Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

öffnen von lokalen Dateien dauert nach Netzwerkwechsel extrem lang

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: dklaus

dklaus (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2013 um 20:48 Uhr, 3043 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich muß für den Zugriff auf Maschienen häufig das Netzwerk wechseln. Seit wir kein Novel mehr einsetzten hab ich ein Problem, bei dem mir noch keiner weiterhelfen konnte.

Folgendes Problem:

Mein Rechner hängt in einer Domäne, ich benutze aber ein Lokales Konto. Netzlaufwerke binde ich peer Skript ein.
Ich setze den Rechner in Standby, nehm ihn aus der Dokingstation.
Schalte den Rechner wieder ein, ändere peer Skript die IP-Adresse und schließe mich in einem anderen Netzwerk an. Zweck, Zugriff auf eine Maschienensteuerung.

Versuche ich jetzt z.B. eine PDF-Datei lokal auf diesem Rechner zu öffnen dauert das bis zu einer halben Stunde.
Genauso wenn ich aus meiner Programmierumgebung ein Projekt öffnen will (Lokal).
Auch der Arbeitsplatz (aber nur dieser) öffnet keinen Inhalt (nur Taschenlampe).

Stecke ich in dem Zustand den Rechner wieder an das Ursprüngliche Netzwerk öffnet sich sofort alles.

Das Problem mit dem Arbeitsplatz hab ich gelöst, indem ich bevor ich den Anklicke alle Netzlaufwerke peer Script trenne. Gegen das andere Problem hilft manchmal die Netzwerkkarte zu deaktivieren. Aber meißt hilft nur ein Neustart und der dauert dann auch noch, zumindest bis sich Windows beendet.

Zu meiner Ausstattung:
Auf dem Rechner läuft Windows XP pro SP3
Der Rechner hängt in einer Domäne.
Früher war er mal in einer Novelumgebung, da ist aber wirklich alles runter.
Die Anwendungen sind hauptsächlich Office, und Siemens Entwicklungsumgebungen.

Ein runterfahren vor dem Netzwerkwechsel würde das Problem zwar lösen, ist aber nicht wirklich Zielführend.


Gibt es irgendeine Möglichkeit dem Rechner Klar zu machen, daß das ursprüngliche Netzwerk nicht mehr existiert ohne den Rechner neu zu Starten?

Wie schon geschrieben, Netzlaufwerke Trennen alleine reicht da nicht aus.

Ich bin für jeden sachlichen Tip dankbar.

Gruß

dklaus
Mitglied: 2hard4you
18.02.2013 um 21:48 Uhr
Moin,

da läuft ne Domain und Du meldest Dich lokal an? Du mußt echt viel Zeit haben...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Steve2388
19.02.2013 um 08:27 Uhr
Hi,

als wir Novell abgeschafft hatte lag es an der Reihenfolger der Netzwerkanbieter.

Siehe nachfolgenden Link unter Methode 3.
http://support.microsoft.com/kb/832161/de

Gruß
Steve
Bitte warten ..
Mitglied: dklaus
19.02.2013 um 21:03 Uhr
Hallo Steve,

Danke für den Tip. Das liest sich erstmal als könnte es tatsächlich mit meinem Problem zu tun haben.
Ich probier es aus und melde mich wieder.

Gruß dKlaus
Bitte warten ..
Mitglied: Steve2388
21.02.2013 um 09:08 Uhr
Zitat von dklaus:
Hallo Steve,

Danke für den Tip. Das liest sich erstmal als könnte es tatsächlich mit meinem Problem zu tun haben.
Ich probier es aus und melde mich wieder.

Gruß dKlaus

Hallo dKlaus,

hast du es ausprobiert? Hilft es?

Gruß Steve
Bitte warten ..
Mitglied: dklaus
21.02.2013 um 17:49 Uhr
Hallo Steve,

bin noch nicht zum Testen gekommen da ich gerade noch was anderes Probiert habe und ich nicht alles auf einmal änderen will, ist ja mein Arbeitsrecher.
Hab nähmlich NetBios mal deaktiviert, seit dem ist das Problem noch nicht wieder aufgetaucht.
Aber ich teste es noch.

Gruß dKlaus
Bitte warten ..
Mitglied: dklaus
26.02.2013 um 21:07 Uhr
Hallo Steve,

Methode 3 hab ich ausprobiert. Die Registrerkarte Netzwerkanbiete gibt es nicht, Domäne läßt grüßen. Aber in dem Registrie-Eintrag standen noch zwei Novel-überbleibsel.
Hat allerdings nichts geholfen.

Aber die Variante NetBios für TCP/IP zu deaktivieren Funktioniert. Hab noch keine Nachteile Feststellen können, da bleibt es erstmal so.

Gruß dKlaus

und Danke nochmal für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.02.2013 um 23:03 Uhr
Hallo,

Zitat von dklaus:
Aber die Variante NetBios für TCP/IP zu deaktivieren Funktioniert
Dann solltest du mal schauen was sich dort eingeschlichen hat bzw. welche App dies noch benötigt bzw. wo noch was eingetragen ist. Wireshark hilft dir auch dabei. Aufm Kabel siehst du genau was dort 30 Minuten auf Antwort wartet.

http://www.computerjockey.de/mcse/mcse/011102.htm
http://www.windowsnetworking.com/articles-tutorials/trouble/Blast-from- ...
http://layer9.wordpress.com/2010/09/10/netbios-namensauflosung-unter-wi ...
http://www.hidev.com/technical/netbios&wins.htm#Name%20resolution%2 ...
http://en.wikipedia.org/wiki/NetBIOS_over_TCP/IP

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Steve2388
27.02.2013 um 07:59 Uhr
Zitat von dklaus:
Hallo Steve,

Methode 3 hab ich ausprobiert. Die Registrerkarte Netzwerkanbiete gibt es nicht, Domäne läßt grüßen.

Hallo dKlaus,

also ich habe das in den Adaptereinstellungen dann den entsprechenden Adapter markieren, oben auf Erweitert und dann auf Erweiterte Einstellungen. In dem sich öffnenden Fenster gibt es neben dem Reiter "Adapter und Bindungen" auch den Reiter "Anbieterreihenfolge".

Bin hier auch in einer Domäne.

Wie gesagt bei uns hatte es geholfen. Möglicherweise hat das Problem bei euch andere Hintergründe.

Gruß
Steve
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Visual Studio
gelöst Windows Form Dateien aus Ordner auflisten "dir" und per button öffnen (5)

Frage von Pilger83 zum Thema Visual Studio ...

Windows 10
Probleme beim öffnen von großen Powerpoint Dateien mit Windows 10 (7)

Frage von Schlafwvndler zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...