur Sicherheit) im DNS eine Reverse
Lookp Zone eingetragen?
KEINE AHNUNG; WAS DAS IST:::

Boote bitte mal den Server und die Clients.
BOOTEN? NEU STARTEN? DAS GEHT NICHT WÄHREND DER ARBEITSZEIT


Hast Du mehrere Clients? Wenn ja, poste
bitte mal die Textdatei aus:

nslookup client3
>C:\nslookup.txt

DAS HAB ICH SCHON GEMACHT: DA ERSCHEINT NUR DIE IP VOM SERVER: SONST KEINE



PS: Screenshot
"Weiterleitungen
fehlt noch ...
ES GIBT KEINE WEITERLEITUNG; DA NUR DER CLIENT4 IN INTERNET SOLL:

BEI UNS SCHEINT DIE SONNE::::

GRU? KEV
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2006 um 13:08 Uhr
DNS braucht immer eine gewisse Zeit, bis die Änderungen im Netz wirksam weden, deshalb der Vorschlag, zu booten ... geht nicht, ok dann machen wir so weiter ...

nslookup hat Du noch nicht gepostet, da irrt der Herr ... außerdem haben wir ja Veränderungen vorgenommen, da sollte sich dann auch da was ändern ...

Die "Reverse Lookup Zone" ist das Gegenteil der "Forward Lookup Zone" und sie sorgt dafür, dass den IP-Adressen die entsprechenden Namen zugeordnet werden - ist ganz einfach, rechte Maustaste auf den Zweig (siehe Deinen Screenshot) und neue Zone auswählen. Irgendwann musst Du dann die Netz-IP in umgekehrter Reihenfolge eingeben.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
14.02.2006 um 13:50 Uhr
nslookup hat Du noch nicht gepostet, da irrt
der Herr
HMM; ICH WEI? NICHT; WIE ICH MSLOOKUP EINGEBEN MU?:
C:\> nslookup geht NICHT:::


.. außerdem haben wir ja
Veränderungen vorgenommen, da sollte
sich dann auch da was ändern ...
WIR HABEN VERÄNDERUNGEN VORGENOMMEN????? hAB ICH NICHT GEMERKT::::

Die "Reverse Lookup
Zone
" ist das Gegenteil der
"Forward Lookup
Zone
" und sie sorgt
dafür, dass den IP-Adressen die
entsprechenden Namen zugeordnet werden - ist
ganz einfach, rechte Maustaste auf den Zweig
(siehe Deinen Screenshot) und neue Zone
auswählen. Irgendwann musst Du dann die
Netz-IP in umgekehrter Reihenfolge eingeben.
OK

Gruß

PS ICH SCHREIBE NUR GRO?; DAMIT ES SICH VON DEINEM TEXT BESSER ABHEBT:

GRU? kEV
Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.02.2006 um 14:06 Uhr
... sorry, dynamische IP auf DC war in einem andereren Beitrag, den ich "parallel" bearbeite ... deshalb die "Änderungen".

In der Eingabeaufforderung auf client2 geht kein: "nslookup client3" ? Was bekommst Du denn für eine Fehlermeldung? Normalerweise soltte da etwas in der Art kommen:

Server: domäne.com
Address: xxx.xxx.xxx.xxx

Name: domäne.com
Address: yyy.yyy.yyy.yyy


Gibt es rote Einräge im Ereignisprotokoll?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
16.02.2006 um 11:23 Uhr
hi,

die ErrMld von nslookup: Non-existent domain

Im Erreignisprotokoll stehen keine roten Eintrage oder sonstige ungewöhnlichen.

Ich bin am aufgeben...


Viele Grüße von der Küste

Kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 11:35 Uhr
Ich glaube, mir ist gerade eine Sonne aufgegangen ...

Dein DC bringt bei IPCONFIG /ALL:

"Hostname. . . . . . . . . . . . . : Server1
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : Server1.local
"

da dürfte der Hase im Pfeffer liegen - Server und Domaänenname sind identisch, das wird wohl so nichts ...

Kannst Du daran arbeiten?

Gruß

Atti

PS: eigentlich sollte der Domönenname der Name der eigenen Website sein mit ".local" ...
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
16.02.2006 um 12:46 Uhr
Ok, also:

Domain ist jetzt: Server.local
Servername: server1.server.local

Clients: PC4.Server.local

Hilft Dir das weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 12:58 Uhr
... mir soll das nicht weiter helfen ...

Wie hast Du die Domäne geändert, mit dcpromo herab- und ebenso wieder heraufgestuft? Was sagt nsloolup? Hast Du den Client neu in doe Domäne aufgenommen?Gibt's Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll auf dem Server?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 07:33 Uhr
moin,

... mir soll das nicht weiter helfen ...
JA ICH WEI?; ICH MEINTE AUCH MEHR; HILFT ES DIR MIR ZU HELFEN:::: dEINE AUSDAUER IST BEEINDRUCKEND:::

Wie hast Du die Domäne geändert, mit dcpromo herab- und ebenso wieder heraufgestuft?
NA JA; EHRLICH GESAGT HABE ICH NIX GEÄNDERT: ICH HATTE VORHER NUR DIE FALSCHEN BEZEICHNUNGEN GENANNT: BLÖD ODERß


Was sagt nsloolup?
IMMER NOCH DIE GLEICHE MELDUNG

Hast Du den Client neu in doe Domäne aufgenommen?
NEIN

Gibt's Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll auf dem Server?
nEIN

ICH GLAUB ICH GEB AUF UND SUCH MIR MAL EIN SEMINAR BEI GLOBAL KNOWLEDGE RAUS:

VIELE GRÜ?E VOND ER KÜSTE

KEV
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2006 um 08:30 Uhr
... Du gibst schon auf ? ... ich nicht ...

Wenn Du Deine Einstellungen hier nicht veröffentlichen willst, dann kannst Du mir auch die Ausgabe von:

"ipconfig /all >C:\ipconfig.txt"

auf Server und einem Client und

[Edit] "dcdiag >C:\dcdiag.txt" [/Edit "/all" entfernt]

auf dem Server

an meinen Nick Atti58 bei Web.de schicken,

Fruß

Atti.


PS: Falls Du die Support Tools von der Win2k Server CD nicht installiert hast, hole das bitte nach.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 09:55 Uhr
Dein Ehrgeiz zwingt mich weiterzumachen. Vielen Dank dafür, ich lerne dabei.

ipconfig /all schick ich Dir auf Deinen web.de acount.

dcdiag /all geht nicht. (Befehl falsch geschrieben oder unbekannt)

email ist raus.

Gruß Kev
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2006 um 10:01 Uhr
Hast Du mein PS gelesen?

Gruß

Atti

PS ... "dcdiag" ohne "/all" übrigens ... mein Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 10:10 Uhr
PS: CHk ich

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 10:10 Uhr
dcdiag auch ohne all geht nicht. befehl unbekannt...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2006 um 11:15 Uhr
... Du glücklicher, 12:00 Uhr Wochenende ...

Die internen Einstelungen stimmen, was ich nicht ganz verstehe ist, warum Du an zwei Rechnern einen eigenen Internetzugang hast.

Poste bitte ma einen Screenshot von:

"route print"

auf PC4 hier. Ich habe im Moment keine Vorstellung darüber, was DNS macht, wenn, wie bei Dir, der interne Server auf Karte 1 und zwei andere auf der AVM Fritz! Karte eingetragen sind.

Gehe doch bitte mal in die Eigenschaften der Netzwerkverbindungen auf PC4, dort über "Erweitert" -> "Erweiterte Einstellungen" siehst Du die Reihenfolge Deiner Karten. Wenn die "LAN-Verbindung 5" an erster Stelle steht, schiebe sie mal nach unten. Dann versuche noch einmal ein:

"nslookup www.google.de"

danach ein:

"nslookup Server1" und ein "nslookup Server1.Server.local"

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2006 um 11:17 Uhr
Du hast wohl mein PS:

"PS: Falls Du die Support Tools von der Win2k Server CD nicht installiert hast, hole das bitte nach."

immer noch nicht gelesen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 11:38 Uhr
hmm, kann jetzt nicht am Server fummeln.

Welche tools von der cd genau?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.02.2006 um 11:43 Uhr
... da gibt's einen Ordner "LW:\SUPPORT\TOOLS" mit einer Setup.exe - kein Neustart notwendig,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 11:45 Uhr
... Du glücklicher, 12:00 Uhr Wochenende
...
Ja ja, das Glück ist mit den Tüchtigen. Hmm, dann müßtest Du eigentlich nur ne 2 TageWoche haben...


Die internen Einstelungen stimmen, was ich
nicht ganz verstehe ist, warum Du an zwei
Rechnern einen eigenen Internetzugang hast.
Interessant. Ich habe nur an einem Rechner eine Internetverbindung..... dachte ich jedenfalls...




Poste bitte ma einen Screenshot von:

"route print"

auf PC4 hier.
per email....


Gehe doch bitte mal in die Eigenschaften der
Netzwerkverbindungen auf PC4, dort über
"Erweitert" -> "Erweiterte
Einstellungen" siehst Du die Reihenfolge
Deiner Karten.
email screenshot
Wenn die "LAN-Verbindung
5" an erster Stelle steht, schiebe sie
mal nach unten.
gemacht
>Dann versuche noch einmal
ein:

"nslookup
www.google.de
"

danach ein:

"nslookup
Server1
" und ein
"nslookup
Server1.Server.local
"
>bei bei Err Server nicht gefunden oder unbekannt

Ich bin jetzt weg...

Schönes WoEnde

Kev
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
17.02.2006 um 11:47 Uhr
woran sehe ich, ob bzw. welche bereits installiert sind?

Muß jeztt weg...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...